Fortsetzungen, die die legendäre Serie fast ruiniert haben, von der wir nicht genug bekommen können

Nachrichten

> Fortsetzungen, die die legendäre Serie fast ruiniert haben, von der wir nicht genug bekommen können

Jedes Jahr geht Hollywood Risiken ein und fügt seinen großen Filmreihen neue Produktionen hinzu. Manche Fortsetzungen hauchen selbst gescheiterten Serien neues Leben ein. Es gibt Fortsetzungen, die die Serie fast ruiniert hätten, unter den Filmen, die die Produzenten durch Glücksspiel herausgebracht haben und die den Verlauf der von uns geliebten Serie verändert haben. Wie wäre es, wenn Sie sich diese schrecklichen Filme ansehen?

Quelle: https://www.buzzfeed.com/kenwhanley/f…

20. Final Destination 4 3D / The Final Destination (2009)

20. Final Destination 4 3D / The Final Destination (2009)

Der vierte Film der Reihe trägt die Handschrift des verstorbenen David R. Ellis. Dieser Film ist zweifellos das leistungsschwachste Stück in der beliebten Horror-Franchise und bietet mühelos gestaltete Versatzstücke und einen verzweifelten Einsatz von 3D. Obwohl der Film auch die Kerngeschichte der Serie verriet, gelang es den Filmemachern, den erschütterten Ruf von Final Destination zu retten, indem sie der Serie 2011 einen neuen Film hinzufügten.

19. Der erstaunliche Spider-Man 2 / Der erstaunliche Spider-Man (2014)

19. Der erstaunliche Spider-Man 2 / Der erstaunliche Spider-Man (2014)

Auch wenn die Fans nach Andrew Garfields wunderbarem und emotionalem Comeback in Spider-Man: No Way Home eine gemäßigtere Sicht auf das Franchise von The Amazing Spider-Man hatten, war dieser Film unterdurchschnittlich. Dieser Film nutzte sein Potenzial nicht gut aus und brachte die Serie zum Entgleisen, indem er Stil über Inhalt legte.

18. Aliens vs. Predator – Requiem (2007)

18. Aliens vs. Predator - Requiem (2007)

Alien vs. Diese 2004 veröffentlichte Fortsetzung, die mit der Absicht erstellt wurde, die Enttäuschung des Predators auszugleichen, zerstörte fast gleichzeitig sowohl die Alien- als auch die Predator-Serie.

17. Baby / Samen von Chucky (2004)

17. Baby / Samen von Chucky (2004)

Wenn man das Gesamtbild betrachtet, ist Killer Baby kein Film, der das Chucky-Franchise ruiniert hat. Aber die absurde und unverschämte Horrorkomödie sollte die Serie fast 10 Jahre später zu einer grundlegenderen und kultigeren Produktion machen. Dieser Film hatte nicht die nötige Wirkung.

16. Han Solo: Eine Star Wars-Geschichte / Solo: Eine Star Wars-Geschichte (2018)

16. Han Solo: Eine Star Wars-Geschichte / Solo: Eine Star Wars-Geschichte (2018)

Nach dem Star Wars-Film The Last Jedi, der 2017 debütierte, enttäuschte dieses Spin-off, das mit wachsender Apathie gegenüber der Serie zu kämpfen hatte, Disneys finanzielle Aussichten stark und setzte die Pläne des Unternehmens für weitere Star Wars-Spin-offs aus.

15. Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers (2008)

15. Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers (2008)

Obwohl der dritte Teil der von Brendan Fraser geleiteten Mummy-Franchise ein internationaler Erfolg war, blieb er in vielerlei Hinsicht hinter den ersten beiden Filmen zurück.

14. X-Men-Ursprung: Wolverine / X-Men-Ursprung: Wolverine (2009)

14. X-Men-Ursprung: Wolverine / X-Men-Ursprung: Wolverine (2009)

Ein weiterer Nebenfilm, der mit falschen Berechnungen entstanden ist! Dieser Wolverine-fokussierte Film hat nicht nur das Magneto-fokussierte Filmprojekt auf Eis gelegt, sondern fast das Deadpool-Franchise zerstört, bevor es zum Leben erweckt wurde.

13. Mortal Combat 2 / Mortal Kombat: Vernichtung (1997)

13. Mortal Combat 2 / Mortal Kombat: Vernichtung (1997)

Der Film, der die Zuverlässigkeit der Mortal Kombat-Reihe komplett zerstörte, war eine große Enttäuschung.

12. Mission Impossible 3 / Mission: Impossible III (2006)

12. Mission Impossible 3 / Mission: Impossible III (2006)

Unter der Regie von JJ Abrams gehört der Film, in dem wir Philip Seymour Hoffman als Bösewicht gesehen haben, zu den Filmen, die aufgrund der erreichten mittelmäßigen Einspielergebnisse die Erwartungen nicht erfüllen und ihr Potenzial nicht richtig ausschöpfen können.

11. Blair Witch 2: Die Sprache der Schatten / Buch der Schatten: Blair Witch 2 (2000)

11. Blair Witch 2: Die Sprache der Schatten / Buch der Schatten: Blair Witch 2 (2000)

Blair Witch 2 war in fast jeder Hinsicht ein Fehltritt. Während er sechzehn Jahre später darauf abzielte, das Interesse am ersten Film zu erneuern, verschwendete er die Idee einer ehrgeizigen Trilogie, die Videospiele und Fluchträume inspirieren würde.

10. Liga der Gerechtigkeit / Liga der Gerechtigkeit (2017)

10. Liga der Gerechtigkeit / Liga der Gerechtigkeit (2017)

Der Film, der Zack Snyders Bemühungen vorführte, versetzte die gesamte Serie in einen schlechten Zustand und brachte das DC Cinematic Universe in Gefahr. Die Snyder-Version, die vier Jahre später kam, korrigierte jeden Fehler im ersten Film.

9. Horrortag 2 / Halloween: Auferstehung (2002)

9. Horrortag 2 / Halloween: Auferstehung (2002)

Der kritische und kommerzielle Erfolg von Halloween: H20 ließ die Vorfreude im nächsten Teil der klassischen Slasher-Franchise sprunghaft ansteigen. Horror Day 2, der auf H20 folgte, war eine ernsthafte Enttäuschung. Der Film konzentriert sich auf die Todesmaschine Michael Myers, die sich dem Kung-Fu-Meister Busta Rhymes stellt.

8. The Fast and the Furious: Tokyo Drift / The Fast and the Furious: Tokyo Drift (2006)

8. The Fast and the Furious: Tokyo Drift / The Fast and the Furious: Tokyo Drift (2006)

Als Paul Walker sich weigerte, für einen dritten Fast and Furious-Film zurückzukehren, wurde Tokyo Drift als Abkehr von der Originalserie angesehen. Ohne Vin Diesel und sein legendäres Team wirkte der Film jedoch unvollendet.

7. Rocky V (1990)

7. Rocky V (1990)

Als die Serie ihren fünften Film erreichte, wurde sie als veraltet und verwirrend beschrieben und sorgte am ersten Tag nicht für Aufregung bei den Fans. Zusätzlich zum Scheitern dieses Films legte die Serie eine sechzehnjährige Pause ein, was zu einem Entgiftungseffekt führte.

6. Superman kehrt zurück / Superman kehrt zurück (2006)

6. Superman kehrt zurück / Superman kehrt zurück (2006)

Der Versuch des Filmemachers Bryan Singer, die Zeitleiste der Superman-Filme aus der Zeit von Christopher Reeve beizubehalten, war ein vergeblicher Versuch. Superman Returns erreichte in Bezug auf Set-Materialien und Action nicht die Qualität der alten Serie.

5. Stirb an einem anderen Tag / Stirb an einem anderen Tag (2002)

5. Stirb an einem anderen Tag / Stirb an einem anderen Tag (2002)

Die Produktion, die die Ehre verdient, der zwanzigste Film der James-Bond-Reihe zu sein, war vielleicht der schlechteste Bond-Film. Der Film war wieder eine Verschwendung, sowohl mit seinen Starnamen als auch mit seinem Status.

4. Star Trek: Nemesis / Star Trek: Nemesis (2002)

4. Star Trek: Nemesis / Star Trek: Nemesis (2002)

Der Film ist vielleicht nicht der schlechteste im langjährigen Star Trek-Franchise, aber es war an der Zeit, vor und hinter der Kamera etwas zu ändern, um das Franchise einer neuen Generation vorzustellen. Diese Situation konnte Nemesis nicht an den erwarteten Punkt bringen.

3. Klinge: Dreieinigkeit (2004)

3. Klinge: Dreieinigkeit (2004)

Der dritte Teil der Serie legte die Messlatte hoch, indem er mit dem erstaunlichen Blade II unter der Regie von Guillermo del Toro konkurrierte. Koloriert mit Jessica Biel und Ryan Reynolds, explodierte der Film in den Händen von David S. Goyer.

2. Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels / Indiana Jones und das Königreich der Kristallschädel (2008)

2. Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels / Indiana Jones und das Königreich der Kristallschädel (2008)

Man kann den vierten Film der Reihe als den miesen in der Indiana-Jones-Reihe bezeichnen. Der Film hat einen schweren Fehler gemacht, indem er seinen mythologisch basierten Fokus geändert hat. Aber da der fünfte Indiana Jones-Film auf dem Weg ist, besteht immer noch Hoffnung, dass diese Serie mit einem epischen Finale endet.

1. Terminator 4: Die Erlösung / Terminator Die Erlösung (2009)

1. Terminator 4: Die Erlösung / Terminator Die Erlösung (2009)

Der vierte Film der Terminator-Reihe, in dem wir Christian Bale gesehen haben, hat leider nicht die erhoffte Luft geholt. Der Film dämpfte die Aufregung der Fans, indem er die Terminator-Serie für lange Zeit aussetzte.

Diese Inhalte könnten Ihnen auch gefallen;

Leave a Comment