Last-Minute-EJT-Gesetz | Der EJT-Vorschlag wird der Türkischen Großen Nationalversammlung im Dezember vorgelegt

Die Verordnung über den Ruhestand im Alter (EYT) wird der Türkischen Großen Nationalversammlung im Dezember vorgelegt. Vedat Bilgin, Minister für Arbeit und soziale Sicherheit, stellte dem parlamentarischen Plan- und Haushaltsausschuss den Haushalt 2023 seines Ministeriums vor und nannte einen Termin für das EJT.

”ES WIRD IM NEUEN JAHR ANGEWENDET WERDEN”

Bilgin sagte: „Ich hoffe, dass wir die Regelung zum Rentenalter dem Parlament im Dezember vorlegen werden. Es gibt einige Fehler über EYT. Lassen Sie mich damit beginnen, sie zu korrigieren. Es wird gesagt, dass es Millionen von Menschen mit EJT gibt. Die Zahlen gehen von 5 Millionen bis 8 Millionen. Derzeit gibt es 1,5 Millionen Menschen, die in Rente gehen würden, wenn wir die Altersgrenze abschaffen, die Zahl der Prämientage und Dienstjahre beibehalten würden. Es wird im neuen Jahr umgesetzt. Es wird zum 100. Jahrestag unserer Republik umgesetzt. Es besteht kein Unterschied, ob Sie ihn heute oder später ins Parlament bringen. 2023, im Jubiläumsjahr der Republik, wird auch dieses Problem gelöst sein. Die unbekannte Seite dieser Frage ist, dass die meisten Menschen mit EYT 4A, SSK haben. Eine beträchtliche Anzahl von ihnen, 87 Prozent, arbeitet in einem Job. Die Privatwirtschaft wird mit Abfindungen belastet. Wir haben die Ansichten aller Parteien ausgewertet, aber sie haben auch neue Forderungen. Niemand sollte sich Sorgen machen. Dieses Problem wird dieses Jahr im Parlament gelöst werden.” sagte.

„ZIEL IST ES, DIE LIEFERUNG VON ECHTLÖHNEN ZU VERHINDERN“

Minister Bilgin sagte, dass die Lohnpolitik in einem inflationären Umfeld an Bedeutung gewinnt und dass das Hauptziel der Lohnpolitik darin besteht, den Zusammenbruch der Reallöhne zu verhindern. „Jeder sollte wissen, dass wir unser Geschäft mit der Sensibilität des Sozialstaats betreiben, um die Arbeitnehmer der Türkei vor Inflation zu schützen“, erklärte Bilgin, dass das wirtschaftliche Kriterium für Mindestlohn- und andere Lohnregelungen darin besteht, das Verhältnis zwischen der Produktivität herzustellen von Arbeit und Lohn. Bilgin sagte: „Sonst wird die Inflations-Lohn-Spirale weiter wachsen. Das Hauptziel ist es, die Vernichtung von Arbeitskräften zu verhindern“, sagte er.

„ ES GIBT 32 ARTEN VON VERTRAGSARTEN“

Bilgin sagte, dass die Auftragnehmer des öffentlichen Sektors mit einer sehr problematischen Geschäftsbeziehung arbeiten und dass sie die Arbeit an den Auftragnehmern nächste Woche oder spätestens in diesem Monat dem Parlament vorlegen werden. „Glauben Sie, es gibt 32 Arten von Vertragsarten. Wir werden sie dauerhaft machen“, sagte Bilgin und setzte seine Worte wie folgt fort: „Der Staat braucht vielleicht ganz besondere Männer. Sie werden zum Beispiel Aziz Sancar mitbringen. Dort können wir den konkreten Vertrag nachvollziehen. Aber es gibt keine 32 Sorten.“

„OFFENE KOMMUNIKATIONSMASSNAHMEN FÜR UNSERE INSPEKTOREN, DIE DIE MINE IN AMASRA GESCHLOSSEN HABEN, GEHEN WEITER“

Vedat Bilgin erwähnte die Minenkatastrophe in Amasra und sagte, dass ein technologischer Wandel in den Minen durchgeführt werden sollte, um Unfälle zu verhindern. Bilgin gab an, dass die Inspektion der Mine in Amasra vor zwei Tagen abgeschlossen wurde, und sagte, dass vor der Explosion in der Mine ein Ventilator 11 Mal ausgefallen sei und es zu Schwankungen bei den Werten gekommen sei.

In einem solchen Fall bemerkte Bilgin, dass das Unternehmen das Geschäft sofort einstellen sollte und sagte:
„Ich sage es nicht, um schuld zu sein. Die von unseren Inspektoren aufbewahrten Berichte wurden auch der Staatsanwaltschaft vorgelegt. Auch im Gutachten finden sich einige Fehler. In der Praxis gibt es ein institutionelles Organisationsproblem. Die Generaldirektion für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz (unter dem Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit) ist nicht befugt, Inspektionen in öffentlichen Bergwerken durchzuführen. Es gibt einen Verwaltungsmechanismus. Es gibt keine Direktion für Sicherheit und Arbeitsschutz, die dem Betriebsleiter unterstellt ist. Es gibt ein weiteres Problem. Alle Unternehmen erwerben Dienstleistungen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz von einer privaten Organisation. Funktioniert der Arbeitsschutzmechanismus, den die Chefs bezahlen? Es wurde in den vergangenen Jahren angewendet, und es stellte sich heraus, dass es keinen praktischen Nutzen hatte … Die Inspektoren schlossen diese Mine im Jahr 2015. Er wurde jedes Jahr mit einer Geldstrafe belegt. Die Mine wurde mit einem Gerichtsbeschluss eröffnet. Sie haben auch etwas anderes gemacht. Sie reichten auch eine Klage gegen die Inspektoren ein, die die Mine geschlossen hatten. Der Entschädigungsfall geht weiter. Wir haben in all unseren Berichten gezeigt, dass diese Mine problematisch ist.“

Auch HABERTURK.COM-Anwendung für LAST MINUTE NEWS,

Appstore

Google Play

zwitschern Sie können unserem Konto folgen.

Leave a Comment