Hochrangiger Besuch der Kommunistischen Partei Chinas bei der CHP…

Die KPCh-Delegation unter der Leitung von Qian Hongshan, stellvertretender Minister für auswärtige Beziehungen des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh), besuchte die CHP-Delegation unter der Leitung des Istanbuler Stellvertreters der Republikanischen Volkspartei (CHP), Chefberater der CHP des Vorsitzenden Ünal Çeviköz. Die CHP-Delegation, der auch der stellvertretende CHP-Istanbul-Abgeordnete Yüksel Mansur Kılınç angehörte, war Gastgeber der KPCh-Delegation bei der Präsidentschaft der Provinz Istanbul.

Während des etwa zweistündigen Treffens zwischen den hochrangigen Vertretern beider Parteien wurde beschlossen, die Beziehungen zwischen der CHP und der CCP weiter auszubauen und die Zusammenarbeit in konkreten Fragen voranzutreiben.

„WIR WERDEN UNSERE ZUSAMMENARBEIT ALS JAHRHUNDERT ALTE PARTEIEN STÄRKEN“

Bei dem Treffen sagte Ünal Çeviköz: „Wir gehen durch eine sehr wichtige Zeit. Letztes Jahr feierten wir den 100. Jahrestag der KPCh. Im nächsten Jahr feiern wir das 100-jährige Bestehen des BHKW. Als Jubiläumsparteien werden wir unsere Zusammenarbeit verstärken.“ sagte.

Unter Hinweis darauf, dass die außenpolitischen Ansätze der CHP und der KPCh ähnlich seien, betonte Çeviköz, dass die CHP vorhabe, sich in erster Linie mit Grenznachbarn, dann mit der Region und dann mit internationalen Themen zu befassen.

„21. Wir haben ein sehr wichtiges Kooperationspotential im 21. Jahrhundert und im zweiten Jahrhundert unserer Parteien.“ Ünal Çeviköz setzte seine Worte wie folgt fort: Auf dem Kongress, den wir vor zwei Jahren abgehalten haben, wurde unsere Berufungserklärung für das 2. Jahrhundert einstimmig angenommen. Auch unser Verständnis des 2. Jahrhunderts zielt darauf ab, einen Sprung zu machen, indem es sich sehr schnell an das 21. Jahrhundert anpasst. Wenn ich mir die Entscheidungen des 20. Kongresses der KPCh anschaue, sehe ich ein ähnliches Verständnis. Unsere Spar- und ähnliche Parteien machen unsere Zusammenarbeit fast zwingend. Besonders die von China auf dem Gebiet der Wissenschaft und Technologie erzielten Durchbrüche ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Der Zweck des Besuchs unseres Präsidenten in den USA und England; um die vorhandenen technologischen Möglichkeiten zu sehen und diese Möglichkeiten zu bewerten. In diesem Zusammenhang; Wir möchten diese Vision bereichern, indem wir Ihre Entwicklungen auf diesem Gebiet genau beobachten.“

„WIR SIND BEREIT, UNSERE BEZIEHUNGEN ZU CHP ZU STÄRKEN“

Qian Hongshan, stellvertretender Außenminister des Zentralkomitees der KPCh „Die CHP ist eine historische Partei. Sie spielt eine sehr wichtige Rolle in Politik und Gesellschaft. Sie ist eine der ersten Parteien, die sich mit der KPCh angefreundet hat. Der Gründer Ihrer Partei, Mustafa Kemal Atatürk, ist in China sehr berühmt und bekannt .” Er begann seine Rede.

Qian betonte, dass die CHP bei der Gründung der Türkischen Republik eine führende Rolle gespielt habe, und sagte: „Die beiden Parteien haben also ähnliche Geschichten. Wir sind bereit, gemeinsame Anstrengungen zu unternehmen und die Beziehungen zur CHP zu stärken. Wir können unsere Managementerfahrungen teilen. Wir möchten unsere konkrete Zusammenarbeit verstärken. Wir möchten die Zusammenarbeit zwischen unseren Mitgliedern stärken und mehr junge Führungskräfte aus der CHP nach der Pandemie nach China einladen. sagte.

„BEMÜHUNGEN ZUR BEENDIGUNG VON KORRUPTION UND ARMUT SIND ÄHNLICH“

Der Abgeordnete der CHP Istanbul, Yüksel Mansur Kılınç, betonte, dass die Freundschaft zwischen der Türkei und China, der CHP und der KPCh aus der Geschichte stamme. Ich glaube, dass die CHP und die KPCh ihre Beziehungen von nun an umfassender führen werden.“ sagte.

Yüksel Mansur Kılınç wies darauf hin, dass der CHP-Führer Kemal Kılıçdaroğlu und der KPCh-Generalsekretär Xi Cinping ähnliche Anstrengungen zur Beendigung von Korruption und Armut unternommen hätten, und sagte, dass Kılıçdaroğlu eine Familienunterstützungsversicherung zur Bekämpfung von Armut und das Gesetz zur politischen Ethik zur Bekämpfung von Korruption vorgeschlagen habe.

Während des Treffens gehörte der CHP-Delegation der stellvertretende Istanbuler Stellvertreter, der stellvertretende CHP-Vorsitzende, der CHP-Gruppensprecher Ünal Çeviköz, der stellvertretende Istanbuler Parlamentarische Sicherheits- und Geheimdienstausschuss, der CHP-Fraktionssprecher Yüksel Mansur Kılınç, sowie der stellvertretende CHP-Provinzleiter der Provinz Istanbul, verantwortlich für Außenbeziehungen, Özgür, an. Bosdag fand statt.

Der stellvertretende Minister für auswärtige Beziehungen des Zentralkomitees der KPCh unter der Leitung von Qian Hongshan, die Delegation der KPCh umfasste Jian Zhixin, Generaldirektor für Westasien und Nordafrika des Außenministeriums des Zentralkomitees der KPCh, Guo Yamin, Abteilungsleiter für der Generaldirektion Westasien und Nordafrika, Zhao Yan, Berater des stellvertretenden Ministers, General für Asien Wang Yumei, stellvertretender Abteilungsleiter der Generaldirektion Westasien und Nordafrika, Jin Yufei, stellvertretender Generalkonsul der Volksrepublik of China (VRC) Istanbul, Wu Jian, stellvertretender Leiter der politischen Abteilung des Istanbuler Generalkonsulats Jia Yifan, Parteiuntersekretär der Volksrepublik China, Botschaft Ankara, Zhu Yue, und Attaché Zheng Qian.

Leave a Comment