Unterstützer Akit brachte den Bombenanschlag auf die Istiklal-Straße mit Kılıçdaroğlus Äußerungen in Verbindung!

Die Zeitung Yeni Akit veröffentlichte einen skandalösen Bericht über den Bombenanschlag auf der Istiklal-Straße. In den fraglichen Nachrichten wurde der Post „Warten Sie auf November“ von CHP-Chef Kemal Kılıçdaroğlu mit dem Angriff in Verbindung gebracht. „Nutzer der sozialen Medien kommentierten: ‚Meinte Kılıçdaroğlu die Bombe, die in Taksim explodieren wird, und sagten: ‚Warte auf November‘“, heißt es in dem Artikel.

Unterstützer Akit brachte den Bombenanschlag auf die Istiklal-Straße mit Kılıçdaroğlus Äußerungen in Verbindung!

Abonnieren

Google Nachrichten

Die für ihre Regierungsnähe bekannte Zeitung Yeni Akit brachte den Bombenanschlag auf die Istiklal-Straße mit dem Post „Warten Sie auf den November“ des CHP-Vorsitzenden Kemal Kılıçdaroğlu in Verbindung.

Bei dem Bombenanschlag auf der Istiklal-Straße in Istanbul kamen 6 Menschen ums Leben und 81 Menschen wurden verletzt. Bei dem Angriff, der gestern gegen 16.20 Uhr stattfand, wurden 55 der 81 Verletzten entlassen. Die Istanbuler Polizeibehörde berichtete, dass es sich bei dem Bombenanschlag um einen syrischen Staatsangehörigen namens Ahlam Albashir handelte und dass er während seines Verhörs die Verbindung zur „PKK/PYD/YPG“ gestanden habe.

Die Nachricht von Yeni Akit über den Bombenanschlag auf den CHP-Führer Kemal Kılıçdaroğlu löste eine Reaktion aus. “Kılıçdaroğlu sagte im Oktober: ‘Warte auf November’! ‘Meinte er die Explosion?’ In den Nachrichten mit dem Titel „Die Frage steht auf der Tagesordnung…“ wurden die Aussagen verwendet, „Während der Schmerz derer, die bei der Explosion in Istiklal als Land ums Leben kamen, die Botschaft des CHP-Vorsitzenden Kemal Kılıçdaroğlu auf seinem Twitter teilte Konto am 18. Oktober kam erneut auf die Tagesordnung.”

„Kılıçdaroğlu wies in seiner Nachricht vor 27 Tagen auf den November hin. In seiner letzten Nachricht, in der er den November betonte, sagte er: ‚Ich wiederhole es noch einmal. Warte auf November. Warte auf Mr. Kemal.’“

In den Nachrichten von Akit “kommentierten Social-Media-Nutzer: ‘Meinte Kılıçdaroğlu die Bombe, die in Taksim explodieren wird, und sagten, warte auf November'”.

DIE NACHRICHT VON KILIÇDAROĞLU

Der CHP-Vorsitzende Kemal Kılıçdaroğlu hatte die Vereinigten Staaten und England besucht. Auf diesen Reisen traf Kılıçdaroğlu mit Wissenschaftlern und Investoren zusammen.

Kılıçdaroğlu erklärte in seinen Beiträgen am 18. Oktober Folgendes:

“Ich habe gerade ein Visionsprogramm abgeschlossen, das die wichtigen Wissenschaftszentren der USA abdeckt. Es gibt diejenigen, die diese Besuche kritisieren, es gibt diejenigen, die sagen: “Warum bist du gegangen, während über das Zensurgesetz abgestimmt wurde?”

Entweder würden wir zum Parlament gehen und wie üblich kämpfen, aber der Palast würde das Gesetz mit der zahlenmäßigen Mehrheit verabschieden, die er hatte. Mit anderen Worten, dieser Prozess würde abgeschlossen, ohne den Jugendlichen etwas Neues zu sagen. Oder ich würde den jungen Leuten zeigen, dass eine neue Türkei möglich ist. Ich habe diesen Weg gewählt.

Heute müssen wir in diesen Ländern anfangen, über zwei verschiedene Truthähne des ersten und zweiten Jahrhunderts nach Atatürk zu sprechen. Weil wir an einer kritischen Schwelle stehen, wo wir zwischen diesen beiden Tabellen wählen können. In der ersten gibt es Zensur, Verbote, Mobbing. Im zweiten gibt es Hoffnung, Wissenschaft und die Zukunft.

In der ersten gibt es Zensur, Verbote, Mobbing. Im zweiten gibt es Hoffnung, es gibt Wissenschaft, es gibt eine Zukunft. Im ersten gibt es Silivri, es gibt ein Gefängnis. Im zweiten gibt es Freiheiten, es gibt Musik, es gibt Kultur, es gibt Kunst.

In der ersten gibt es 5er-Banden, Reiche, Bieter, Betrüger, Pulverhändler, Familienwolkenkratzer. In der zweiten gibt es eine dynamische, technologisch neue Türkei.

In der ersten besteht die Möglichkeit, mit Konvois aus 1000 Fahrzeugen und Wacharmeen zu täuschen und zum Palast zurückzukehren. Im zweiten gibt es Vernunft, Wissenschaft, Vorsicht, Wert für das Leben.

Wir sind am Ende des Ersten angelangt, der Zweite ist geboren. Ich wollte der Jugend unsere große Koalition mit eigenen Wissenschaftlern zeigen, die unser Land aus diesem Abgrund ziehen werden. Diese Wissenschaftler, Unternehmer, Menschenrechtsaktivisten und Investoren sind bereit, die Türkei aus dem Engpass zu ziehen.

Ich wiederhole noch einmal. Warte auf November. Warte auf Herrn Kemal…”

CHP-Chef Kılıçdaroğlu erklärte in seinem Post vom 2. November:

„Zuerst haben sie die Türkei finanziell ruiniert. Dann haben sie Schwarzgeld zugelassen und der geistige Bankrottprozess begann. Erdogan ist angeblich gegen das Rauchen. Aber es gibt kein Problem mit Schwarzgeld. Sie haben das Land auf die graue Liste gesetzt. Das ist die Liste der kontaminierten Länder mit Schwarzgeld.

Die Mafia kam mit Schwarzgeld in unsere Städte. Ich rufe die internationalen Drogenbosse auf, unsere Städte zu verlassen. Nachdem wir die Auswahl erhalten haben, werden wir Ihnen folgen.

Wo ist also die Lösung? Die Lösung bringt sauberes Geld, saubere Investoren ins Land. Mit diesem Geld, mit diesen Investitionen werden wir die jungen Leute aus diesem Sumpf auf die Straße ziehen.

Schmutziges Geld entweicht von der Straße, wo sauberes Geld hereinkommt. Ich werde dieses Geld finden und es zurückbringen. Dafür bin ich in London. Einige Investmentbanken und Risikokapitalfonds, die ich hier treffen werde, verwalten weltweit 5 Billionen US-Dollar. Meine Bitte an meine Leute ist, geduldig bis Ende November zu warten.”

Laut den Informationen, die sich hinter der Bühne widerspiegelten, sagte Kılıçdaroğlu: „Warte auf November“, und es wird erwartet, dass das Wirtschaftsprogramm angekündigt wird.

Zu unserem YouTube-Kanal für Video-News Abonnieren

Leave a Comment