Moderne und klassische Horrorfilme des französischen Kinos voller Kreaturen und geben den Zuschauern preis

Nachrichten

> Moderne und klassische Horrorfilme des französischen Kinos voller Kreaturen und geben den Zuschauern preis

Hallo. Im französischen Kino gibt es viele Filme mit Vampir-, Zombie- und Serienmörderfiguren. Sie werden nach ihrem Typ in klassische und moderne unterteilt. In diesem Artikel habe ich 15 moderne und 15 klassische Filme des französischen Kinos aufgelistet.

Haben Sie eine schöne Uhr.

Quelle: https://mobile.twitter.com/ayfer_kapl…

1. À l’intérieur (2007)

1. À l'intérieur (2007)

Unter der Regie von Julien Maury und Alexandre Bustillo und mit Béatrice Dalle und Alysson Paradis in den Hauptrollen dreht sich der Horrorfilm um eine junge schwangere Frau, die von einem mysteriösen Fremden angegriffen wird, der versucht, ihr ungeborenes Baby zu nehmen. Der Film erhielt bei seiner Veröffentlichung allgemein positive Kritiken von Kritikern und wurde von Horrorfilmkritikern besonders geschätzt, weil er ein wirklich gutes Beispiel für die neue Welle des französischen Horrors war.

2. Märtyrer (2008)

2. Märtyrer (2008)

Der von Pascal Laugier geschriebene und inszenierte Film ist eine internationale Koproduktion von Frankreich und Kanada. In dem Film spielen Mylène Jampanoï und Morjana Alaoui die Charaktere Lucie und Anna. Der Film spielt 15 Jahre, nachdem ein 10-jähriges Mädchen von ihrem gefolterten Ort entkommen ist.

3. Rache (2017)

3. Rache (2017)

Unter der Regie von Coralie Fargeat und mit Matilda Lutz, Kevin Janssens, Vincent Colombe und Guillaume Bouchède in den Hauptrollen handelt der Film davon, wie eine junge Frau, die von drei Männern angegriffen und in der Wüste dem Tode überlassen wird, versucht, sich an den Angreifern zu rächen.

4. Schwindel (2009)

4. Schwindel (2009)

Der französische Horrorfilm unter der Regie von Abel Ferry handelt von einem bergsteigenden und psychisch labilen Serienmörder, der eine Gruppe von Freunden jagt.

5. Höhepunkt (2018)

5. Höhepunkt (2018)

Climax ist ein psychologischer Horrorfilm unter der Regie von Gaspar Noé und hat eine Besetzung von 24 Schauspielern. Der Film spielt 1996 und handelt von einer französischen Tanzgruppe, die tagelang in einer verlassenen Schule probt. Die Proben wurden erfolgreich abgeschlossen, aber als LSD am letzten Abend der Proben in die Party aufgenommen wird, zeigt jeder der Tänzer aufgeregte, verwirrte und psychotische Zustände.

6. Le pacte des loups (2001)

6. Le pacte des loups (2001)

Es ist ein Action-Horrorfilm unter der Regie von Christophe Gans mit Samuel Le Bihan, Mark Dacascos, Émilie Dequenne, Monica Bellucci und Vincent Cassel. Der Film spielt im Frankreich des 18. Jahrhunderts. Eine unbekannte und mysteriöse Kreatur schlachtet Hunderte von Menschen in einem Staat ab. Chevalier de Fronsac und Mani werden ebenfalls geschickt, um diesen Fall zu untersuchen.

7. Ilse (2006)

7. Ilse (2006)

Der französisch-rumänische Koproduktions-Horrorfilm unter der Regie von David Moreau und Xavier Palud basiert auf wahren Begebenheiten. Die Schauspielerin Olivia Bonamy spielt Clementine, eine junge Lehrerin, die kürzlich von Frankreich auf ein abgelegenes Landhaus in der Nähe von Bukarest, Rumänien, gezogen ist. Michaël Cohen spielt seinen Geliebten Lucas. Der Film handelt von diesem Paar, das von mysteriösen Angreifern angegriffen wird und ums Überleben kämpft, während es ein friedliches Leben führt.

8. Haute Spannung (2003)

8. Haute Spannung (2003)

Es ist ein französischer Slasher-Horrorfilm unter der Regie von Alexandre Aja mit Cécile de France, Maïwenn und Philippe Nahon. Die Handlung des Films handelt von zwei Schulmädchen, die ungestört zum Lernen auf ein abgelegenes Bauernhaus kommen und kurz darauf von einem Serienmörder überfallen werden.

9. Grenze(n) (2007)

9. Grenze(n) (2007)

Es ist ein französisch-schweizerischer Independent-Horrorfilm unter der Regie von Xavier Gens mit Karina Testa, Aurélien Wiik, Estelle Lefébure und Samuel Le Bihan. Der Film folgt einer Gruppe jugendlicher Straftäter in Paris, die nach Unruhen, die durch eine umstrittene Präsidentschaftswahl ausgelöst wurden, in einem von Neonazis geführten Gasthaus übernachten.

10. Geisterland (2018)

10. Geisterland (2018)

Es ist ein Horrorfilm, der von Pascal Laugier geschrieben und inszeniert wurde. In dem Film geht eine Mutter von zwei Kindern in ein Haus, das sie geerbt hat, und sie sehen sich in der ersten Nacht in ihrem neuen Zuhause mörderischen Dieben gegenüber. Die Frau kämpft um das Leben ihrer Töchter. Die Dinge werden wirklich seltsam, als die Mädchen 16 Jahre später zu Hause wieder zusammenkommen.

11. L’étrange couleur des larmes de ton corps (2013)

11. L'étrange couleur des larmes de ton corps (2013)

Es ist ein Giallo-Film aus dem Jahr 2013 unter der Regie von Hélène Cattet und Bruno Forzani. In dem Film spielt Klaus Tange einen Mann, der nach dem Aufenthaltsort seiner vermissten Frau sucht, aber in ein kompliziertes Netz aus Lügen und Mord verwickelt wird.

12. Grab (2016)

12. Grab (2016)

Raw ist ein französisch-belgischer Koproduktions-Horrorfilm unter der Regie von Julia Ducournau mit Garance Marillier, Ella Rumpf und Rabah Nait Oufella. Der Film handelt vom ersten Jahr eines jungen Vegetariers an der Veterinärschule, als er zum ersten Mal Fleisch probiert und was er tut, um Fleisch zu essen.

13. Titan (2021)

13. Titan (2021)

Der von Julia Ducournau geschriebene und inszenierte Horrordramafilm ist eine französisch-belgische Koproduktion. In dem Film spielt Agathe Rousselle Alexia, die als Kind bei einem Autounfall verletzt wurde und eine Titanplatte auf dem Kopf bekam.

14. Scheitan (2006)

14. Scheitan (2006)

Sheitan ist ein französischer Horrorfilm unter der Regie von Regisseur Kim Chapiron. Eine Gruppe von Teenagern geht an Heiligabend in eine Disco und stolpert über einen Hirten, der sich auf eine verrückte Nacht vorbereitet. Der Film enthält Comedy-Elemente sowie Horror-Genre.

15. Babyblut (1990)

15. Babyblut (1990)

Baby Blood ist ein Horrorfilm unter der Regie von Alain Robak mit Emmanuelle Escourrou und Jean-François Galotte. Der Film handelt von einer schwangeren Frau namens Yanka, deren Gebärmutter von einem Parasiten befallen ist. Der Organismus verwandelt den Fötus der Frau allmählich in ein Monster, das sich nach menschlichem Blut sehnt. Yanka hört auf die Blutanfrage dieser Kreatur.

16. Les diaboliques (1955)

16. Les diaboliques (1955)

Es ist ein französischer psychologischer Horrorthriller unter der Regie von Henri-Georges Clouzot mit Simone Signoret, Véra Clouzot, Paul Meurisse und Charles Vanel. Es geht um den Plan eines verhassten Schuldirektors, von seiner Frau und seiner Geliebten mit dem perfekten Alibi ermordet zu werden.

17. Faszination (1979)

17. Faszination (1979)

Der französische Horrorfilmklassiker unter der Regie von Jean Rollin und mit Franca Maï und Brigitte Lahaie in den Hauptrollen konzentriert sich auf einen Dieb, der sich in ein fernes Schloss flüchtet, in dem zwei bösartige und mysteriöse Frauen leben.

18. Perdues Dance New York (1989)

18. Perdues Dance New York (1989)

Perdues dans New York ist ein Fernsehfilm aus dem Jahr 1989 unter der Regie des französischen Regisseurs Jean Rollin, der für seine kultigen Vampirfilme bekannt ist. Im Film entdecken zwei Mädchen ein Gerät, mit dem sie durch Zeit und Raum reisen können. Sie träumen davon, erwachsen zu werden und New York zu sehen. Nach einer Selbstfindungsreise kehren sie in ihre Gegenwart zurück.

19. Die Rutsche des Hauses Usher (1928)

19. Die Rutsche des Hauses Usher (1928)

Gothic-Kurzgeschichte von 1839 unter der Regie von Jean Epstein und geschrieben von Edgar Allan Poe Der Untergang des Hauses UsherEs ist ein französischer Horrorfilm von 1928, der auf basiert

20. Lieder des Gesangs (1975)

20. Lieder des Gesangs (1975)

Es ist ein klassischer französischer Horrorfilm von 1975 unter der Regie von Jean Rollin. Der Film erzählt die Geschichte eines Mannes, der anfängt, von einer jungen Frau in Weiß zu träumen, die in einem Schloss eingesperrt ist.

21. La Morte Vivante (1982)

21. La Morte Vivante (1982)

Es ist ein französisches Horrordrama unter der Regie von Jean Rollin mit Marina Pierro, Francoise Blanchard, Mike Marshall, Carina Barone, Fanny Magier, Patricia Besnard-Rousseau und Sam Selsky. Der Film erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die von den Toten auferstanden ist und Menschenblut zum Überleben braucht.

22. Les yeux sans visage (1960)

22. Les yeux sans visage (1960)

Der Horrorfilm unter der Regie von Georges Franju ist eine französisch-italienische Koproduktion und mit Pierre Brasseur und Alida Valli in den Hauptrollen. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jean Redon dreht sich der Film um einen plastischen Chirurgen, der fest entschlossen ist, seiner bei einem Autounfall verletzten Tochter eine Gesichtstransplantation durchzuführen.

23. Le Viol du Vampire (1968)

23. Le Viol du Vampire (1968)

Der Horrorfilm von 1968 unter der Regie von Jean Rollin handelt von einem Psychoanalytiker, der zu beweisen versucht, dass zwei Schwestern keine Vampire sind.

24. Requiem für einen Vampir (1972)

24. Requiem für einen Vampir (1972)

Ein erotischer Horror-Fantasyfilm aus dem Jahr 1971 unter der Regie von Jean Rollin über zwei junge Frauen, die in einem von Vampiren beherrschten Spukschloss gefangen sind.

25. Glissements progressives du plaisir (1974)

25. Glissements progressives du plaisir (1974)

Es ist ein französischer Kunstfilm unter der Regie von Alain Robbe-Grille. Der Film handelt vom surrealen und verrückten Geist einer jungen Frau, nachdem ihre Partnerin Nora ermordet wurde. Die Frau ist in einem Klostergefängnis eingesperrt, wo ihre sexuellen und sadistischen Wünsche ihren Realitätssinn unterbrechen.

26. La Rose de Fer (1973)

26. La Rose de Fer (1973)

Das Horrordrama unter der Regie von Jean Rollin zeigt Françoise Pascal, Hugues Quester, Nathalie Perrey, Mireille Dargent und Michel Dalessalle. Dies ist nicht der erste Film mit dem bekanntesten Thema Vampire, aber er zeichnet sich durch seine verträumten Qualitäten aus.

27. Die Rosinen von La Mort (1978)

27. Die Rosinen von La Mort (1978)

Der französische Horrorfilm unter der Regie von Jean Rollin konzentriert sich auf eine junge Frau, die in einem Dorf gefangen ist, in dem ein gefährliches Gift seine Bewohner in aggressive Zombies verwandelt hat.

28. Le Frisson der Vampire (1971)

28. Le Frisson der Vampire (1971)

Le Frisson des Vampires ist der Film von Jean Rollin und sein dritter Vampirfilm. Im Film verbringt ein junges Flitterwochenpaar die Nacht in einem alten Schloss. Aber das Schloss beherbergt eine Horde Vampire, die ihre eigenen Pläne mit dem Paar haben.

29. Dance ma peau (2002)

29. Dance ma peau (2002)

Unter der Regie von und mit Marina de Van zeichnet der Horrorfilm das Seelenleben von Esther nach, die sich nach einem Unfall, bei dem sie sich auf einer Party am Bein verletzte, zunehmend selbst verstümmelt.

30. Amer (2009)

30. Amer (2009)

Amer ist ein belgisch-französischer Koproduktions-Thriller-Horrorfilm unter der Regie von Hélène Cattet und Bruno Forzani mit Cassandra Forêt, Bianca Maria D’Amato, Charlotte Eugène Guibeaud und Marie Bos. Der Film ist ein Giallo in drei Teilen. Die Handlung folgt der sexuellen Entwicklung von Ana, die an der französischen Riviera lebt, und konzentriert sich auf ihre bedrückenden Teenagerjahre, die zu ihrer Weiblichkeit führten.

Hast du diese Filme gesehen? Warten auf Ihre Kommentare.

Diese könnten Sie auch interessieren

Leave a Comment