Handelsministerium veröffentlicht 1500 Stellenausschreibungen für Beamte! Anwendungsbildschirm wird geöffnet

Gemäß der Ankündigung im Amtsblatt vor 3 Tagen wurde es durch den 4. Absatz (B) des Beamtengesetzes Nr. 657 und den Ministerratsbeschluss Nr. 7/15754 vom 06.06.1978 bestimmt. „Grundsätze für die Beschäftigung von Vertragspersonal“ Es wurde angekündigt, dass 2.500 Beamte vom Handelsministerium durch freie Stellen eingestellt werden, um im Einklang mit dem Gesetz beschäftigt zu werden. Nach 3 Tagen nach Veröffentlichung der Anzeige waren die Details eine Frage der Neugier, da sich der Bewerbungsbildschirm öffnete.

HANDELSMINISTERIUM KAUFT 1500 OFFIZIERE!

Laut der vom Ministerium veröffentlichten Ankündigung wurde bekannt, dass insgesamt 2500 Mitarbeiter eingestellt werden, aber 1500 Zollbeamte und 1000 Mitarbeiter werden sich als Büropersonal überschneiden.

WAS SIND DIE ANWENDUNGSVORAUSSETZUNGEN?

Es wurde ausgeführt, dass für die zu besetzenden Stellen unterschiedliche Bewerbungsbedingungen für die sich bewerbenden Kandidaten gelten. Die Bedingungen in der Anzeige waren wie folgt;

Bewerbungsanforderungen für Vertragsinspektoren

  • a) Erfüllung der allgemeinen Bedingungen gemäß Artikel 48 des Beamtengesetzes Nr. 657,

  • b) am ersten Januar des Jahres, in dem die Aufnahmeprüfung stattfindet, das fünfunddreißigste Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Bewerben können sich ab dem 01.01.1987 geborene Personen),

  • c) Recht, Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Öffentliche Verwaltung, Politikwissenschaft und Öffentliche Verwaltung, Betriebswirtschaftslehre, Finanzwesen, Ökonometrie, Arbeitsökonomie und Arbeitsbeziehungen, Statistik, International Logistik, International Trade and Business, International Trade and Finance, Finance and Banking, Customs Business, Accounting and Finance Management oder aus den oben genannten Fachbereichen ausländischer Hochschulen, deren Gleichwertigkeit / Gleichwertigkeit vom Hochschulrat festgestellt wurde,

  • d) Bei der von ÖSYM im Jahr 2022 durchgeführten öffentlichen Personalauswahlprüfung ist es erforderlich, 70 (siebzig) und mehr Punkte aus dem KPSS-P3-Bewertungstyp zu erreichen.

Bewerbungsanforderungen für Vertragszollbeamte

  • a) Erfüllung der allgemeinen Bedingungen gemäß Artikel 48 des Beamtengesetzes Nr. 657,

  • b) zum 1. Januar des Jahres, in dem die Aufnahmeprüfung stattfindet, das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (Bewerben können sich ab dem 01.01.1992 geborene Personen),

  • c) Recht, Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Öffentliche Verwaltung, Politikwissenschaft und Öffentliche Verwaltung, Betriebswirtschaftslehre, Finanzwesen, Ökonometrie, Arbeitsökonomie und Arbeitsbeziehungen, Statistik, International Logistik, International Trade and Business, International Trade and Finance, Finance and Banking, Customs Business, Accounting and Finance Management oder aus den oben genannten Fachbereichen ausländischer Hochschulen, deren Gleichwertigkeit/Gleichwertigkeit vom Hochschulrat festgestellt wurde, sofern diese Absolventinnen und Absolventen der Fachbereiche, die den Fachbereichen als gleichwertig/äquivalent angesehen werden, müssen sie die von YÖK genehmigten Gleichwertigkeits-/Äquivalenzdokumente im jpeg-Format einscannen und dem Bewerbungssystem hinzufügen.),

  • d) Erzielen einer Punktzahl von 70 (siebzig) und höher aus dem KPSS P3-Punktetyp in der von OSYM im Jahr 2022 durchgeführten Auswahlprüfung für öffentliches Personal,

  • e) Mindestgröße von 172 cm bei Männern und mindestens 165 cm bei Frauen,

  • f) von den vollwertigen staatlichen Krankenhäusern, die dem Gesundheitsministerium angeschlossen sind, dass sie keine psychische Krankheit oder körperliche Behinderung haben, die sie daran hindern könnte, ihre Aufgaben kontinuierlich zu erfüllen, eine psychiatrische Krankheit, Persönlichkeitsstörung, neurologische Störung, Schielen haben, Blindheit, Nachtblindheit, Farbenblindheit, Hörverlust, Lahmheit, Stottern, Muskel- oder Muskelschwäche Es war in Form der Einholung eines ärztlichen Gutachtens, in dem festgestellt wurde, dass keine Bewegungseinschränkung oder ähnliche Hindernisse im Skelettsystem vorhanden waren, und in der festgestellt wurde, dass “Er dienen kann irgendwo im Land und Waffen benutzen”.

BEWERBUNGSBILDSCHIRM WIRD GEÖFFNET!

Es wurde bekannt, dass die Bewerbungen zur Personaleinstellung, die in den Amtsblattbekanntmachungen vom 16. November enthalten sind, am 21.11.2022 beginnen und am 30.11.2022 enden. Es wurde festgelegt, dass die Kandidaten die Bewerbungen über das Career Gate ausfüllen müssen. Aus diesem Grund wurde bekannt, dass diejenigen, die sich bewerben, ab Montag ihre Bewerbungen über das Career Gate abschließen müssen.

Leave a Comment