Ein schwieriges Bild sollte uns nicht daran hindern, Chancen zu sehen

Orhan Turan, Vorstandsvorsitzender der Türkischen Industriellen- und Geschäftsleutevereinigung (TUSIAD), sagte: „Anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums ist unser Ziel eine entwickelte, respektable, faire und umweltfreundliche Türkei im Lichte der Werte der Republik, aufgebaut auf Vernunft, Wissenschaft, Recht und Freiheit.”

In seiner Rede auf dem 31. Qualitätskongress der türkischen Qualitätsvereinigung (KalDer) im Kongresszentrum Kocaeli mit dem Thema „Jenseits des Risikos: Gerechtigkeit in Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft“ sagte Turan, dass die Welt in turbulente Zeiten durchlaufe in Bezug auf Wirtschaft und Politik.

Turan brachte zum Ausdruck, dass es in solchen Zeiten nicht einfach sei, Trends zu lenken, Chancen zu ergreifen, die sich durch sich ändernde Bedingungen bieten, und Lösungen für die Vertiefung von Ungleichheiten zu finden, und stellte fest, dass viele Probleme, denen sie in der jüngsten Vergangenheit selten begegnet sind, nun zu festen Bestandteilen des globalen Risikomosaiks geworden sind .

Turan erklärte, er finde das Thema des heutigen Kongresses in diesem Zusammenhang sehr wichtig: „Denn der Schlüssel zum Ausstieg liegt darin, über das Risiko hinauszuschauen globale Probleme ausreichend. Das globale Wohlfahrtsumfeld, insbesondere in den letzten 5 Jahren, ist wirtschaftlich und sozial. “Die Weltwirtschaft hat neue Brüche erlebt und tut dies weiterhin. Die Verlangsamung der Weltwirtschaft wird immer deutlicher. Nach den aktualisierten Prognosen des IWF vom letzten Monat soll das Wachstum, das letztes Jahr 6 Prozent betrug, in diesem Jahr auf 3,2 und im nächsten Jahr auf 2,7 zurückgehen. Russland „Der Druck des Ukraine-Krieges auf die Energie-, Lebensmittel- und Rohstoffpreise im Allgemeinen heizt das inflationäre Umfeld in der Welt an“, sagte er.

Turan erklärte, dass sie immer noch die negativen Auswirkungen der Epidemie auf die globale Lieferkette spüren, und erklärte, dass die Lieferengpässe weiterhin bestehen, insbesondere in China.

Turan erklärte, dass Europa möglicherweise länger als erwartet einer Energiekrise und einem Angebotsschock ausgesetzt sein könnte und dass die Straffung der Geldpolitik zusammen mit dem inflationären Umfeld die globale Wirtschaftstätigkeit verlangsamt habe. Er sagte, er sei gezwungen worden.

Turan sagte, dass diese Prozesse bei der Politikgestaltung berücksichtigt werden sollten, um die globale Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, vorhandene Potenziale aufzudecken und sowohl das soziale als auch das wirtschaftliche Wohlergehen zu steigern: „Das derzeitige herausfordernde Bild sollte uns nicht daran hindern, Chancen zu sehen Wir haben festgestellt, dass Fortschritte in Bezug auf Investitionen, Beschäftigung, Wettbewerbsfähigkeit, wirtschaftliche Stabilität und Wohlfahrt möglich sind.

Unter Hinweis darauf, dass der Schlüssel zu einer nachhaltigen Transformation in einer globalen und ganzheitlichen Zusammenarbeit liegt, die alle Sektoren umfasst, sagte Turan: „Der Weg zur Nachhaltigkeit ist die Annahme eines Entwicklungsansatzes durch alle Beteiligten, der sich auf eine grüne und digitale Transformation konzentriert.“

„Unser Ziel ist eine entwickelte, respektable, faire und umweltfreundliche Türkei“

Turan betonte, dass das wichtigste Element für die Gewährleistung sowohl der grünen als auch der digitalen Transformation qualifizierte Humanressourcen seien, und sagte, dass jeder Schritt zur Anpassung der Gesellschaft und der Arbeitskräfte an die digitale und grüne Transformation ein Muss für eine langfristige Entwicklung sei.

Turan brachte zum Ausdruck, dass sie beschäftigungsorientierte, ganzheitliche Strategien und Mechanismen entwickeln müssen, ohne Zeit zu verschwenden, und erklärte, dass sie kontinuierlich in die Fähigkeiten der vorhandenen Arbeitskräfte investieren und dies zu einer lebenslangen Investition machen sollten.

Turan erklärte, dass Chancengleichheit beim Zugang zu hochwertiger Bildung ab dem Kindergarten gewährleistet sein sollte, und merkte an, dass sie über eine Bildung sprachen, die die Kreativität, das freie und wissenschaftliche Denken sowie die digitalen und sozio-emotionalen Fähigkeiten der Menschen stärkt. TÜSİAD-Präsident Turan schloss seine Rede wie folgt:

„Entwicklung kann nur mit einem Verständnis möglich sein, das darauf abzielt, langfristigen Wert für alle Beteiligten zu schaffen und mit sozialen und ökologischen Dimensionen zum Wohl der Gesellschaft beizutragen. Die Grundlage dieses neuen Verständnisses sind drei Elemente, nämlich Mensch, Wissenschaft, as haben wir in unserer im vergangenen Jahr veröffentlichten Studie „Building the Future with a New Understanding“ hervorgehoben.

Unsere Priorität sollte es sein, die Kompetenzen unseres Volkes zu entwickeln, Wissenschaft und technologische Entwicklung als Grundlage zu nehmen und zuverlässige und integrative Institutionen und Regeln in allen Bereichen von Wirtschaft bis Recht und Demokratie zu implementieren. Anlässlich unseres 100-jährigen Jubiläums ist unser Ziel im Lichte der Werte der Republik, die auf Vernunft, Wissenschaft, Recht und Freiheit beruhen, eine entwickelte, respektable, faire und umweltfreundliche Türkei. Ich glaube, dass diese Vision, die meiner Meinung nach sehr gut zum heutigen Thema passt, uns helfen wird, unsere Ziele zu erreichen.”

Leave a Comment