Bietet fallbasierte Rabatte mit dem Geschäftsportal AlyFoods

Laut dem Bericht von Astute Analytica wird der globale B2B-E-Commerce-Markt bis 2027 voraussichtlich 18,7 Milliarden US-Dollar erreichen. Laut den Prognosen für den Zeitraum 2022-2027 wird der B2B-E-Commerce-Markt weltweit um 14 % wachsen. AlyFoods, das in diesem schnellen Zyklus sein Versorgungssystem digitalisiert hat, startete auch sein B2B-E-Commerce-Portal.

In der digitalisierten Welt wollen Unternehmen ihre Agilität und Flexibilität steigern, indem sie ihre Prozesse technologiekompatibel gestalten. Bei Business-to-Business (B2B)-Vertriebsmodellen bringt die Schaffung personalisierter, auf die Bedürfnisse der Käufer zugeschnittener Serviceplattformen Zeit- und Kostenvorteile. Çağlar Aksu, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von AlyFoods, das es Unternehmen im HoReCa-Kanal ermöglicht, mit dem von ihnen gegründeten B2B-E-Commerce-Portal schnell und sicher auf ihre Produkte zuzugreifen, erklärte die Digitalisierung von Business-to-Business-Verkaufsprozessen eliminiert die Hauptprobleme, die durch herkömmliche Prozesse verursacht werden.

„Wir achten darauf, dass das von uns aufgebaute Business-Netzwerk mit Unternehmen der HoReCa-Branche verlässlich und kontinuierlich ist.“

Çağlar Aksu wies darauf hin, dass die Untersuchungen zeigen, dass der B2B-E-Commerce-Markt jedes Jahr weltweit um 14 % wachsen und im Zeitraum 2022-2027 18,7 Milliarden Dollar erreichen wird, und gab die folgenden Informationen über die E-Commerce-Portale: „Unternehmen im Hotel-, Restaurant- und Café-Bereich als HoReCa-Kanal bezeichnet. Mit der Produktversorgungsplattform, die wir für AlyFoods entwickelt haben, können wir jeden Ort in der Türkei erreichen. Als AlyFoods sind unsere Hauptziele, Produktion, Verkauf und Bestandsbilanz effektiv zu verwalten und unsere starke Position auf dem türkischen Markt zu behaupten. Auf dem Weg zu diesen Zielen achten wir darauf, dass das von uns aufgebaute Business-Netzwerk mit den Unternehmen im HoReCa-Channel verlässlich und nachhaltig ist. In der Vergangenheit bestand die B2B-Verkaufskette aus Herstellern, die Produkte und Waren herstellten, Händlern und Großhändlern, die diese Produkte und Waren in großen Mengen kauften, während die heutigen Verbraucher mehr erwarten. Die B2B-Kunden von heute erwarten eine schnellere Lieferung, mehr Produktinformationen und eine größere Auswahl. Der B2B-Verkauf trägt erheblich zum Gewinn bei, indem er Zwischenhändler eliminiert und die Kundenbindung erhöht. Das von AlyFoods angebotene B2B-Geschäftsportal stellt Geschäftsinhabern die gewünschte Anzahl an Produkten zur Verfügung.
Es schafft ein problemloses Einkaufserlebnis, indem sichergestellt wird, dass sie ohne Zwischenhändler und Provisionen mit definierten Sonderrabatten gekauft und unter den richtigen Verpackungs- und Transportbedingungen geliefert werden.“

„Wir konzentrieren uns darauf, was wir anders machen können, um die Erwartungen der Unternehmen zu erfüllen“

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von AlyFoods, Çağlar Aksu, erklärte, dass sie neue Projekte entwickelt haben, um die grundlegenden Vorteile des B2B-E-Commerce-Portals zu steigern, wie z. B. den ständigen Zugriff auf Bestands- und Preisdaten und die Bestellung zu jeder Tageszeit das System ist offen für Weiterentwicklungen und betont die Wichtigkeit von Feedback für sie. Er sagte: „Das benutzerfreundliche Automatisierungssystem, das wir mit unserem B2B-E-Commerce-Portal in Auftrag gegeben haben, hat es dem Beschaffungsprozess ermöglicht, große Fortschritte in Bezug auf Genauigkeit, Geschwindigkeit, Qualität und Kosten zu erzielen. Die direkte Kommunikation, die dadurch entsteht, dass unsere Produkte die Produktionslinie im Werk verlassen und direkt zu den Unternehmen verpackt werden, hat ein Verständnis geschaffen, das die Wahrnehmung von Geschäftspartnerschaft erhöht. Dank des von uns aufgebauten starken Logistiknetzwerks sind wir in der Lage, in alle Teile der Türkei zu liefern, einschließlich der Orte, an denen es keine Händler gibt. Wir arbeiten auch ständig an neuen Schritten, um diese Prozesse zu verbessern. Wir schätzen Feedback und konzentrieren uns darauf, was wir anders machen können, um die Erwartungen der Unternehmen zu erfüllen. Auf diese Weise wollen wir unsere Position im B2B-Markt stärken, indem wir unser Netzwerk Tag für Tag erweitern.“

Bestellungen werden an Unternehmen versandkostenfrei geliefert

Çağlar Aksu erklärte, dass die Umwandlung der traditionellen Prozesse, bei denen Außendienstmitarbeiter jeden Kunden einzeln besuchen, um Bestellungen von seinem Standort entgegenzunehmen, in ein flexibles und rund um die Uhr verfügbares Bestellsystem dank des B2B-Portals Zeit- und Kostenvorteile schafft und die Kundenbindung erhöht Befriedigung. Er erklärte, dass sie ihre Zusammenarbeit verstärken wollen, um den Qualitätsstandard, den sie auf Produktbasis bieten, auf alle Prozesse auszudehnen, und schloss seine Worte wie folgt: „Ob in einer kleinen Stadt oder in einer großen Stadt, AlyFoods liefert die Bestellungen, die sie aufgeben an Unternehmen, die im HoReCa-Kanal tätig sind, schnell und sicher und kostenlos über unsere B2B-Plattform. Wer transparente Rabatte von bis zu 20 % und ein nutzerfreundliches digitales Angebotssystem erhalten möchte, kann sich dank der paketbasierten Rabattanwendung sofort mit seiner Steuernummer in unserem E-Commerce-Portal unter b2b.alyfoods.com anmelden .“

Leave a Comment