Minister Vahit Kirişci: Die Beschlagnahmung des Yusufeli-Staudamms wird insgesamt 309 Tage dauern

Der Minister für Land- und Forstwirtschaft, der in den Distrikt kam, um die letzten Vorbereitungen vor der Beschlagnahmezeremonie des Yusufeli-Staudamms zu sehen, eines der stolzen Projekte der Türkei, das vor 9 Jahren im Yusufeli-Distrikt von Artvin begann, kam in den Distrikt. Dr. Vahit Kirişci gab gegenüber der Presse Erklärungen ab. Minister Vahit Kirişci, der seine Rede damit begann, seinen Angehörigen Gottes Barmherzigkeit und Beileid auszusprechen, erinnerte daran, dass sie morgen Zeuge der Geschichte sein werden.

Minister Vahit Kirişci sagte: „Am 22. November 2022 werden wir an der Wasserhaltezeremonie des höchsten Staudamms der Türkei und des fünftgrößten Staudamms seiner Kategorie weltweit teilnehmen Segen in der Produktion für unser Land. Lassen Sie unser Land seine Produktion steigern. Wenn ja, braucht unsere Industrie Strom. Sie hat eine installierte Leistung von 558 MGW. Sie hat eine Stromerzeugungskapazität von 1,9 Milliarden Kilowattstunden. 2 Prozent des türkischen Stroms Die Produktion wird von diesem Damm gedeckt.“ Er wird in der Lage sein, den Strombedarf von Antalya, der größten Stadt, zu decken. Auch hier ist es für unseren Nationalstolz sehr wichtig, den Energiebedarf von 750.000 Einheiten unseres Toggu zu decken.

Minister Vahit Kirişci: Die Beschlagnahmung des Yusufeli-Staudamms wird insgesamt 309 Tage dauern

Minister Kirişci stellte fest, dass der Dammkörper mit 275 Metern die gleiche Höhe wie ein 100-stöckiges Gebäude hat und sagte: „Morgen wird ein so großartiges Werk in Betrieb genommen und das Wasser wird zurückgehalten. Wir haben viele Dämme am Fluss Coruh. Dieser Damm ist fast eine Sicherheitskaution für die Dämme, die danach kommen”, sagte Kirişci. Es wird als Ventil dienen; Sagen wir, Deriner, Borcka, Artvin und Muratli, die nach ihm kommen, dass die aktuelle Produktion dieser 4 Dämme 695 Millionen Kilowattstunden mehr produzieren kann und sie ihre Stromerzeugungskapazitäten um diesen Betrag erhöhen können. „Die Tatsache, dass das Sediment in Yusufeli gehalten wird, ohne zu anderen Dämmen zu gelangen, wird auch die wirtschaftliche Lebensdauer dieser Dämme erhöhen. Sie wissen, dass es Überschwemmungen verursacht, wenn das Wasser nicht an Ort und Stelle gehalten wird. Es wird auch die Auswirkungen von Überschwemmungen verringern, ” er sagte.

36 MILLIARDEN RIESENINVESTITIONEN

Minister Vahit Kirişci forderte, dass der Yusufeli-Staudamm ein Projekt ist, auf das die Türkei stolz sein kann, und dass das entsprechende Bauunternehmen und DSI übergeben werden sollten. Minister Vahit Kirişci betonte, dass insgesamt 34 Milliarden Lira für das Projekt ausgegeben wurden, sagte Minister Vahit Kirişci: „Dieses Geld ist natürlich nicht nur für den Bau des Staudamms bestimmt, zum Beispiel wurden 110 Kilometer Straße gebaut. 69,2 Kilometer dieser 110 Kilometer Straße wurden als Landesstraße und 40 Kilometer als Dorfstraße gebaut.“ Es ist ein großer Vorteil, wenn wir die Ausgaben für diese Straßen und Tunnel mit einbeziehen. Es ist auch nützlich, eine Situation aufgrund dieses Damms und des Baus dieses Damms auszudrücken. Es ist die Länge des Tunnels, der während des Baus dieses Damms gebaut wurde, es sind Viadukte, Brücken. In der ganzen Geschichte der Republik, nur bis 2002.“ Ich denke, dass die Tunnellänge von 50 Kilometern nur bei diesem Staudamm in der Türkei 62 Kilometer beträgt, also wäre schon das allein angemessen, um auszudrücken, wie sinnvoll, wie wichtig, wie viel Dieser Damm ist ein technisches Wunderwerk. Wir haben Tunnel gebaut, aber gleichzeitig sind diese Art von Projekten manchmal dort, wo sich Siedlungen befinden, die entfernt werden müssen. Manchmal braucht man sie überhaupt nicht. Aber dieses Projekt war ein Projekt, das das erforderte Verlegung der Siedlung an einen anderen Ort”, sagte er.

„WIE VIEL KÖNNEN WIR ALS NATION, ALS LAND VERSPRECHEN“

Minister Vahit Kirişci wies darauf hin, dass die Bürger, die im Bezirkszentrum und in den Dörfern leben, die aufgrund des Projekts überflutet werden, nicht schikaniert werden, und setzte seine Erklärungen wie folgt fort:

„Es ist sehr, sehr komfortabel für unsere Bürger, diese Wohnungen und Arbeitsplätze, Ausbildungszentren und Gesundheitseinrichtungen der Türkei, eine Siedlung mit den höchsten Standards in jedem Bereich, den Sie sich vorstellen können, wurde gebaut. Es gibt 3.000 205 Wohnungen, 507 davon gehören den Dörfern, alle anderen. Unsere Bürger im Bezirkszentrum werden ihre eigenen Wohnungen haben. Wiederum wurden 334 Arbeitsstätten getrennt von diesen Wohnungen gebaut, davon 10 in den Dörfern und 324 davon im Zentrum des genannten Bezirks. Ich habe auch über Krankenhäuser, Schulen, andere öffentliche Einrichtungen und Gebäude gesprochen. Ich hoffe, unsere Bürger werden hier gut leben. Mit diesem Damm, der Wasser hält, wird sozusagen eine blaue Fassade vor ihnen liegen. Die Der Himmel ist blau, der Staudamm selbst ist blau, und wenn sie nach rechts und links schauen, sehen sie grün. Es wird eine großartige Aussicht geben. Es ist ein Umweltprojekt. Weil wir die Wohnungen nicht innerhalb des eigenen Bereichs des Staudamms verlegen . besitzen a Wir nahmen die 800.000 Kubikmeter fruchtbares Land von hier und verlegten die Siedlungsfläche, die vorher 750 Dekar betrug, aber die wir in unserem neuesten Werk auf 1.535 Dekar vergrößerten, als Ackerland. Ich unterstreiche, dass 800.000 Kubikmeter. Hier gab es 5.844 Oliven-, Maulbeer- und andere Bäume. Diese Bäume wurden in Zusammenarbeit von DSI und der Generaldirektion für Forstwirtschaft von ihren Plätzen genommen und wieder in diese neue Siedlung gebracht. 14.000 250 breite Bäume wurden gepflanzt. Wenn man sich die mehr als 72.000 zu pflanzenden Setzlinge ansieht, wurden 92.344 Bäume gepflanzt, die nun in den Himmel ragen werden. Es wird das Grün dieses Ortes begrünen. Alles, was Sie sich in der modernen, modernen Stadt vorstellen können, von der Glasfaserinfrastruktur bis hin zu sauberem Trinkwasser, Kanalisation und Wasseraufbereitungssystemen, alle neuesten Standards wurden im Rahmen dieses Projekts in den Distrikt Yusufeli und seine Dörfer gebracht. Tatsächlich können wir als Nation, als Land nicht stolz genug sein.”

ZWEI DÖRFER SIND NACH 9 TAGEN UNTER WASSER

Minister Kirişci sagte: „Es ist sehr wichtig, dass der Damm trotz der schwierigen natürlichen Bedingungen in einem Zeitraum von 9 Jahren fertiggestellt wurde und dass begonnen wurde, Wasser zurückzuhalten“, sagte Minister Kirişci, „Am Ende von 9 Tagen sind Yeniköy und Irmakyani-Dörfer hier werden nach 9 Tagen unter Wasser stehen. Am Ende von 69 Tagen wird hoffentlich das Bezirkszentrum unter Wasser sein. Es wird insgesamt 309 Tage dauern. Es wird ein sehr langer Prozess sein. Wir werden 90- Tag Wartezeit. Danach beginnt hoffentlich unsere Stromprobeproduktion und Hauptproduktion. Unser voraussichtlicher Kalender ist der 29. Mai 2023″.

Leave a Comment