Vom Bienenstock nach Dubai

Durch die Entwicklung verschiedener Produkte unter Beibehaltung der Nährwerte von Bienenprodukten, die seit Jahrhunderten verwendet werden, wächst Bee Miracle in akademischen Händen weiter.

Durch die Entwicklung verschiedener Produkte unter Beibehaltung der Nährwerte von Bienenprodukten, die seit Jahrhunderten verwendet werden, wächst Bee Miracle in akademischen Händen weiter. Vorstandsvorsitzender Nesim Avcı erklärte, dass es ihr Ziel im Jahr 2023 sei, die Produktpalette zu erweitern und zu einer globalen Marke zu werden, und sagte: „Wir haben eine große Investition, Fabrikbauarbeiten in Düzce, zusammen mit unseren Stakeholdern in Dubai. Hoffentlich werden wir sie umsetzen es in naher Zukunft.”

Bee Miracle, das Bienenprodukte mit wissenschaftlichen Methoden verarbeitet und in moderne Konsumformen umwandelt, entwickelt zusammen mit seinen F&E-Studien weiterhin Produkte mit reichhaltigem Inhalt. Durch die Entwicklung seiner Produktpalette mit akademischen Studien, die 2016 in Zusammenarbeit mit der Düzce-Universität durchgeführt wurden, gibt Arı Miracle Vertrauen mit seinen halal- und qualitätszertifizierten Produkten.

“Als die Auswirkungen der Produkte auf die Immunität festgestellt wurden, haben wir beschlossen, sie auf den Markt zu bringen”

Nesim Avcı, Vorstandsvorsitzender von Arı Miracle Natural Products Marketing Inc., erklärte, dass das Wunder der Biene das Produkt einer Idee ist, die im Technopark der Universität Düzce begann. Avcı brachte zum Ausdruck, dass viele Forschungen und Studien zur Entwicklung von Propolis durchgeführt werden, das zur Stärkung des Immunsystems verwendet wird, und sagte: „Mit unseren F&E-Studien mit unseren Akademikern haben wir Erfolge bei der Herstellung von Propolis mit Nanokomplikationstechnologie erzielt. Erstens, Produktoutputs wurden gebildet, und diese wurden in Produktentwicklung umgewandelt. Wir haben das Produkt in dem uns von der Düzce-Universität zugewiesenen Forschungs- und Entwicklungszentrum kommerzialisiert. Die tragbare Produktion ist abgeschlossen, wir haben uns entschieden, es auf den Markt zu bringen, nachdem klinische Studien und Experimente zur Zellkultur durchgeführt wurden die Auswirkungen der Produkte auf die Immunität.”

“Wir haben Produkte in allen nationalen Lagern”

Avcı stellte fest, dass sie fast 15 Produkte, insbesondere Propolis, entwickelt und in der Türkei zum Verkauf angeboten haben, und wies darauf hin, dass diese Produkte von den Bürgern gerne konsumiert werden. Avcı brachte zum Ausdruck, dass es auch Forderungen aus dem Ausland gibt, sagte Avcı: „Da wir Propolis in der sehr frühen Zeit mit einer anderen Methode aufgelöst haben, erhielten wir Anfragen aus dem Ausland, bei denen kein Alkohol, sondern ein chemisches Lösungsmittel (Lösungsmittel zum Trennen und Verdünnen von Feststoffen oder Flüssigkeiten) verwendet wurde Substanzen). Aufgrund unserer kommerziellen Erfahrungen haben wir zunächst versucht, es in der Türkei zu positionieren, da wir uns bewusst waren, dass ein Produkt, das nicht in der Türkei ansässig ist, keinen Platz auf dem Weltmarkt finden könnte. Gott sei Dank ist uns das gelungen. Wir haben Produkte in alle nationalen Lager Unsere Produkte sind in fast 8.000 Apotheken erhältlich Ab diesem Jahr haben wir unsere Schritte zur Exportglobalisierung unternommen, sagte er.

“Wir werden zusammen mit unseren Stakeholdern in Dubai eine große Investition in Düzce tätigen”

Nesim Avcı betonte, dass es ihr Ziel im Jahr 2023 sei, seine Produktpalette zu erweitern und eine globale Marke zu werden. Avcı sagte, dass es verschiedene Investitionen im Zusammenhang mit der im Rahmen von Bee Miracle produzierten Apidemica-Serie gibt, und erklärte auch, dass sie planen, zusammen mit ihren Stakeholdern in Dubai eine große Investition in Düzce umzusetzen. Avcı sagte: „Wir haben zusammen mit unseren Stakeholdern in Dubai eine große Investition in den Fabrikbau in Düzce getätigt, um die F&E und die Produktion im Pilotmaßstab, mit der wir mit der Universität zusammengearbeitet haben, in die industrielle Dimension zu tragen. Die Türkei war es In letzter Zeit gute Exporterfolge zu erzielen. Dies hat uns einige Gedanken gemacht. Sowohl die Rückkehr des Produkts als auch die Attraktivität der Produkte in der Türkei im Ausland haben uns zu einer solchen Investition veranlasst. Zusammen mit einer Gruppe, die Nahrungsergänzungsmittel mit Sitz in Dubai herstellt, haben wir sind in Düzce Wir wollen es in ein Gebiet verlegen, das der Welt auf einer geschlossenen Fläche von 2.500 Quadratmetern dient”, sagte er.

„Der Wirkungsmechanismus pflanzlicher Produkte ist langfristig zu sehen“

Avcı betonte, dass akademische Unterstützung für die Entwicklung von Produkten wichtig ist und dass sie diese F&E-Studien weiterhin durchführen werden, und setzte seine Worte wie folgt fort:

“Wir setzen unsere akademische Zusammenarbeit fort und diversifizieren sie. Weil das Interessengebiet jedes Akademikers unterschiedlich ist. Mit der Entwicklung der Produktpalette diversifiziert sich auch unser Bedarf an akademischer Unterstützung durch F&E-Stakeholder. In diesem Sinne haben wir eine Organisation namens Bee Miracle Academy. Wir erhöhen dort die akademische Vielfalt. Wir haben dieses Geschäft mit 2-3 F&E-Mitarbeitern gestartet. Derzeit haben wir 41 Mitarbeiter und unsere Zahl steigt von Tag zu Tag. Ich sehe die Aufmerksamkeit von Ausländern als Effekt des Wunders der Biene, weil Der Wirkungsmechanismus in Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Produkten Es wird langfristig gesehen Unser Einsatz fortschrittlicher Technologie hier, die als Ergebnis einer Forschung und Entwicklung entstanden ist, beschleunigt den Wirkungsmechanismus der Produkte. Die Produkte, die wir über das Immunsystem, den Magen, die Produkte, die wir über die kindliche Entwicklung und den Appetit herstellen, sind gefragt, weil sie sehr schnelle Ergebnisse liefern.Im Allgemeinen entwickelt sich die Türkei zu einem Produktionsstandort nter. Es entwickelt sich zum Produktionszentrum Russlands. Andererseits ist die Schwächung der Produktionsinfrastrukturen einiger Länder unter wirtschaftlichen Bedingungen auch eine Chance für uns. Im Moment hat der Prozess in 3 Ländern begonnen, unsere Produkte sind weg. Wir haben diese Investition getätigt, um der eingehenden Nachfrage gerecht zu werden.”

„Wir freuen uns, eine Marke in der Türkei zu globalisieren“

Avcı dachte, dass die Hersteller in der Türkei ins Ausland expandieren sollten, sagte: „Wir haben diesen Schritt getan, wir erzielen die Ergebnisse. Jedes Produkt wird von den Menschen geschätzt, in einer Welt, in der Immunität an Bedeutung gewinnt, sind unsere Produkte gefragt Sinngemäß sind die „Wunder der Biene”-Produkte der Türkei gefragt, um sich schnell zu verbreiten. Wir erleben die Aufregung, eine Marke in der Türkei zu globalisieren. Es wird unserem Land zugute kommen, wir werden Mehrwert schaffen, wir werden eine Marke aus der Türkei eröffnen der Welt”, fügte er hinzu.

Leave a Comment