Unsere Vision ist fertig, warten Sie auf den 3. Dezember

MAUER – Kemal Kılıçdaroğlu, Vorsitzender der Republikanischen Volkspartei, gab bei der wöchentlichen Fraktionssitzung seiner Partei Erklärungen zur Tagesordnung ab. „Wir müssen die Türkei vor dieser Krisenkette retten“, sagte Kılıçdaroğlu und fügte hinzu: „Wartet auf den 3. Dezember und vergesst nie, dass er kommt.“

Die Höhepunkte von Kılıçdaroğlus Aussagen sind wie folgt:

WENN SIE IN FRIEDEN LEBEN WOLLEN, GEBEN SIE UNS IHR SPIEL: Jeder Bürger hat die Pflicht, zur Wahlurne zu gehen. Ich habe auch eine Verantwortung, ein normaler Bürger hat eine Verantwortung ebenso wie ich. Wenn Sie in Frieden leben wollen, wenn Sie die Identität oder den Glauben von niemandem als Material für Politik verwenden wollen, sage ich ganz klar und deutlich, dass Sie für uns stimmen werden. Wir sind die Adresse des Friedens und der Ruhe in diesem Land. Wir sind dafür, Abschied zu nehmen, nicht zu kämpfen. Wir wollen 85 Millionen umarmen. Wir wollen zusammenleben.

WIR MÜSSEN DIE TÜRKEI AUS DIESEM VIRTUELLEN VON BEDENKEN ZIEHEN: Ich weiß, dass wir Probleme haben. Wir müssen die Türkei hier rausholen. Wir müssen es innerhalb der demokratischen Regeln tun. Wir müssen es ohne Groll oder Wut gegenüber irgendjemandem tun. Wenn wir das tun, bringen wir Demokratie ins Land. Angst gibt es in jedem Haushalt. Jeder macht sich Sorgen, unabhängig vom Einkommensniveau. Wir müssen die Türkei aus diesem Strudel der Angst herausziehen. Warum sollten wir mit tiefer Armut konfrontiert werden, wenn andere Länder in Wohlstand leben? Was fehlt uns?

WENN SIE NICHT DIE ERFORDERLICHEN MASSNAHMEN AN DER GRENZE ERGREIFEN, WERDEN SIE DIE TÜR DER TERRORISTEN AUFRUFEN: Bomben wurden gezündet. Menschen verloren ihr Leben. Wir danken den Sicherheitskräften, sie haben sie sofort erwischt, aber die eigentliche Frage haben wir noch nicht gestellt. Wie hat dieser Terrorist die Grenze überquert? Wer hat es über die Grenze geschafft? Wie kommt es, dass die Grenzen der Republik Türkei zu dem Gasthaus zurückkehren können, das die Straße überquert? Wer sich diese Frage nicht stellt und an der Grenze nicht die notwendigen Vorkehrungen trifft, öffnet Terroristen Tür und Tor. Sie werden wütend, wenn ich das sage. Ich sage etwas Kluges. Ich schreie, ich rufe, damit es in diesem Land keinen Terror gibt. Warum kontrollierst du nicht die Grenzen? Wer hat diesen Terroristen die Erlaubnis gegeben? Es steht geschrieben, dass es viele Schläferzellen gibt. Terroristen gehen also unter uns umher. Wenn wir das sagen, sagt er ‘wir wissen bis zur Schuhgröße’. Weißt du, wie das passiert ist, Freund? Ich habe ein Recht darauf, das zu erfahren.

SOLLTE JEMAND DIE REGIERUNG FOTOS MIT DEN DROGENBARONEN MACHEN: Sie werden Vorkehrungen treffen. Sie haben gegen den Terrorismus gekämpft, haben wir dagegen gekämpft? Es gibt eine Geißel der Menschheit, wir sagen, ergreift ernsthafte Maßnahmen. Terrorist ist nicht nur in einem Aspekt. Es gibt auch Drogenterroristen unter uns. Sie vergiften Hunderttausende. Wie unterscheiden sie sich von Terroristen? Wie kommt es, dass tonnenweise Drogen ins Land gelangen? Wenn ich das frage, werden sie wütend. Würde jemand, der den Staat führt, ein Foto mit Drogenbaronen machen? Sie werden wütend, sie beleidigen. Wir sagen die Wahrheit. Wie unterscheiden sie sich von Terroristen? Sie winken mit den Armen herum.

TERROR WAR BEENDET, ALS ECEVIT DIE REGIERUNG AUSSTATTETE: Die Türkei ist an einem solchen Punkt angelangt, dass sie sich zu einem Land entwickelt hat, mit dem Drogenbarone und Mafiaführer rechnen. Sie töten sich gegenseitig. Wir akzeptieren eine solche Türkei nicht. Terrorismus ist nicht das, was Sie es nennen. Sie vergiften die Türkei. Jeder von uns hat eine Verantwortung. Wir müssen eine rationale Politik entwickeln und uns nicht gegenseitig die Schuld für den Terrorismus geben. Bis heute wurde keine anständige und rationale Politik entwickelt. Schauen Sie sich die letzten 20 Jahre an. Der Terrorismus war vorbei, als der verstorbene Ecevit die Macht übergab, wie hat er sich so stark verzweigt? Diejenigen, die den Staat führen, sollten sich hinsetzen und darüber nachdenken.

DER STAATSPLATZ AUF DEN SCHULTERN DER REGIERUNGEN: Wenn ein fünfjähriges Kind durch eine von außerhalb unserer Grenzen abgefeuerte Rakete stirbt, lastet die Last dieses Kindes auf den Schultern derer, die diesen Staat führen. Sie können dieses Problem nicht lösen, wenn sie das Drama ihrer Mutter und ihres Vaters nicht in ihrem eigenen Gewissen messen und abwägen. Die Umgebung ist sehr dunkel. Die Türkei muss hier raus.

HAST DU AUFGEHÖRT, RACHE AN ISTANBUL ZU NEHMEN: Wir alle leben in Städten, die Bevölkerung auf dem Land ist stark zurückgegangen. Wir sind tatsächlich ein Teil der Natur. Wenn Sie die Grünflächen der Stadt in einen Betonwald verwandeln, wird dies nicht passieren. Sie bauen ein großes Areal in Kemerköy, Istanbul. Haben Sie es noch nicht aufgegeben, sich an Istanbul zu rächen? Hast du das Schimpfen noch nicht aufgegeben? Es ist bald soweit, ich werde es ihnen zeigen, wenn wir an der Macht sind. Die Art, in einer Stadt zu leben, besteht darin, in dieser Stadt Frieden zu haben. Ich muss satt werden, ich muss diese Stadt besuchen. Kinder sollten auf der Schaukel schaukeln können. Wo Grün ist, öffnen sie es sofort für die Bebauung. Diejenigen, die die Probleme verlassen haben, machen Rechenschaft darüber, weil 3-5 Personen gewinnen werden. Gott segne diese drei Menschen. Den Baum nicht fällen. Wir werden uns ändern.

SIE HABEN KEIN RECHT, DEN HERSTELLER ZU AKZEPTIEREN: Wir stehen vor tiefer Armut. Der Index der landwirtschaftlichen Betriebsmittelpreise betrug jährlich 138,5 Prozent. Der Landwirt erhält Düngemittel, Setzlinge und Pflanzenschutzmittel mit einer Steigerung von 138 Prozent. Sie beschuldigen die Händler, die Produzenten und sagen: „Warum ist das eine Gehaltserhöhung? Sie haben kein Recht auf Schuld. Regierungen handeln. Milchproduzenten hatten monatelang geschrien. Sie schickten die gemolkenen Kühe zum Schlachten. Sie sagen: „Der Preis steigt auf der ganzen Welt“. Ok, es mag steigen, aber keiner von ihnen hat eine Inflation von 138 Prozent.

DIE PARTEI VON ERDOĞAN, DIE MIR GESCHEHEN IST, REPRÄSENTIERT DEN STAAT DER REPUBLIK TÜRKEI: 2012: „Außenpolitik unterscheidet sich von Innenpolitik. Du wirst die 9 Knöchel in deinem Hals nicht vergessen. Sie werden darüber nachdenken, wenn Sie es sagen, denn Außenpolitik ist die Politik, die Spuren in der Geschichte des Landes hinterlässt. Als Algerien seine Unabhängigkeit erklärte, enthielt sich die Türkei der UNO. Die Beziehungen verbesserten sich, nachdem sich der verstorbene Özal entschuldigt hatte. 2016 habe ich gesagt: „Außenpolitik muss national sein“. Man kann nicht wie in der Innenpolitik poltern. Mai 2022: „Außenpolitik in der Philosophie von CHP muss national sein. In der Außenpolitik gibt es keine Regierung oder Opposition. Ich sagte: ‚Wir müssen als ganze Nation in der Außenpolitik zusammenstehen.’ Erdogan tat genau das Gegenteil. In der Außenpolitik redest du unausgewogen, du handelst tugendhaft, sie tun dir das Notwendige und du musst knien. Erdogan sagte dem ägyptischen Präsidenten: „Auf internationalen Plattformen habe ich nur gesagt, dass ich Sisi nicht als Präsidenten akzeptiere. Für mich ist der Präsident von Ägypten Mursi. Ich habe bei den Vereinten Nationen nicht mit ihm an einem Tisch gesessen, wenn.“ Ich sitze, ich werde mich selbst verleugnen”, sagt er. Was ist passiert? Erdogans harter Teil ist, dass er den Staat der Republik Türkei vertritt. Es zerstört den Ruf der Republik Türkei. Lecken, was du spuckst … Gott bewahre irgendjemanden so etwas erleben.

UNSERE PARTEIEN WOLLTEN AUCH „WARUM IST ER GEHEN?“ Ich ging in die USA, nach England. Pool media suchte nach Möglichkeiten, wie können wir verdunkeln. Sie haben es versucht, sie haben es versucht, sie haben einen schwarzen Propagandamechanismus geschaffen. Sie verstanden, was wir tun können, wie wir es schattieren können. Unsere Parteimitglieder haben sich auch gefragt, warum unser Präsident gegangen ist. Was sie taten, war aus Angst, was wir taten, war aus Neugier. Warten Sie bis zum 3. Dezember. Am 3. Dezember werden wir eine neue Vision ankündigen.

UNSERE VISION IST BEREIT, WARTEN SIE AM 3. DEZEMBER: Werfen Sie einen Blick auf die Geschichte der Türkei. Im Durchschnitt tritt alle 7 Jahre eine Krise auf. Manchmal sehr tief und eine Handvoll Menschen profitieren stark von diesen Krisen. Millionen leiden unter großen Beschwerden aufgrund dieser Krise. Jetzt müssen wir die Türkei aus dieser Krisenkette befreien. Seien Sie versichert, wir werden einige sehr gute Dinge enthüllen. Wir werden eine Vision verkünden, die die Krise für immer beenden wird. Wir müssen diese Krisen für immer beenden. Deshalb bin ich gegangen. Unsere Vision ist fertig, am 3. Dezember. Unsere Teams sind bereit, unsere Investoren sind bereit, frisches Geld ist bereit. Wir werden der Türkei diese Schwierigkeiten ersparen. Warte auf den 3. Dezember und vergiss nie, was kommt. (NACHRICHTENZENTRUM)

Leave a Comment