Prof. Dr. Unser Lehrer Raşit Küçük ging zur Wahrheit: Die Todesursache und das Bestattungsprogramm wurden ermittelt

Der Hadith-Gelehrte Prof., der als Dekan der Theologischen Fakultät der Marmara-Universität, Vorsitzender des Hohen Rates für Religiöse Angelegenheiten und Leiter des Zentrums für Islamische Studien tätig war und zahlreiche Studenten ausbildete. Dr. Raşit Küçük ist verstorben. Küçük war seit 3 ​​Jahren in Krebsbehandlung.

Küçüks Schwiegersohn Suat Mertoğlu, Prof. Dr. He, sagte, dass das Totengebet von Raşit Küçük heute nach dem Nachmittagsgebet in der Fatih-Moschee gehalten und sein Leichnam auf dem Friedhof der Fatih-Moschee beerdigt werde.

Wer ist Raşit Küçük? Das unbekannte Leben von Raşit Küçük, der sein Leben der Sache des Islam widmete

BEDINGTE NACHRICHTEN

Präsident Recep Tayyip Erdogan: Mit seinen wissenschaftlichen und akademischen Studien trug der ehemalige Präsident des Hohen Rats für religiöse Angelegenheiten, Prof. Dr., zu den Bereichen Hadith und Sirah bei. Mit Trauer habe ich vom Tod unseres Lehrers Raşit Küçük erfahren. Möge Gott unserem Lehrer gnädig sein, mein Beileid gilt seinen Angehörigen, Studenten und unserer wissenschaftlichen Gemeinschaft.

Hasan Doğan, Privatsekretär der Präsidentschaft: Mit Betroffenheit haben wir die Nachricht von seinem Tod erhalten, einer der Fakultätsmitglieder der Theologischen Fakultät, ehemaliger Präsident des Hohen Rates für religiöse Angelegenheiten Prof. Dr. Wir wünschen unserem Lehrer Raşit Küçük Gottes Barmherzigkeit und Geduld für seine Verwandten und Schüler.

Mustafa Şentop, Sprecher der Großen Nationalversammlung der Türkei: “Der Tod des Gelehrten ist der Tod der Welt.” Mein lieber Lehrer, der sein Leben dem Leben und Lehren der Sunnah unseres Propheten Prof. Dr. gewidmet hat. Mit tiefer Trauer habe ich vom Tod von Raşit Küçük erfahren. Ich wünsche ihm Gottes Barmherzigkeit, mein Beileid seiner Familie, seinen Fans und unserer Nation. Ruhe in Frieden.

Ehemaliger Präsident für religiöse Angelegenheiten Mehmet Gormez: Wertvoller Wissenschaftler, unser sehr ehrwürdiger Raşit Küçük, dessen Wort Weisheit ist, dessen Schweigen Moral ist, der mit seiner Haltung, Würde, Aufrichtigkeit und Persönlichkeit ein Vorbild für alle ist und der sein Leben damit verbracht hat, seiner Religion, Hadith und Sunnah zu dienen, ist verstorben . Möge sein Platz der Himmel sein und sein Rang hoch.

Gesundheitsminister Fahrettin Koca: Religionsprofessor, der aufgrund seiner Krankheit lange in Behandlung war und sein Leben der Schaffung von Werken und der Erziehung von Studenten gewidmet hat. Dr. Raşit Küçük wanderte in das ewige Reich aus. Gottes Gnade mit ihm; Mein Beileid gilt seiner Familie, all seinen Schülern und Freunden. Ruhe in Frieden.

Justizminister Bekir Bozdag: Der Tod unseres Lehrers Prof. Dr. Raşit Küçük, eines islamischen Gelehrten, der sein Leben dem Islam gewidmet hat und ein hohes Maß an Wissen, Moral und Aufrichtigkeit besitzt, hat uns alle betrübt. Viel Glück, hoffe ich.

Nureddin Nebati, Finanz- und Finanzminister: Ehemaliger Präsident des Hohen Rates für Religiöse Angelegenheiten Prof. Dr. Mit Betroffenheit habe ich die Nachricht vom Tod unseres Lehrers Raşit Küçük erhalten. Gottes Barmherzigkeit wünsche ich unserem Lehrer Raşit Küçük, der mit seinen Studien wichtige Beiträge auf dem Gebiet der Hadith und Sirah geleistet hat. Mein Beileid gilt seinen Angehörigen und unserer wissenschaftlichen Gemeinschaft.

Mehmet Kasapoğlu, Minister für Jugend und Sport: Unser lieber Lehrer des Wissens und der Weisheit, Prof. Dr. Mit Trauer habe ich vom Tod von Raşit Küçük erfahren. Ruhe in Frieden. Ruhe in Frieden.

Bülent Turan, Stellvertretender Vorsitzender der AK-Fraktion: Ein Leben, das mit Wissen und der Erziehung von Schülern verbracht wurde. Auch der ehemalige Präsident des Hohen Rats für Religiöse Angelegenheiten Prof. Dr. Unser Lehrer Raşit Küçük erhielt die Barmherzigkeit Gottes. Möge Gott unserem Lehrer gnädig sein, wir sprechen seinen Angehörigen und Fans unser Beileid aus.

Osman Nuri Kabaktepe, Provinzpräsident der AK-Partei Istanbul: Professor, der sein Leben dem Weg der Wahrheit widmete, neue Generationen mit Wissen und Weisheit führte und Zivilisationen der Liebe in den Herzen der Menschen etablierte. Dr. Möge Gott Raşit Küçük gnädig sein, ich wünsche seiner Familie und seinen Fans Geduld.

AK-Parteiabgeordneter Mahir Unal: Mein geschätzter Lehrer Prof. Dr. Mit Betroffenheit habe ich vom Tod von Raşit Küçük erfahren. Möge Gott unserem Lehrer gnädig sein, ich wünsche seiner Familie, seinen Schülern und unserer wissenschaftlichen Gemeinschaft mein Beileid.

Bürgermeister von Esenler/İBB Vorsitzender der AK-Parteigruppe Mehmet Tevfik Göksu: Ein sehr wertvoller Wissenschaftler, großer Hadith-Gelehrter, ehemaliger Präsident des Hohen Rates für religiöse Angelegenheiten Prof. Dr. Mit tiefer Trauer habe ich vom Tod unseres Lehrers Raşit Küçük erfahren. Möge Gott unserem Lehrer gnädig sein, der mit seinen Werken viele Schüler auf seinem Gebiet angeleitet hat; Ich wünsche seiner Familie und seinen Verwandten Geduld.

WER IST RAŞİT KÜÇÜK?

Er wurde in Antalya Akseki (Dorf Menteşbey) (1947) geboren. Er absolvierte die Antalya Imam-Hatip School (1966) und das Konya Higher Islamic Institute (1970). Er begann sein Promotionsstudium an der Erzurum-Atatürk-Universität, Fakultät für Islamwissenschaften (1978); Er präsentierte zwei getrennte Studien mit den Titeln „Abdullah İbnü’l-Mübârek und sein Platz in der Hadithwissenschaft“ und „Die Autoren des Hijri des zweiten Jahrhunderts“ für seine Promotionsannahme. Er promovierte am Institut für Sozialwissenschaften der Marmara-Universität (1984) mit seiner Arbeit mit dem Titel „The Concept of Love in the Qur’an and Sunnah: Particular the Love of God“ (Betreuer: Prof. Dr. Salih Tuğ). 1997 wurde er außerordentlicher Professor und 2003 Professor.

Nachdem er vier Jahre lang an der Erzurum Imam-Hatip-Schule unterrichtet und administriert hatte, begann er als Dozent für Hadith und islamische Ethik am Erzurum Higher Islamic Institute zu arbeiten (1975); Er bekleidete auch administrative Positionen. Später wurde er an das Istanbul Higher Islamic Institute versetzt (1981). Nach der Umwandlung des Höheren Islamischen Instituts von Istanbul in die Theologische Fakultät der Marmara-Universität (1982) arbeitete er viele Jahre als Dozent in der Hadith-Abteilung dieser Fakultät und bekleidete verschiedene akademische und administrative Positionen; Von 2007 bis 2011 war er Dekan. Im gleichen Zeitraum war er Mitglied und Vorsitzender des National Theology Committee des Council of Higher Education sowie Vorsitzender des Foreign Theology Subcommittee des Council of Higher Education und Mitglied der Marmara Senat der Universität und Verwaltungsrat der Marmara-Universität. Zwischen 2011 und 2014 war er Vorsitzender des Hohen Rats für Religiöse Angelegenheiten der Präsidentschaft für Religiöse Angelegenheiten und zog sich von dort zurück. Zuletzt war er Vorsitzender der Türkischen Religionsstiftung, Zentrum für Islamische Studien (ISAM).

Seit 2012 ist er Hauptmitglied der Türkischen Akademie der Wissenschaften (TÜBA). Außerdem war er Gründer und Mitglied zahlreicher Stiftungen, Verbände und Nichtregierungsorganisationen.

Mit seiner unter dem Namen Sevgi Civilization, der Schriftstellervereinigung der Türkei, veröffentlichten Doktorarbeit “Idee” Er gewann den ersten Preis in der Kategorie (1991) und auch den Schriftstellerverband der Türkei. “Schriftsteller, Ideen und Künstler des Jahres” wurde für den Distinguished Service Award (2016) als würdig erachtet.

Seine wissenschaftlichen und akademischen Studien konzentrierten sich auf die Bereiche Hadith und Sirah.

Siyer (Textbook for Imam-Hatip High Schools, with İsmail Yiğit, Ankara 1987, 1997), Civilization of Love (Ankara 1991; Istanbul 2007), Religious Culture and Ethics Lessons in Turkish National Education (mit Mustafa Öcal, Istanbul 1993), Life Measures of Our Prophet: Riyâzu’s-Sâlihîn Translation and Commentary (mit M. Yaşar Kandemir – İsmail L. Çakan, I-VIII, Istanbul 1997, 2017) und Prophet Muhammad (pbuh): Siyer-i Nebî (mit İsmail Yiğit) , Istanbul 2006, 2015) sind seine Hauptwerke.


QUELLE: NACHRICHTEN7

Leave a Comment