Resident Evil Biogefährdung

„Wissenschaftler sagten, die Welt würde 2036 untergehen. Klimawandel, Umweltverschmutzung. Die Ozeane würden sich erwärmen, die Luft würde unatmbar, Milliarden Menschen würden sterben.

Das Ende der Welt ist schon lange her.“

Die Serie, die mit diesen Sätzen begann „2036‘ geht auf das Jahr. Ort, Hauptstadt von England LondonOder sagen wir mal, was von London übrig ist.

Wenn der nächste Beitrag „Vierzehn Jahre nach dem Ende der Welt“ es gibt uns das Datum des Endes.

Brunnen “2022” Jahr.

Unser Thema ist das Computerspiel, das nach dem Erfolg der Serienfilme und sogar Zeichentrickfilme zum Kult wurde. „Resident Evil Biohazard“ (Lethal Test Biohazard)-Reihe.

Sein erster gleichnamiger Film, der 2002 erschien, ist resp.

Resident Evil: Apokalypse (2004),

Resident Evil: Das Ende der Menschheit (2007),

Resident Evil: Leben nach dem Tod (2010),

Resident Evil: Rache (2012) und schlussendlich

Resident Evil: Letzte Folge (2016) zugesehen hatte.

Da wir dachten, dass wir die Analyse der in diesen Filmen gegebenen Botschaften nicht in eine Spalte packen könnten, haben wir sie bis heute nicht angerührt. Als die Serie dieser Serie jedoch letzten Monat erneut gedreht wurde, wurde es unumgänglich, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Obwohl wir die Serie analysieren werden, die letzten Monat auf Netflix ausgestrahlt wurde, erinnern wir uns kurz an das Thema der Filme.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Raccoon City in Nordamerika, produziert Hochtechnologien und ist auf der ganzen Welt verbreitet Regenschirm (Dach-)Unternehmen führt gentechnische Tests für biologische Waffen durch, tödliche Viren entwickelt sich.

„T-Virus“ Die künstliche Intelligenz, die die Einrichtung verwaltet, wenn eine als Infektion bezeichnete Infektion im Labor freigesetzt wird. (Rote Königin) Um die Ausbreitung des Virus zu verhindern, versiegelt es alle Ein- und Ausgänge der Einrichtung unter Berücksichtigung des Todes von Mitarbeitern. Das Team, das in die Einrichtung kam, um die Vorfälle zu untersuchen, hielt alle Mitarbeiter für tot. fleischfressende Zombieszu Sie erkennen, dass sie verwandelt sind und dass sie diese Krankheit mit einem Biss auf andere Menschen übertragen können.

Wie Sie wissen, hat sich die Krankheit auf der ganzen Welt verbreitet, Milliarden haben sich in Zombies verwandeltZivilisationen brachen zusammen, Länder brachen zusammen.

Warum ist das alles passiert?

Serienfilm 2016 Zu Beginn des letzten Teils der Herstellung, Regenschirm Werfen wir einen Blick darauf, was der CEO seines Unternehmens auf der Sitzung des Hohen Rates 17 Monate vor dem Ausbruch des Virus sagte:

„Wir sind heute hier, um nicht nur über die Zukunft dieses Unternehmens zu sprechen, sondern auch über sein Schicksal.

Ende der Welt wir werden reden.

ApokalypseWir stehen kurz davor.

Unheilbare Krankheiten.

versuchen, uns zu zerstören religiöse Staaten.

wir können nicht kontrollieren Atommächte.

Und wir sind weitaus größeren Bedrohungen ausgesetzt, denen wir nicht ausweichen können, selbst wenn wir gefährliche Gewässer überqueren können.

Aufgrund der globalen Erwärmung Die Pole werden in 80 Jahren schmelzen, Dies sind die bewohnbaren Orte auf der Erde. 90 % unter Wasser wird verlassen.

Unkontrollierte Bevölkerungswachstumsrate, In 50 Jahren wird die Nahrungsmittelproduktion verhindert, Hungersnöte und Kriege werden ausbrechen.

Das ist keine Vermutung, das sind Tatsachen.

aus welchem ​​Grund auch immer Unsere Welt neigt sich dem Ende zu.

Werden wir auch enden?

Mein Vorschlag ist, dass wir die Welt beenden, aber zu unseren eigenen Bedingungen.

Bisher geplante Apokalypse. Eine Apokalypse, in der die Weltbevölkerung gesäubert wird, aber ihre Infrastruktur und Ressourcen nicht beschädigt werden.

Dies wurde bereits früher und mit großem Erfolg durchgeführt. (Unser CEO legt seine Hand auf die Bibel und erinnert uns an Noahs Sintflut.)

Die Auserwählten werden den Sturm überstehen.

Wie es in der Schöpfung geschrieben steht nicht per Schiff, sondern an einem sicheren Ort unter der Erde. Und wenn alles vorbei ist Sehr sauber Wir gehen in eine Welt.

Wir können ein Leben beginnen, wie wir wollen.

Wie wollen Sie dies tun?

Der Weg zu unserer Erlösung liegt bereits in unseren Händen.

Vor Ihnen, T-Virus

Das ist es, worum es bei der Umbrella Company geht.

2022 erneut gedreht „Resident Evil Biohazard“ Analysieren wir die erste Staffel der TV-Serie (Fatal Experiment Biohazard).

Die Serie, wo alles begann 2022 mit dem Jahr 2036 Er erzählt die Geschichte, indem er zwischen den Jahren hin und her springt. Um Sie nicht zu verwirren, erklären wir die Vergangenheit, also die Ereignisse von 2022 und die Zukunft, ohne die Ereignisse von 2036 zu verwirren.

2022: Das Jahr, in dem alles begann

Unser Wissenschaftlerheld “Albert Wesker”jemand afrikanisch (Jade Wesker), die andere asiatisch (Billy Wesker) mit seinen Zwillingstöchtern Regenschirm Firma Südafrikaetabliert in Neuer Waschbär Sie kamen in der Stadt an.

afrikanisch und asiatisch Lassen Sie sich nicht davon verwirren, wie aus zwei Mädchen Zwillingsschwestern werden. Unser Wissenschaftlerheld von zwei verschiedenen Frauen ihre Eier mit ihrem eigenen Sperma mischen Leihmutter Durch ihn gebar er Kinder.

Er floh 1998 aus dem Labor und Waschbär Umbrella hat nach einem T-Virus-Leck, das ihre Stadt vollständig zerstört hat, eine neue Führungskraft an der Spitze des Unternehmens.

Mit einer Variante des T-Virus hält das Unternehmen fest,“Freude„(Freude) gibt den Menschen Glück und Freude, beseitigt Angst, erhöht die Konzentration. Antidepressivum hergestellt und steht kurz vor der Markteinführung. Allerdings ist der Projektleiter Wissenschaftler Albert Wesker Er möchte die Freigabe des Medikaments verzögern und sagt, dass die Tests nicht ausreichend durchgeführt würden. Denn bei Überdosierung T-Virus taucht in seiner alten Form auf und macht die Menschen aggressiv zu Zombies übersetzt.

Während der Arzneimittelforschung hat sich jedoch herausgestellt, dass es ein weiteres unerwartetes Ergebnis der geringfügigen Veränderung des Virus gibt. “Freude” Eine modifizierte Version dieses Medikaments namenssich gut fühlen” geht darüber hinaus.

Hören wir uns den Umbrella-Administrator an:

“Aufgetreten Freudekann mit Hilfe einiger Auslöser die Aufmerksamkeit und das Verhalten beeinflussen. Denken Sie an dasselbe Konzept auf einer Website oder einer mobilen App. Ein Joy-Nutzer wird sich für nichts anderes interessieren.“

Wir kontrollieren jetzt den Verstand, oder?

Seine Antwort auf die Frage im Formular lautet: „Joy wird dies zum größten Unternehmen der Welt machen. Google‘von, Zuckerberg‘Hülse. Ihr Anliegen ist das Verfolgen und Klicken. Regenschirm ist “der menschliche Verstand.” Dies ist kein milliardenschweres Medikament. Es ist eine Billionen-Dollar-Medikamente.”

eines Managers „In das Geschäft einzusteigen, menschliches Verhalten zu ändern, ist ein Risiko, das es nicht wert ist, eingegangen zu werden, nicht einmal, um Geld zu verdienen.“ Die Antwort des Managers erklärt das Problem vollständig.

„Es geht darum, die Welt zu verändern. Denken Sie nur darüber nach. Es gibt keine globale Erwärmung. Der Welthunger ist vorbei. Wir können die Welt vegan machen, wenn wir wollen.“

Der Wissenschaftler stellt dann die entscheidende Frage:

Wer wird diese also entscheiden?

Die Antwort des Managers ist der Präsident des „World Economic Forum“ Klaus Schwabs Antwort so was: „Ich werde geben. Mein Freund bei der FDA hat zugestimmt, Versuche am Menschen zu beschleunigen.“

Zeit sparen u T-Virus Der Wissenschaftler, der es vollständig neutralisieren will, braucht Geld und Zeit. Seine letzten Kämpfe, um den Manager zu überzeugen, finden heute statt Wuhan Es scheint die Wahrscheinlichkeitsgleichung zu beschreiben, dass diejenigen, die in ihren Labors mit Viren spielen, und diejenigen, die sogenannte Impfstoffe entwickeln, dieselben Personen sind.

„Wir haben kein Heilmittel, lassen Sie es mich entwickeln. Wenn etwas schief geht und der Virus außer Kontrolle gerät, denken Sie daran, dass Sie in der Zwischenzeit ein Heilmittel haben. Denken Sie an das Geld, das Umbrella verdienen wird.“

Danach kennen Sie den Unfall, das außer Kontrolle geratene Virus, die Zombies (Nullen), den Wissenschaftler Albert Wesker. Klon aus usw. Lassen Sie die Teile für Sie zum Anschauen übrig, mit einer letzten Zeile, bevor wir in die Zukunft gehen, gehen wir durch, was der T-Virus tun kann. Plandemie und Impfstoff Zerstörung Machen wir Sie darauf aufmerksam.

„Der Hund, der dich gebissen hat, war krank. Regenschirmtestete ein Medikament namens Joy. Wenn es in hohen Dosen eingenommen wird, wird sein Körper T-Virus mit einem Virus infiziert.

– “Was ist das? So etwas wie Covid?”

„Es ersetzt Zellen und übernimmt den Körper. Es macht Menschen unmenschlich.“

Jedenfalls jetzt, wo Albert Wesker von seinen Töchtern gefragt wird „So etwas wie Covid“ von der Frage, ich hoffe, Sie denken “Covid 19” Lass es uns hier kürzen und in die Zukunft reisen, falls ihre Impfstoffe fallen oder so.

Leave a Comment