Nachwuchsförderung aus 4 Branchen – Wirtschaftsnews

Der Staat mobilisiert alle seine Ressourcen, um es der Jugend in jeder Hinsicht bequem zu machen. Nach der Abschaffung der Gebühren, die die schreckliche Geißel der Universitätsstudenten sind, auf Anweisung von Präsident Recep Tayyip Erdoğan, wurden die Schritte unternommen, um nur den Hauptbetrag der Schulden der Credit and Hostels Institution (KYK) zu begleichen, und das Fehlen einer Gehaltserhöhung Wohnheimgebühren entlasteten die Jugend. KYK-Schlafsäle, die in der Vergangenheit als Stationssystem dienten, wurden renoviert. Studenten wohnen bequem in Wohnheimen mit günstigen Preisen zwischen 250-450 Lire. In den Wohnheimen mit einer Kapazität von 850.000 im Komfort eines Hotels werden junge Menschen, die ihre Hochschulausbildung sicher abgeschlossen haben, finanziell im sozialen Bereich unterstützt. Der Staat setzt seine Unterstützung fort, um seine Jugend auf ein Niveau zu bringen, das mit den heutigen Bedingungen kompatibel, auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet, sensibel für lokale Werte ist und gleichzeitig die universelle Kultur respektiert.

EINZIGARTIGE SCHLAFSÄLE
Die Zahl der Schlafsäle, die 2002 190 mit Stationstyp und unbequemen Einrichtungen betrug, wurde 2022 erneuert und erreichte das Niveau von 800. Bis heute hat die Gesamtkapazität 850.000 Menschen überschritten. In diesem Jahr wurden 105 neue Wohnheimgebäude in Betrieb genommen. Schlafsäle mit Badezimmern, Lagerbetten und Schreibtischen werden regelmäßig gereinigt. In den Wohnheimen werden den Jugendlichen Dienstleistungen wie Internet, Strom, Wasser, Heizung, Sicherheit, Sport und Bildung völlig kostenlos zur Verfügung gestellt. KYK-Wohnheimanträge werden über E-Government gestellt.

WAS SIND DIE ERFORDERLICHEN BEDINGUNGEN?
Die erste Bedingung ist die Immatrikulation an einer Hochschule, die formale Bildung anbietet. Die zweite Bedingung ist, dass die Hochschule, an der er/sie studiert hat, außerhalb der Grenzen der Provinz oder des Bezirks liegt, in dem seine/ihre Familie lebt. Die dritte Bedingung ist, dass er nicht an fahrlässigen Straftaten und Verbrechen beteiligt gewesen sein darf, die zu alternativen Sanktionen zu kurzzeitigen Freiheitsstrafen geführt haben, er darf nicht wegen Verbrechen wie Beleidigung des Präsidenten, Erniedrigung der Zeichen der staatlichen Souveränität, Erniedrigung verurteilt worden sein die türkische Nation, der Staat der Republik Türkei, die Institutionen und Organe des Staates.

GEBÜHREN WURDEN NICHT ERHÖHT
In diesem Jahr wurden die Wohnheimgebühren nicht aktualisiert; Studenten zahlen zwischen 250 und 450 Lira pro Monat. Für alle Studenten, die in den Wohnheimen wohnen, wird eine monatliche Ernährungshilfe von 1.800 TL bereitgestellt. Vorteilhafter als private Schlafsäle ist die Ernährungshilfe, die morgens als Frühstück und Abendessen angeboten wird. Für die Ernährungshilfe ist kein Antrag erforderlich.

62,3 MILLIARDEN TL IN 20 JAHREN
Seit 2004 wurden insgesamt 24,3 Milliarden Lira Stipendien an 5 Millionen 884.620 Studenten ausgezahlt. Bei den Darlehen haben seit 2002 16 Millionen 550.665 Studenten Darlehen in Höhe von insgesamt 62 Milliarden 260 Millionen Lira erhalten. Die PPI-Differenz bei den Rückzahlungen von Studentendarlehen wurde beseitigt.

STUDENTENFREUNDLICHE STIPENDIEN UND DARLEHEN
Die getroffenen Vereinbarungen über STIPENDIEN und Darlehen entlasteten die Jugendlichen. Stipendien-/Darlehensanträge gehen per E-Government zwischen den angegebenen Terminen ein. Stipendien werden an die nach der Haushaltslage festgelegte Anzahl von Studenten vergeben, und Bildungsdarlehen werden an alle Studenten vergeben, deren Status den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

TRANSPORTUNTERSTÜTZUNG ZU UNIVERSITÄTEN
Die Hin- und Rückfahrkarten von Studierenden, die weit entfernt von ihrer Familie studieren, werden zweimal im Jahr vom Staat übernommen. In diesem Jahr werden 500 TL pro Ticket gezahlt, und 2023 werden 750 TL gezahlt. Der Antrag kann von den Sozialhilfe- und Solidaritätsstiftungen, in denen die Familie des Studenten wohnt, über den Studenten oder seine Familie gestellt werden. Türkische Staatsbürger, Studenten unter 25 Jahren können von der Unterstützung profitieren.

LEBENSZENTREN
Sportkurse, Kulturreisen und Kurse werden kostenlos in Jugendzentren angeboten, die dem Ministerium für JUGEND und Sport (GSB) unterstellt sind. Es gibt keine Voraussetzungen, um Mitglied des Jugendzentrums zu werden. Es gibt 2 Millionen 797.000 907 Mitglieder in 417 Jugendzentren in der ganzen Türkei. „Youth Camps“ werden organisiert, um zur Entwicklung junger Menschen beizutragen und ihr Bewusstsein für nationale, moralische, ethische und menschliche Werte zu schärfen. Während für die von der GSB durchgeführten Camps keine Gebühr erhoben wird, erfolgt die Bewerbung über https://gencizbiz.gsb.gov.tr.

DATUM FREI SIE ENTDECKTEN
MÜZEKART GNS bot allen jungen Menschen zwischen 18 und 25 Jahren vom 1. Juli bis 1. Oktober die Möglichkeit, mehr als 300 Museen und Ruinen zu besuchen, die von der Plattform „Young What Loves“ präsentiert wurden. Die Plattform, die für junge Menschen zum Leben erweckt wurde, öffnete Hunderttausenden jungen Menschen die Türen zu Geschichte und Kultur.

JUGEND VOM SUPPORT INLÄNDISCHE UND ZUFRIEDEN
Ömer Buldukoğlu (19): Meine Familie lebt in Diyarbakır, ich studiere an einer Universität in Ankara. Hier übernachte ich in GSB-Wohnheimen für 250 Lira. Ich kann nirgendwo anders für diesen Preis übernachten. Gott segne unseren Staat. Barkın Arabacı (18): Ich bin aus Isparta nach Ankara gekommen, um an der Universität zu studieren. Ich bin Medizinstudent im ersten Jahr. Ich kann nicht oft zu meiner Familie pendeln. Es wäre schön, die Straßengebühren zweimal im Jahr zu bezahlen. Schließlich sind wir Studenten, das entlastet uns finanziell.

15 TAUSEND SPORTANLAGEN IN 20 JAHREN
Mit der Erweiterung des Athleten-Pools stieg die Zahl der Elite-Athleten in verschiedenen Sparten deutlich an. Mit sportorientierten Aktivitäten ging 2022 als eines der erfolgreichsten Jahre der türkischen Sportgeschichte bei internationalen Wettkämpfen in die Geschichte ein, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Medaillen als auch auf die gewonnenen Zweige. In den ersten 7 Monaten des Jahres 2022 gewannen Athleten 2.000 632 Medaillen. Dank der steigenden Anzahl an Einrichtungen in der Türkei, der Nähe der Einrichtungen zu den Lebensräumen der Bürger und der einfachen Bedienbarkeit ist die Zahl der Sportler deutlich gestiegen. In den letzten 20 Jahren wurden 15.809 Sportanlagen in Betrieb genommen. Junge Menschen können diese Einrichtungen nutzen, indem sie sich persönlich bewerben.

NATIONALES SPORTLERSTIPENDIUM
Mit den mit VAKIF-Universitäten, privaten Sekundarbildungseinrichtungen und Colleges unterzeichneten Protokollen erhalten nationale Athleten 100% Stipendium in der Sekundar- und Hochschulbildung. Bundessportler der 1. Gruppe, 2. Gruppe und 3. Gruppe können sich um das Bundessportlerstipendium bewerben. Die Beantragung des Stipendiums erfolgt beim zuständigen Verbandspräsidium.

KAFFEE BUCHEN
Um Bereiche zu schaffen, in denen JUGEND Kontakte knüpfen und lernen können, wurden Leseräume im Konzept der Café-Bibliothek implementiert. Seit 2016 wurden 533 Bücher und Kaffee in Dienst gestellt. Darüber hinaus wurde das Damla Volunteering Project konzipiert.

KOSTENLOSES HOTELANGEBOT
Mit der Anwendung „Travelsever“, die in diesem Jahr erstmals umgesetzt wurde, erhielten Jugendliche die Möglichkeit, eine andere Perspektive einzunehmen. Anträge wurden unter der Rufnummer 444 0 472 bei der Wohnheimleitung gestellt. Jugendliche im Alter von 18 – 30 Jahren übernachten kostenlos in den GSB-Wohnheimen. Mehr als 150.000 junge Menschen übernachteten kostenlos in GSB-Wohnheimen in 81 Provinzen.

Leave a Comment