Ich kündige den Präsidentschaftskandidaten der Opposition an – den Yetkin-Bericht

Als sei unbekannt, wer er ist, klingen die Aufrufe der People’s Alliance, “Ihren Kandidaten bekannt zu geben” im Sinne von “Erklären und zeigen Sie den Tag, indem Sie den Tag ruinieren”, auf der anderen Seite die Aufrufe derer, die einen Kandidaten nominieren wollen der die Wahl definitiv gewinnen und jetzt anfangen wird zu arbeiten, weil er denkt, dass ein neuer Führer die Türkei regieren sollte, ist immer noch ein Kandidat. war nicht genug, um den Namen zu enthüllen. Die teuflischen Bemühungen der Six Table Power Front stecken zwischen Zeitdruck und den Forderungen ihrer Basis und derjenigen, die auf der Suche nach Hoffnung sind. Die Ankündigung des Präsidentschaftskandidaten durch die Opposition wurde zu einer schwierigen Aufgabe, wie einer sehr problematischen Geburt, die ihre eigene interne Dynamik hinzufügte.

Doch wer der Kandidat ist, ist von Anfang an klar…

Geschäftskonzept von Person

Einige sogenannte vorausschauende Meinungsführer, denen es schwer fällt, etwas anderes als das Offensichtliche zu sehen, sind im Rennen um die Organisation der Gesellschaft und der Zukunft, indem sie eine intensive Diskussion über die bekannten Namen führen, auf die sich öffentliche Meinungsumfragen konzentrieren. Indem sie Vorhersagen über die Chancen von Ekrem İmamoğlu, Mansur Yavaş und Kemal Kılıçdaroğlu treffen, die Wahl gegen Recep Tayyip Erdoğan zu gewinnen, versuchen sie, den Kandidaten zu diktieren, der die besten Chancen hat. Sie wiederholen die seit Jahren oberflächlichen politischen Debatten mit bekannten sterilen Methoden. Nur die Namen sind unterschiedlich, die Diskussionen, die Debattierer, die Methoden und Ziele der Diskussion sind dieselben: die zu erledigende Arbeit entsprechend der zu wählenden Person zu beschreiben! Sie denken, dass, wenn die zu wählende Person bestimmt ist, die zu erledigende Arbeit ihren Kompetenzen entsprechen wird…

Zuallererst ist es notwendig, die zu erledigende Aufgabe genau zu bestimmen und dann die Leute zu finden, die am kompetentesten und kompetentesten sind, um die Aufgabe zu erledigen und den Präsidentschaftskandidaten zu bestimmen. Andernfalls wird die Türkei, wenn wir den Präsidentschaftskandidaten mit den bekannten seichten Debatten wählen, lange hinauszögern müssen, das zeitgemäße Niveau zu erreichen, das sie sich so wünscht und das sie bereits verdient.

Arbeit zu tun

Die Ökonomen der Oppositionsparteien arbeiten fieberhaft, mit Ausnahme der Regierungspartei, die der Meinung ist, dass das Beste von allem inkonsequent ist und die Entscheidungen und Maßnahmen des Tages rettet. Unschätzbare Arbeit entsteht, insbesondere die Arbeit des Wirtschaftsstabs der IYI-Partei. Es ist möglich, sie alle wie folgt zusammenzufassen: Um die Stabilität der Wirtschaft zu gewährleisten, um sicherzustellen, dass Politiker und hochrangige Bürokraten in Wirtschaft, Geldpolitik, Bildung, Außenpolitik und anderen Angelegenheiten, die sie beherrschen, wissenschaftliche und korrekte Entscheidungen treffen, um sicherzustellen die Unabhängigkeit der Justiz und die Rechtsstaatlichkeit, die wirksame Bekämpfung von Korruption und Bestechung, die Reinigung öffentlicher Ausschreibungen, die als Hauptquelle der Bestechung angesehen werden, von Willkür, Korruption und Bestechung. Also Stabilität in der Politik, Unabhängigkeit der Justiz und Rechtsstaatlichkeit für Stabilität in der Wirtschaft.

Politische und wirtschaftliche Stabilität

Abgesehen von dem glücklichen und zufriedenen Bild der Regierung mit der aktuellen Situation, der gemeinsamen Entschlossenheit derer, die der Meinung sind, dass die Türkei ihren Platz nicht verdient und sie sich an viel besseren Orten vorstellt, stimmen sie darin überein, dass politische Stabilität, eine unabhängige Justiz und Rechtsstaatlichkeit herrschen sind für die wirtschaftliche Stabilität unabdingbar. Daher definieren und skizzieren diese Fragen, in denen sich die Oppositionsparteien einigen, die Arbeit des zu wählenden Präsidenten.

Da alle politischen Parteien, einschließlich der AKP, die vor einigen Jahren erklärt hat, dass es bei der Wahl des Präsidenten durch das Volk eine rote Linie gibt, vereint sind, ist es für politische und wirtschaftliche Stabilität unerlässlich, die staatliche Ordnung wiederherzustellen, das durch das Präsidialsystem korrumpiert wurde, so schnell wie möglich zu beseitigen und Regierung und Opposition dafür zu versöhnen. Kompromisse bei der Restauration sind auch nötig, um die Verfassung ohne Referendum zu ändern und die überwältigende Mehrheit der Bevölkerung für die Änderung zu gewinnen.

Person, die für den Job geeignet ist

Unter diesen Umständen besteht die Pflicht der Politiker nicht darin, den Posten anzustreben, sondern eine weise Person zu finden, die einen solchen Kompromiss führen kann. Dieser weise Mensch muss sowohl die Welt als auch die Türkei gut kennen, ein reiner Liebhaber des Rechts und der Demokratie sein, mit einem soliden Verständnis der Möglichkeiten und unserer grundlegenden Probleme. Die Hauptaufgabe dieses weisen Mannes sollte es sein, die Dissidenten bei der Wiederherstellung des Staates zu versöhnen, und er muss sich offen dafür einsetzen. Die Tatsache, dass ein Präsident, der die TGNA nicht kontrollieren kann, für jeden Schritt, den er unternimmt, die Zustimmung der TGNA einholen muss, macht es erforderlich, dass der Kandidat eine politisch neutrale Person ist. Die politischen Parteien, die ihn nominieren, sollten jedoch Vorkehrungen treffen, und wenn er zum Präsidenten gewählt wird, sollten sie im Voraus die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass diese Person, die enorme Staatsgewalten an sich gerissen hat, seine Verpflichtung verletzt oder seine Verpflichtung durch Sein aufgibt von Macht vergiftet.

Macht, Opposition oder alle marginalen politischen Parteien, Bündnisse, Kandidaten des 6er-Tisches und sogar diejenigen, die allein kandidieren werden, sind kompetent, um die Arbeit zu erledigen, die ich oben kurz beschrieben habe; Es sollte jemand sein, dem verschiedene Teile der Gesellschaft vertrauen können und der Stimmen von verschiedenen politischen Ansichten erhält.

Der Name des Kandidaten ist Anatolian Child. Jemand anderen als ihn zu nominieren, einen Ausländer oder eine korrupte Person, ist gleichbedeutend mit Pflichtverrat gegenüber diesem Land und dieser Nation.


nah dran

Leave a Comment