Taksim, die Antwort auf die Milderung der Dunkelheit im Staat

MAUER Der Abgeordnete der HDP Diyarbakır, Garo Paylan, ergriff das Wort, während im Planungs- und Haushaltsausschuss der Großen Nationalversammlung der Türkei die Haushalte des Innenministeriums und seiner angegliederten Institutionen erörtert wurden. Paylan kritisierte Innenminister Süleyman Soylu und sagte: „Süleyman Soylu war der Vorsitzende der Demokratischen Partei. Warum wurde er von dort ausgeschlossen? Weil er wegen seiner Nähe zur FETO ausgeschlossen wurde. Die größte Bedrohung für den Frieden dieses Landes ist Süleyman Soylu .”

Paylan sagte, dass der Taksim-Angriff zwei Zwecke hatte: „Lassen Sie mich Ihnen eines sagen: Es gab Anzeichen für ein Nachlassen in der Politik.

Laut den Nachrichten von ANKA sagte Garo Paylan kurz:

IN DIESEM LAND GIBT ES VIELE PROVOKATIONEN: „Ich verurteile und verurteile den Terroranschlag, der in den vergangenen Tagen auf der Istiklal-Straße stattfand. Unsere Pflicht besteht nicht nur darin, zu verurteilen und zu verfluchen. Wir schulden den Familien derer, die ihr Leben verloren haben, und denen, die bei diesem Angriff verletzt wurden, Gerechtigkeit Es gibt seit Jahrzehnten viele Provokationen in diesem Land, Politiker in der Türkei können nur verurteilen und fluchen.

HABEN SIE SO EINEN INTELLEKTIVSTAB GESEHEN?: Nach dem Terroranschlag wurde die Bandverengung auf soziale Medien angewendet. Jemand sprach in dieser Nacht. Wer? Süleyman Soylu. Was hat er gesagt? ‘Diese Veranstaltung wurde von Kobani angewiesen, er trat von Afrin ein; Wir werten aus, was die PKK und die PYD tun“, sagte er. Soylu hat eine Regel aufgestellt. Schauen wir uns das Geschehen an. Da ist eine Frau, ihr Gesicht ist verletzt, sie wird offensichtlich in Haft gefoltert. Es wurde eine Aussage gemacht. Soylu erklärte seine Aussage, ohne diese Aussage zu übernehmen. Er sagte: „Er hat gestanden, er sagte, ich sei ein Geheimdienstoffizier.“ Sie haben Geheimdienstfilme gesehen und seine Bücher gelesen. Haben Sie jemals so einen Geheimdienstoffizier gesehen? Verwirrt. Er tut das Ding und geht nach Hause. Er wird zu Hause erwischt. Haben Sie jemals einen solchen Geheimdienstoffizier gesehen?

“MORGEN PRÄSIDENT, KÖNNEN SIE DIESEN UNVERGESSLICHEN MINISTER ZUM SCHWEIGEN BRINGEN?”

Nachdem seine Worte ständig von Soylu unterbrochen wurden, sagte Paylan zu Kommissionspräsident Cevdet Yılmaz: „Herr Präsident, können Sie diesen Minister bitte zum Schweigen bringen“.

Paylan erinnerte an die im nächsten Jahr stattfindenden Wahlen und sagte: „Es gab immer Provokationen auf dem Weg zu den Wahlen. Es gab 2013-2015 einen Lösungsprozess“, unterbrach Minister Soylu weiterhin Paylans Worte. Daraufhin sagte Paylan noch einmal zu Kommissionspräsident Yılmaz: “Herr Präsident, könnten Sie bitte diesen endlosen Minister zum Schweigen bringen … Herr Präsident, wird dieser Minister schweigen?”

„IHR SEID DIE GRÖSSTE BEDROHUNG FÜR DEN FRIEDEN DIESES LANDES“

Paylan sagte zu Soylu: „Sie sind die größte Bedrohung für den Frieden dieses Landes. Wir werden das in Frage stellen. Warum? Wir werden uns an den Prozess vom 7. Juni bis zum 1. November erinnern. Währenddessen unterbrach Soylu Paylan erneut.

„33 JUNGE MENSCHEN IN SURUÇ UND 2 POLIZISTEN IN CEYLANPINAR WERDEN ERMORDET“

In Bezug auf den Zeitraum des Lösungsprozesses sagte Paylan: „Dann begann der Kampf mit FETO. Nach dem 7. Juni begannen die Bomben zu explodieren. Wir sahen zu dieser Zeit eine Putschdynamik. 33 unserer Jugendlichen wurden in Suruç getötet, 2 unserer Polizisten wurden in Ceylanpınar getötet. Bei diesem Vorfall handelte es sich um dasselbe wie die ‘PKK’. Dieselben Nachrichten wurden berichtet: “Die PYD tat es. Der Geheimdienst ging an Ahmet Davutoğlu. Ahmet Davutoğlu gab auch den Befehl, die Flugzeuge hoben ab, die Bombardierungen begannen, der Konfliktprozess begann. Der damalige Ministerpräsident gab den Befehl für die Operation, aber was sagt er heute: “Wenn die alten Notizbücher geöffnet werden, können vom 7. Juni bis zum 1. Viele Personen, die mit Kasım verwandt sind, nicht zum Vorschein kommen.”

„SOYLU WURDE AUS DER DEMOKRATISCHEN PARTEI AUSGESCHLOSSEN, WEGEN DER NÄHE ZU FETO“

Paylan sagte: „Wir sollten aus der Vergangenheit lernen. 2007 wurden der Mord an Hrant Dink, der Mord an Priester Santoro und der Mord an Zirve als Morde eingestuft, die mit nationalistischen Gefühlen begangen wurden. Erstens wurden diejenigen, die ‚Ergenekonisten‘ genannt wurden, als ‚FETO‘ bezeichnet “Mitglieder. Er war der Vorsitzende der FETÖ. Warum wurde er von dort ausgeschlossen? Weil er der FETÖ nahe stand. Er wurde ausgeschlossen, weil er an ihren Treffen teilnahm”, kritisierte er Minister Soylu.

‘WENN ES ANZEICHEN DER WEICHHEIT GIBT, GIBT ES SOLCHE PROVOKATIONEN’

Paylan erinnerte an die vorherige Aussage von Minister Soylu: „Ich habe nicht einmal einen Sicherheitsartikel gelesen“, sagte Paylan, „ich wurde Minister, ohne etwas über das Innenministerium zu wissen, nicht wahr? Es ist wahr. Der Taksim-Angriff hatte zwei Zwecke. Lassen Sie mich Ihnen sagen, es gab Anzeichen einer Erweichung in der Politik. Aysel Tuğluk wurde aufgrund eines Rechts entlassen. Wir wissen, dass dies nicht ohne das Ermessen des Präsidenten geschehen konnte. Es gab einen Besuch bei der HDP, und zwar beim Präsidenten Diskretion. Es war ein Zeichen der Erweichung. Bahçeli sagte: „Es ist der richtige Schritt.“ Abgesehen davon wurde Selahattin Demirtaş mit einem Privatflugzeug zu seinem Vater gebracht, der in Diyarbakır einen Herzinfarkt erlitt und diesem nicht entgegenstehen konnte der Wille des Präsidenten. Die Dunkelheit im Inneren des Staates reagierte auf diese Anzeichen der Erweichung mit dem Angriff auf die Istiklal-Straße. Wenn es eine gibt, gibt es solche Provokationen”, sagte er.

„DIE GRÖSSTE BEDROHUNG FÜR DEN FRIEDEN DIESES LANDES IST SULEYMAN SOYLU“

Paylan kritisierte auch Soylus Äußerungen zu dem Angriff und sagte: „In der Vergangenheit sagte Hakan Fidan bei Sicherheitstreffen: ‚Wir werden über die Grenze gehen, wir werden ein paar Raketen abfeuern, wir werden die grenzüberschreitende Operation rechtfertigen‘. Heute sagte Herr Soylu: „Ein Befehl kam von Kobani.“ Er will eine neue Operation rechtfertigen. Dies ist die größte Bedrohung für unseren sozialen Frieden. Wieder sagt der Premierminister: „Eine Tonne Drogen wurde im Flugzeug transportiert des Staates, in meinem Flugzeug des Premierministers.’ Warum? „Heute wird Drogenschmuggel mit ‚Heimat, Nation‘ gemacht. Es wird von staatlichen Flugzeugen durchgeführt. Die größte Bedrohung für den Frieden dieses Landes ist Süleyman Soylu“, sagte er.

Minister Soylu antwortete auf Paylans Worte: „Sie verleumden, Sie säubern die PKK, Sie säubern die PYD. Sie verleumden den Staat. (NACHRICHTENZENTRUM)

Leave a Comment