Öner Günçavdı schrieb: Welche Art von Wirtschaftsmanagement?

Mit Ihrer Erlaubnis habe ich diese Woche dem Schreiben gewidmet, welcher Führungsstil angenommen werden sollte, um die wirtschaftlichen Probleme zu lösen, die nach der Wahl auf die türkische Wirtschaft warten. Tatsächlich ist dieses Thema eine der Fragen, auf die die Öffentlichkeit von Zeit zu Zeit und manchmal auch die Oppositionsparteien neugierig ist.

Den Journalisten nach zu urteilen, ist die Öffentlichkeit so neugierig. Darüber hinaus impliziert die Aussage, dass sie in diesen Fragen nicht aktiv genug ist, sogar, dass die Opposition nicht bereit für die Verwaltung des Landes ist.

Aber auf der anderen Seite wählen andere Teile derselben öffentlichen Meinung weiterhin die Führungen von Berufsorganisationen, die auf der Seite der Regierung und der von ihr umgesetzten Politik stehen, und zeigen auf diese Weise, dass sie zu den heutigen Praktiken stehen.

Ich denke, dass diese öffentliche Verwirrung auf die “deine Heuchelei” ein Anzeichen. Selbst wenn die heute umgesetzte Wirtschaftspolitik nicht nachhaltig ist, ist die Ökonomie offensichtlich “sogenannter ProfiDie Tatsache, dass die Berufsverbände, die „““ haben, nicht angemessen auf diese Fragen reagieren, kann als Hinweis darauf gewertet werden, dass sie kurzfristig, sogar eigennützig und weit entfernt von Aufrichtigkeit handeln.. Gerade in einer Zeit, die nicht mehr allzu lange dauern wird, wird ihre Unterstützung für diese Politik, die zu Lasten des Landes gehen wird, “ÜberlebensfähigkeitDie Tatsache, dass sie sich hinter ihrer Rhetorik verstecken, ist ein weiterer Indikator für die widersprüchliche Situation, in der sie sich befinden.

Es ist eine weitere seltsame Situation, dass sie Teil der Politik geworden sind, die sie und das Land letztendlich verlieren werden, während sie von der Opposition eine höchst rationale und konsequente Politik erwarten.

Lassen wir das erstmal beiseite und konzentrieren uns auf unser Hauptthema. Lassen Sie mich sagen, dass es nützlich ist, die Gründe dafür später zu erörtern, und ich werde das Thema vorerst hier belassen.

Es wird impliziert, dass die Öffentlichkeit etwas von der Wirtschaft erwartet. Zumindest hoffen einige von ihnen das, denke ich.

Wenn ein Ökonom der Oppositionsparteien gefunden wird, wird er sofort gefragt: “Werden Sie die Zinsen erhöhen?” Sagen. Als ob die Zinssätze die einzige Sorge der Öffentlichkeit seien. Vielleicht ist dies der Grund für den Erfolg regierungsfreundlicher Gruppen in Berufsverbänden, an der Macht zu bleiben. Also die Hoffnung, von der Niedrigzinspolitik der Regierung zu profitieren.

Zunächst einmal sollte ich darauf hinweisen. Steigende Zinssätze gehören zum Management der Geldpolitik.zu normal“ bedeutet Rückkehr. Unabhängig davon, um wie viel erhöht werden muss, ist die Rückkehr zur Normalität in der Politikgestaltung immer noch eine erhebliche Verbesserung. Zweitens besteht eine wichtige Botschaft dieses Verhaltens darin, dass erklärt wird, dass die Geldpolitik der CBRT mit anderen Zentralbanken in der Welt koordiniert wird.

All dies bedeutet, dass die Managementrisiken in der türkischen Wirtschaft reduziert werden. notwendig das sind die. Jedoch reicht aus ist nicht.

In den letzten Jahren hat die Art und Weise, wie die Regierung die Wirtschaft verwaltet, dem System großen Schaden zugefügt und ist mit Unsicherheit einhergegangen. Es ist unverständlich geworden, welche Entscheidung aufgrund dessen getroffen wurde und welches Ergebnis erwartet wurde.. Der für Wirtschaft zuständige Minister kündigte der Öffentlichkeit an, dass es eine radikale Abkehr von der konventionellen Politik mit den Praktiken gebe, die durch die Ausweitung der Grenzen der Ökonomie durchgeführt würden.. Mit dieser Pause konnten jedoch keine neuen Wirtschaftsbeziehungen, die die Berechenbarkeit der Verwaltung gewährleisten würden, und ein neues Modell mit Konsistenz vorgeschlagen werden. Dies wiederum erhöhte die Unsicherheit weiter und führte zu einem Vertrauensverlust in die Praxis.

Ganz gleich, wer nach den Wahlen an die Macht kommt, es ist unvermeidlich, dass er der Verringerung dieser Unsicherheit Vorrang einräumt.. Denn diese Ungewissheit verringert zwar die Berechenbarkeit des Managements, verhindert aber auch, dass Investoren Erwartungen bilden.. Dies ist ebenso wichtig wie die zu verfolgende Zinspolitik..

Wie also wird diese Unsicherheit reduziert?

Natürlich werden seine Grenzen nur durch einen Managementansatz reduziert, der nicht von der Bestimmung des Leitzinses abhängt. Die Hauptmerkmale eines solchen Managementmodells sind, dass es einige weltkompatible Prinzipien enthält, die auch darauf abzielen, den Schaden der heutigen Politikpraxis zu beseitigen.

Zunächst einmal sind die Merkmale, die von der Wirtschaftsführung in der neuen Periode erwartet werden und die die Risiken in der Wirtschaft verringern, die folgenden:

zuerst demokratisch und Teilnehmer Es muss Verwaltung sein. Es muss daher einen parlamentarisch kontrollierten Regierungsstil geben, der nicht nur einen breiten Zugang zu öffentlichen Ressourcen und Märkten sicherstellt, sondern auch auf Fairness unter den Beteiligten achtet. Gemeint ist eine Regierung, die die Vorteile von Wohlstand und Wachstum in den Dienst breiter Bevölkerungsschichten stellt.

Rechenschaftspflicht Prinzip sollte ein weiteres wichtiges Prinzip dieses Führungsstils sein. Gemeint ist damit, gegenüber der Öffentlichkeit bzw. den sie vertretenden Gremien Rechenschaft über die Ergebnisse der Praktiken abzulegen. Zum Beispiel die Rechenschaftspflicht der CBRT gegenüber dem Parlament für ihre Inflationsziele, die ihr Ziel nicht erreichen. Auch wenn es notwendig ist, wie zum Beispiel der Rücktritt des Institutsleiters nach Darlegung der Gründe für das Scheitern.

Transparenz im Management ist eine weitere Bedingung. Dies ist eine notwendige Bedingung für alle Wirtschaftspolitiken, nicht nur für Zentralbankpolitiken. In den letzten Jahren wurde die Öffentlichkeit nicht vollständig über die Gründe und sogar die Anwendungen öffentlicher Banken und der CBRT informiert. Es stiftet sogar Verwirrung in der Öffentlichkeit, ob die getroffenen Entscheidungen von der Bank oder von anderen politischen Instanzen getroffen werden.

Stark und ein effektiver Kommunikationsmechanismus. Die Gründung ist ein weiteres wichtiges Thema. Insbesondere ist eine gute Kommunikation zusammen mit Transparenz erforderlich, um die Glaubwürdigkeit der Politik der Zentralbank zu gewährleisten. Für die Bank ist es äußerst wichtig, bezüglich ihrer Praktiken in ständigem Kontakt mit der Öffentlichkeit zu stehen und die Öffentlichkeit über Fragen zu ihrer Politik zu informieren. Gute Kommunikation ist unerlässlich, um Glaubwürdigkeit auf den Märkten aufzubauen und die Erwartungen der Öffentlichkeit zu steuern..

Endlich Berechenbarkeit des Managements müssen ebenfalls bereitgestellt werden. Dieses Prinzip ist für Wirtschaftsakteure wichtig, um politische Ergebnisse vorherzusagen und somit die Glaubwürdigkeit der Politik sicherzustellen. Derzeit ist der Führungsstil der Regierung ein Stil, der nicht nur Berechenbarkeit ausschaltet, sondern auch die Erwartungsbildung erschwert. Dies ist ein weiterer wichtiger Faktor, der Managementrisiken aufzeigt.

Die Zentralbank, die die Geldpolitik bestimmt, institutionelle Unabhängigkeit ist ein weiteres wichtiges Thema. Eine Wirtschaftsverwaltung, die diesen Grundsatz annimmt, gilt auch als akzeptiert, dass die Entscheidungen über Zinssätze nicht von Politikern getroffen werden, sondern von Institutionen und Gremien, deren Unabhängigkeit von der Politik akzeptiert wurde, entsprechend den aktuellen wirtschaftlichen Bedingungen. Daher kann die Politik nicht Adressat einer Zinsentscheidung sein, auf die die Öffentlichkeit neugierig sein wird.. Die zuständigen Ausschüsse der Zentralbank treffen diese Entscheidung entsprechend den wirtschaftlichen Erfordernissen und teilen ihre Begründungen der Öffentlichkeit durch effektive Kommunikation mit.

Politiker machen es sich besonders, innerhalb der Grenzen zu bleiben, die nur sie betreffen, wie zum Beispiel Zinsen. betriebsbereit sie vermeiden es, sich in Entscheidungen auf der Ebene einzumischen; sie sollten vermeiden.

Im Gegenteil, ihre Pflicht besteht darin, die allgemeinen Managementprinzipien festzulegen, die für diese Art von Entscheidungen erforderlich sind, und es der Öffentlichkeit zu ermöglichen, die Ergebnisse der auf diese Weise getroffenen Entscheidungen vorherzusagen. Es sollte nicht vergessen werden, dass in einer Wirtschaft wie der Türkei, die auf institutioneller Ebene einen gewissen Reifegrad erreicht hat, die Berechenbarkeit der Ergebnisse wirtschaftlicher Entscheidungen und die Gewährleistung der Beteiligung der beteiligten Institutionen gewährleistet werden müssen aktive Rolle bei wirtschaftlichen Entscheidungen stehen im Blickpunkt der Öffentlichkeit.ihre Glaubwürdigkeit“Bereitstellen. Dies wird durch den vorzuschlagenden Führungsstil und die Grundsätze sichergestellt.

Meine Erwartung von Politikern heute ist nicht, dass sie auf die Zinssätze reagieren. Im Gegenteil, es ist die öffentliche Offenlegung der allgemeinen Grundsätze des Führungsstils, den sie unter ihrer eigenen Verwaltung anwenden werden. Ich denke, die Regierung hat mit ihrer aktuellen Praxis in dieser Hinsicht ihren eigenen Managementstil offenbart. Bei verschiedenen Gelegenheiten haben Vertreter von Oppositionsparteien der Öffentlichkeit mitgeteilt, dass sie den Führungsstil übernommen haben, dessen Merkmale ich oben zu beschreiben versucht habe.

Jetzt ist es Zeit für die Realwirtschaft des Landes.ÜberlebenEs ist die Wahl des Publikums, zwischen diesen beiden Stilen zu wählen. Entweder wird durch kurzsichtiges Handeln um kurzfristiger Interessen willen ein Managementansatz bevorzugt, der nicht nachhaltig ist und die Wirtschaft ernsthaften Zerstörungen aussetzt, oder es wird ein demokratischerer und partizipativerer, aber mehr Managementstil gewählt Wichtig ist, dass das Verantwortung trägt und der Wirtschaft des Landes langfristig zugute kommt.

Leave a Comment