Massenentlassungen von Technologieunternehmen

Twitter Inc. Die Massenentlassungen seines Unternehmens schockierten sowohl diejenigen, die die Ereignisse von außen verfolgten, als auch die Mitarbeiter. Dies ist jedoch nicht das erste Unternehmen, das an der komplexen Aufgabe der Personalbesetzung scheitert, und es wird nicht das letzte sein. Milliardär Elon Moschus Seit dem Kauf der Social-Media-Plattform für 44 Milliarden US-Dollar hat das Unternehmen fast 3.700 Mitarbeiter entlassen, sich aber bald an die meisten von ihnen gewandt und sie gebeten, zurückzukehren. Meta-CEO’Dies Mark ZuckerbergNach der Ankündigung, dass mehr als 11.000 Menschen entlassen werden, richten sich die Augen auf Meta Platforms Inc., die in ein Unternehmen umgewandelt werden.

Neben der Beeinträchtigung der Produktivität und der Motivation der Mitarbeiter können schlecht geführte Entlassungen auch der Marke eines Arbeitgebers schaden. Business School der Universität von Colorado in DenverEmeritierter Wirtschaftsprofessor, der sich seit über 30 Jahren mit den finanziellen und psychologischen Kosten des Downsizing beschäftigt. Wayne CascioLaut , tun sich einige Arbeitgeber schwer mit der Einstellung, wenn sich die Dinge auf den Kopf stellen. Cascio sagte in einem Interview: „Aus der Perspektive der obersten Führungsebene haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können gefühllos oder mitfühlend wirken. Welche werden Sie wählen?“ stellte die Frage.

Das hinderte Unternehmen und ihre Führungskräfte nicht daran, ins Stolpern zu geraten. Obwohl Musk zum Beispiel kritisiert wurde, Mitarbeiter direkt per E-Mail zu entlassen, war er kein Pionier bei der Nutzung dieser Plattform für Entlassungen. Dell, während des Dotcom-Zusammenbruchs im Jahr 2001, Sie haben PostEr machte den Anfang, indem er ankündigte, dass Entlassungen mit einer dystopischen Interpretation von kommen würden. Von allen Entlassungen, die Cascio im Laufe der Jahre beobachtet hat, sind fünf besonders peinlich.

1. Better Holdco Inc (2021)

Digitale Hypothekenbank Better Holdco Inc.. schockierte erstmals alle im Dezember 2021 mit den Massenentlassungen von 900 Mitarbeitern via Zoom. Nachricht, Better’s CEO wortlos Vishal Garg Innerhalb von Minuten geliefert. Das Unternehmen führte im März eine zweite Entlassungsrunde durch und entließ 3.000 Mitarbeiter. Für einige kam die Nachricht von Abfindungen, die vorzeitig auf ihre Bankkonten eingezahlt wurden. Insgesamt hat das Unternehmen in weniger als einem Jahr vier Entlassungen vorgenommen.

2. Verizon (2002)

Inmitten des weit verbreiteten Zusammenbruchs der Telekommunikationsbranche und des Mobilfunkwettbewerbs Verizon Communications Inc. Nur wenige Tage vor Weihnachten wurden 2.700 Techniker in New York und New Jersey entlassen. Ein Mann mit zwei Kindern Die New York Times„Es war surreal, es war wie ein Traum. Es ist ein amerikanischer Albtraum“, sagte er. Ein anderer Techniker sagte, er habe seinen Plan, seiner dreijährigen Freundin an Silvester einen Heiratsantrag zu machen, absagen müssen, weil er sich keinen Diamantring leisten könne.

3. Vogel (2020)

Cascio, elektrisch Roller Gesellschaft Vogel global Zoll. Kostensenkungsmanöver im Unternehmen, NetflixEr nannte es Black Mirror Entlassungen, eine Anspielung auf die Science-Fiction-Serie. Los Angeles ist eine unabhängige Technologie- und Startup-Publikation. dot.LALaut , nur Angestellte Covid-19 ein unidirektionales Display mit einer dunkelgrauen Hintergrundpräsentation, die besagt Zoomen Suche, und dann entließ sie eine körperlose Roboterstimme nach etwa zwei Minuten. Mehr als 400 Mitarbeiter, die etwa 30 Prozent der Belegschaft ausmachen, wurden entlassen. Wie bei Better ist das Schlimmste, dass die Mitarbeiter nicht einmal die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen, die Kommunikation ist komplett einseitig. Diese Situation ist wirklich schwierig für die Mitarbeiter. casci

4. Robbs (2007)

von England Hexham In der Stadt Robbs wenn die Angestellten seines Ladens beginnen, was ihrer Meinung nach eine weitere langweilige Schicht sein wird. Sie stießen auf einen Alarm. Die Manager lösten absichtlich den Feueralarm aus, um das Gebäude von Kunden zu säubern und 140 Mitarbeiter an einem Ort zu versammeln und zu signalisieren, dass das 200 Jahre alte Geschäft in zwei Wochen schließen würde. BBC’Manager bezeichneten diese Entscheidung als effektiv und praktisch.

5. Die Unfallgruppe (2003)

Wahrscheinlich ist das Einzige, was schlimmer ist, als per SMS abgeladen zu werden, per SMS gefeuert zu werden. England ansässige Versicherungsgesellschaft Die UnfallgruppeNachrichten an mehr als 2.000 Mitarbeiter gesendet, in denen sie aufgefordert wurden, eine Nummer anzurufen. Eine automatische Nachricht begrüßte sie. Die Nachricht lautete: „Alle zurückbehaltenen Mitarbeiter werden heute kontaktiert. Wenn Sie nicht angesprochen wurden, bedeutet dies, dass Sie entlassen wurden.“ In einer anderen Nachricht heißt es: „Ich muss mich aufgrund der Art dieses Anrufs entschuldigen. Ich würde es vorziehen, dies persönlich zu tun. Dies war in der aktuellen Zeitskala nicht möglich.“

Leave a Comment