Minister Karaismailoğlu: Die Reisezeit wird von 12 Stunden auf 2 Stunden verkürzt

Der parlamentarische Planungs- und Haushaltsausschuss trat unter dem Vorsitz des Abgeordneten der AK-Partei Bingöl, Cevdet Yılmaz, zusammen, um den Haushalt 2023 des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur zu erörtern. Der Minister für Verkehr und Infrastruktur, Karaismailoğlu, stellte der Kommission den Haushalt seines Ministeriums und seiner Mitgliedsorganisationen vor.

„WIR TRETEN JETZT IN EIN NEUES ZEITALTER DES TRANSPORTS EIN“

Adil Karaismailoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur, Er erklärte, dass sie die Zukunft der Türkei mit dem „Transport- und Logistik-Masterplan 2053“ planen, und sagte: „Dieser Plan erfüllt die Bedürfnisse unserer Bürger in Bezug auf Mobilität mit unserer Transportvision für den türkischen Transport- und Logistiksektor und unterstützt gleichzeitig den Export -orientierte Entwicklung, die Kontinente, Regionen und Städte verbinden wird Wir haben die Infrastruktursysteme unseres Landes weitgehend fertiggestellt, wir haben intelligente Straßen gebaut, wir haben wichtige Schritte im Schienenverkehr unternommen, wir haben Vorkehrungen getroffen, die multimodale Reisepläne fördern, Richtlinien und Praktiken zur Unterstützung der Mobilität, die sich in erster Linie auf die Zugänglichkeit von Personen mit eingeschränkter Mobilität konzentrieren. Wir treten jetzt in eine neue Ära des Verkehrs ein. Wir werden damit beginnen, intelligente Elektrofahrzeuge und elektrische Ladestationen umfassend einzusetzen. Mit der Technologie für intelligente Fahrzeuge, die autonome Fahrzeuge, die einen Datenaustausch untereinander und mit der Umgebung der Fahrzeuge ermöglichen Die neue Gesetzgebung für om Fahrsysteme und um unsere Infrastruktur fit zu machen. Auf dem Weg ins Jahr 2053 werden die Verkehrs- und Kommunikationssektoren nach wie vor die wichtigsten Motoren der Entwicklung in allen Bereichen sein. sagte.

„ANTEIL DER EISENBAHN-INVESTITIONEN BETRÄGT 64 PROZENT“

Karaismailoğlu erklärte, dass sie seit 2003 sehr große und wichtige Projekte im Bereich Transport und Kommunikation umgesetzt haben, indem sie 1 Billion 653 Milliarden 451 Millionen TL investiert haben. „Im 20-Jahres-Zeitraum steht die Autobahn mit einem Anteil von 60 Prozent an unseren Investitionsausgaben an erster Stelle. Der Anteil des jahrelang vernachlässigten Eisenbahnsektors an den Verkehrsinvestitionen wurde während unserer Amtszeit kontinuierlich erhöht Anteil der Bahninvestitionen im Jahr 2013 bei 33 Prozent lag, lag diese Quote im Jahr 2022 bei 52 Prozent. Nach unseren Investitionsplänen wird der Anteil der Bahninvestitionen im Jahr 2023 bei 64 Prozent liegen. Wir haben unsere Bahnen mit einem neuen Verständnis behandelt, um multi -modaler Transport. Wir haben in den letzten 20 Jahren 346,6 Milliarden TL in Eisenbahnen investiert. Wir haben 1460 Kilometer Hochgeschwindigkeitsstrecke gebaut. Wir haben unser Schienennetz um 19 Prozent auf 13.000 128 Kilometer ausgebaut. Wir haben Geschichte geschrieben Seidenstraße, die unser Land von China über die eiserne Seidenstraße Baku-Tiflis-Kars erreicht und über Marmaray nach Europa führt Wir haben die als Nordlinie bekannte Eisenbahnlinie wiederbelebt, die unbrauchbar wurde nach dem Russland-Ukraine-Krieg. Wir arbeiten daran, einen erheblichen Teil des Transports nach Europa über China-Russland über den mittleren Korridor durch unser Land durchzuführen.” er sagte.

‘ANKARA-SIVAS ZWISCHEN 2 STUNDEN’

Karaismailoğlu betonte, dass sie 46 Prozent der Bevölkerung des Landes Hochgeschwindigkeitszüge zur Verfügung gestellt haben, sagte Karaismailoğlu: „Wir setzen unsere Arbeit fort, indem wir unsere Projekte im Einklang mit den Projektionen unseres Transport- und Logistik-Masterplans priorisieren. Wir haben 99,67 Prozent des physischen Fortschritts beim Infrastrukturbau der Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara-Sivas erreicht. Test- und Zertifizierungsstudien wurden teilweise abgeschlossen Wenn das Projekt im April 2023 abgeschlossen ist, wird die Reisezeit von 12 Stunden auf 2 Stunden sinken Ein weiteres wichtiges Projekt ist die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara-İzmir, wir haben 54,6 Prozent physische Fortschritte bei den Infrastrukturarbeiten gemacht. Wir werden die Bahnreisezeit zwischen Ankara-İzmir auf 3 Stunden und 30 Minuten verkürzen.Unser Ziel ist es, eine Million Passagiere und 90 Millionen Tonnen Fracht zu befördern.Wir haben 86% Fortschritte bei den Infrastrukturarbeiten des Bursa-Yenişehir-Osmaneli-Hochs erzielt -Hochgeschwindigkeitszugstrecke. Wir haben mit dem Oberbau der 106 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitszugstrecke Bursa-Yenişehir-Osmaneli in Verbindung mit dem Hochgeschwindigkeitszug Ankara-Istanbul begonnen in der Reihe. Wir haben die Karaman-Hochgeschwindigkeitsstrecke in Betrieb genommen. Zwischen n-Ulukışla haben wir die Infrastrukturarbeiten abgeschlossen und einen physischen Fortschritt von 55 Prozent bei den Bauarbeiten für die Oberstruktur erreicht. Unsere Arbeiten an der Hochgeschwindigkeitsstrecke von Mersin nach Gaziantep gehen fieberhaft weiter. Da das Projekt bis Ende 2024 abgeschlossen sein soll, wird die Reisezeit zwischen Mersin-Adana und Gaziantep auf 2 Stunden und 15 Minuten reduziert. Auch für unsere Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara-Yerköy-Kayseri haben wir die Ausschreibung gemacht und den Vertrag unterzeichnet. sagte.

„ZAHL DER MOBILABONNEMENTE ERREICHT UNGEFÄHR 91 MILLIONEN“

Karaismailoğlu teilte die Details über den Kommunikationssektor mit und sagte:

„Die Zahl der Mobilfunkteilnehmer hat ungefähr 91 Millionen erreicht. Die Zahl der Teilnehmer, die vom 4.5G-Dienst profitieren, hat 83,4 Millionen überschritten. Wir sehen, dass die Zahl der Breitbandteilnehmer, die 2003 23.000 betrug, heute 91,3 Millionen erreicht hat End-to-End-Projekt für nationale und nationale 5G-Kommunikationsnetzwerke. Wir entwickeln alle Produkte, die in der 5G-Infrastruktur benötigt werden, von der Antenne bis zum Kernnetz, mit nationalen und nationalen Ressourcen. Mit dem e-Government Gateway, wo wir zum Nutzen unserer beitragen Bürger aus öffentlichen Diensten auf transparentere Weise bieten wir unseren Bürgern 6.718 Dienstleistungen von 890 Institutionen im elektronischen Umfeld an.“ Die Zahl unserer Bürger hat 60 Millionen überschritten. Unsere Bürgerinnen und Bürger können nun mit nur einem Klick ganz einfach auf viele Dienste zugreifen, ohne in öffentliche Gebäude gehen zu müssen. Allein mit der Abfrage des Aufenthaltstitels wurden in den ersten 8 Monaten des Jahres 2022 insgesamt 651 Millionen TL Einsparungen erzielt.”

Minister Karaismailoğlu sagte, dass die Gesamtbudgetzuweisung des Ministeriums für 2023 auf etwa 181,86 Milliarden TL geschätzt wird.


QUELLE: DHA

Freier Tag
Haber7.com – Herausgeber

Leave a Comment