Mint Gold Certificate wurde an der Borsa Istanbul gehandelt

In der Borsa Istanbul läutete der Gong für das Mint Gold Certificate. Mint Gold Certificate, ausgestellt vom Ministerium für Finanzen und Finanzen Mint and Stamp Printing House General Directorate (Mint), begann den Handel auf dem Rohstoffmarkt mit dem Code ALTIN.S1. Heute läutete der Gong für das Mint Gold Certificate in der Borsa Istanbul. Mit der Gong-Zeremonie wurde das Zertifikatsprodukt Gold, das Anleger wie Aktien an der Börse kaufen und verkaufen können, zur Abwicklung geöffnet. Das Mint Gold Zertifikat wird am Commodity Market unter dem Code ALTIN.S1 gehandelt.

Die Kosten für die Aufbewahrung des vorhandenen Goldes im Goldzertifikat müssen Anleger nicht tragen, das betreffende Gold wird von der Prägestätte aufbewahrt. Anleger können das Gold auf Wunsch physisch gegen das Goldzertifikat von der Mint erhalten. Goldzertifikate gelten als Finanzprodukt für jedes Budget, da sie in kleinen Stücken im Wert von 1 Prozent von 1 Gramm gekauft und verkauft werden können. Erträge aus dem Handel mit Goldzertifikaten unterliegen ebenfalls keiner Quellensteuer. Bis heute wurden 500 Millionen Zertifikate mit einer Reinheit von 995, darunter 5 Tonnen in der ersten Stufe, in Betrieb genommen.

Minister Nebati kündigte an: Die Ausstellung von Zertifikaten auf Goldbasis wird dazu beitragen, den TL-Wert zu erhalten

Minister Nebati kündigte an: Die Ausstellung von Zertifikaten auf Goldbasis wird dazu beitragen, den TL-Wert zu erhalten

Der stellvertretende Finanz- und Finanzminister Murat Zaman, der Generaldirektor der Münz- und Briefmarkendruckerei Abdullah Yasir Şahin und der Generaldirektor der Borsa İstanbul, Korkmaz Ergun, läuteten den Gong für das Goldzertifikat.

Zaman: „ERHÖHEN SIE IHREN BEITRAG ZUR REALWIRTSCHAFT, INDEM SIE GOLD SO VIEL WIE MÖGLICH SICHERN“

Nach der Gong-Zeremonie sagte der stellvertretende Finanz- und Finanzminister Murat Zaman: „Diese Woche feiern wir als Finanz- und Finanzministerium den 555. Jahrestag unserer Generaldirektion für Münz- und Briefmarkendruck; Wir sind vor unserer Nation erschienen, um einen bedeutsamen und wichtigen Durchbruch unserer Münze einzuleiten. Ab heute wird unsere Generaldirektion für Münz- und Briefmarkendruckerei Prägezertifikate auf der Grundlage von physischem Gold durch öffentliches Angebot ausgeben, und diese Zertifikate werden direkt am Rohstoffmarkt des Aktienmarktes der Borsa Istanbul gehandelt.

NEUE PRODUKTE WERDEN BALD ANGEKÜNDIGT

Zaman erklärte, dass Gold zwar ein sehr wichtiges Anlageinstrument in der Türkei ist, es sich jedoch hauptsächlich um ein importiertes Anlageinstrument handelt: „Deshalb ist unser Ziel; ihren Beitrag zur Realwirtschaft zu erhöhen, indem sie dieses viel beachtete Investitionsinstrument so weit wie möglich verbrieft. Minze, die einen sehr alten Platz in der Geschichte hat, wird in naher Zukunft mit neuen Produkten auf Goldbasis wieder auf der Tagesordnung stehen. Unser Ministerium sorgt für die notwendige Bedeutung für die Bildung eines großen Ökosystems in Gold, und wir werden in den kommenden Wochen neue Vorschriften für Goldraffinerien und Edelmetallvermittlerinstitutionen haben.“

Zaman schloss seine Rede wie folgt: „Als Finanz- und Finanzministerium werden wir weiter daran arbeiten und Durchbrüche erzielen, um die Wirtschaftsstruktur unseres Landes im Rahmen des türkischen Wirtschaftsmodells zu stärken und die Entwicklung unserer Märkte sicherzustellen In jedem Sinne. Ich möchte allen unseren Institutionen, Managern und Mitarbeitern meinen Dank aussprechen, die zur Realisierung dieses wichtigen Durchbruchs beigetragen haben, und hoffe, dass er unserem Land und unserem Markt zugute kommen wird.“

ŞAHİN: „500 MILLIONEN ZERTIFIKATE WURDEN GEÖFFNET, UM 5 TONNEN IN DER ERSTEN STUFE IN 995 REINHEIT ZU VERARBEITEN“

Abdullah Yasir Şahin, General Manager von Mint and Stamp Printing House, sagte, dass sie sich freuen, die prägezertifizierte Goldverkaufspraxis an der Börse, die von wichtigen Münzstätten wie England, Österreich und Kanada implementiert wird, als neues Produkt vorzustellen der Münze in Borsa Istanbul heute. Wir freuen uns, das Mint Gold Zertifikat mit der Öffentlichkeit zu teilen. Wir bieten 500 Millionen Zertifikate mit einer Reinheit von 995, 5 Tonnen in der ersten Phase, für Investoren zum Handel an der Borsa Istanbul an. Anleger können das Gold, das sie besitzen, auf dem in Borsa Istanbul gebildeten Rohstoffmarkt kaufen und verkaufen, oder sie können ihre Zertifikate in physisches Gold umwandeln und sie von der Mint kaufen, wann immer sie wollen. Somit bietet Gold, das als Anlagezweck verwendet wird, dem Anleger die Möglichkeit, zu kaufen, zu verkaufen und physisch zurückzufordern, wann immer er will.“

Şahin merkte an, dass Investoren dank des Mint Gold Certificate-Projekts erhebliche Vorteile gegenüber dem physischen Handel haben werden, wie z. B. schnelle Bargeldumwandlung, geringe Handelspreisdifferenz, kein Diebstahlrisiko und Steuerbefreiung am Borsa Istanbul Equity Market.

ERGUN: „EIN FINANZPRODUKT FÜR JEDES BUDGET“

Der Generaldirektor von Borsa İstanbul, Korkmaz Ergun, erklärte, dass das Mint-Goldzertifikat viele Vorteile hat und sagte: „Unsere Anleger werden in der Lage sein, Goldzertifikate wie Aktien auf dem Aktienmarkt zu kaufen und zu verkaufen. Unsere Anleger müssen die Kosten für die Einlagerung des vorhandenen Goldes im Goldzertifikat nicht tragen. Denn dieses Gold wird von der Münze aufbewahrt. Unsere Anleger können das Gold auf Wunsch physisch gegen das Goldzertifikat von der Mint erhalten. Goldzertifikate sind ein Finanzprodukt, das für jedes Budget geeignet ist, da sie in kleinen Stücken im Wert von 1 Prozent von 1 Gramm gekauft und verkauft werden können. Erträge aus dem Handel mit Goldzertifikaten unterliegen keiner Quellensteuer. Aus diesem Grund gehen wir davon aus, dass dieses Produkt auf großes Interesse bei unseren Anlegern stoßen wird. Wir wollen unsere Vielfalt an Finanzprodukten erhöhen, indem wir andere Rohstoffe, insbesondere Silber, an unsere Börse bringen, wie zum Beispiel das Goldzertifikat, das das erste Produkt unseres Rohstoffmarktes ist.“

Leave a Comment