15 kritische Fragen an Willow!

15 kritische Fragen an Willow!

Olgay GULER
Während die Komponenten der Plattform Söğütlük Stay Natural ihre charakteristische Mahnwache in der Saraçlar-Straße und am Eingang des Stadtwaldes fortsetzten, reichten sie gestern eine Petition bei der Zweigdirektion für Umwelt, Städtebau und Klimawandel und Forstbetriebe ein. In den Petitionen mit insgesamt 15 Fragen wurden kritische Fragen wie der Schutzstatus des Stadtwaldes Söğütlük, die Entwicklungspläne und ob die Bäume gefällt werden oder nicht, aufgenommen. Die Sprecherin der Plattform, Ziya Göker Küçük, erklärte, dass sie Informationen erhalten wollen, indem sie ihre Bürgerrechte nutzen.
„Hoffentlich geben sie die NATIONAL GARDEN DECISION auf“
Göker Küçük sagte, dass sie hoffen, dass ihre Fragen in kurzer Zeit beantwortet werden, und sagte: „Heute sind wir hier, um unser Bürgerrecht auszuüben. Wir sind wenige hier, aber wir sind nur wenige in Vertretung, tatsächlich die Mehrheit der Menschen von Edirne möchten die Petition einreichen. Unser Problem ist es, Fragen zu stellen, indem wir unser Recht auf Staatsbürgerschaft nutzen. Ministerium für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel. Wir reichen eine Petition ein, die an die TOKİ-Präsidentschaft gesendet werden soll. Wir werden eine weitere Petition an das Ministerium für Land- und Forstwirtschaft, Regionaldirektion für Forstwirtschaft Istanbul. Gibt es nach den von uns eingereichten Petitionen eine schriftliche Stellungnahme, möchten wir, dass sie uns zugesandt wird. Dies ist unser natürlichstes Recht. Wir hoffen, dass die Ergebnisse bald Einnahmen und die entsprechenden Einheiten sein werden , die ihre Kräfte einsetzen, werden die Entscheidung des Nationalgartens in Söğütlük aufgeben”, sagte er.

„ES GIBT VIELE PLÄTZE, UM DEN GARTEN EINER NATION ZU BAUEN“
Ertuğrul Tanrikulu, Vizepräsident der Environmental Volunteers Association, erklärte auch, dass es in Edirne viele andere Orte gibt, an denen ein Nationalgarten gebaut werden kann. Tanrıkulu sagte: „Söğütlük ist ein Ort, den unsere Leute wirklich schätzen. Wir sagten es, als wir zum ersten Mal davon hörten. Es gibt viele karge Orte, die in Edirne zu einem Nationalgarten gemacht werden können, es gibt baumlose Orte. Wir arbeiten als Gemeinde Zu diesem Thema arbeiten wir als Nichtregierungsorganisationen, Gedenkwälder. Wir machen es. Wenn ein Volksgarten gebaut werden soll, kann das hier gemacht werden. Wir haben auch Beispielorte gezeigt. Es passieren sehr seltsame Dinge. Nach dem Gesetz , sie können dort nichts tun. Warum halten wir uns nicht an unsere eigenen Gesetze und Regeln. Abgesehen davon gibt es etwas sehr Tragisches. Er veröffentlichte es, aber wir sahen, dass das Bild, das er zeigte, der Nationalgarten in einer anderen Provinz war . Edirne oder irgendein anderer Ort in der Türkei kann es sich nicht leisten, so ignorant zu sein“, sagte er.
Auf der anderen Seite lauten die Petitionen, die an die Provinzdirektion für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel und die Abteilung für Forstbetriebe gerichtet wurden, wie folgt:
„An die Direktion für Umwelt, Urbanismus und Klimawandel
1- Wer und wann hat die Ausschreibungsentscheidung für den Bau des Nationalgartens getroffen? Wir bitten um Zusendung einer Kopie der Ausschreibungsentscheidung.
2- Wurden Bebauungspläne als TOKİ erstellt? Wenn ja, wo und wie wurden diese Bebauungspläne ausgesetzt?
3- Welchen Schutzstatus hat das Erholungsgebiet Edirne Urban Forest İzzet Arseven, das ein Nationalgarten sein soll? Wann und mit welcher Entscheidung wurde dieses Gebiet als Naturschutzgebiet registriert?
4- Wann wurde die Entscheidung, das Projekt, die Genehmigung, die Genehmigung, der Plan bezüglich des Baus eines Nationalgartens der Gemeinde Edirne mitgeteilt?
5- Was sind die Kosten dieser irreparablen Verwaltungsentscheidung und -maßnahme für unser Edirne, die Öffentlichkeit und die Umwelt?
6- Wie viele Bäume werden im Rahmen des Nationalgartenprojekts im Staatsforst gefällt? Wie viele Erholungsgebiete und wie viele Grünflächen werden zerstört?
7- Warum wurden der UVP-Bericht (Umweltverträglichkeitsprüfung) und der SED-Bericht (Gesundheitsverträglichkeitsprüfung) unter Berücksichtigung des öffentlichen Interesses, der öffentlichen Gesundheit und der Beteiligung erstellt, bevor die Ausschreibungsentscheidung für den Bau des Nationalgartens getroffen wurde? Warum wurde das UVP- und SIA-Verfahren für das National Garden-Projekt vermieden?
An die Forstverwaltungsdirektion
1- Ist der Stadtwald von Edirne am Rande des Meriç-Flusses, unter den Menschen als Söğütlük bekannt, ein Staatswald, der der Regionaldirektion für Forstwirtschaft von Istanbul angegliedert ist?
2- Welchen Schutzstatus hat dieser Wald?
3- Wird das erwähnte Waldgebiet noch als Erholungsgebiet genutzt?
4- Ist Ihrer Regionaldirektion ein Nation’s Garden-Projekt einschließlich des Edirne Urban Forest Recreation Area und die Ausschreibungsentscheidung bekannt? Wurde Ihnen der Vergabebescheid zugeschickt?
5- Haben Sie die Erlaubnis und Genehmigung Ihrer Regionaldirektion für die Arbeiten, die unter dem Namen Nation’s Garden durchgeführt werden?
6- Wenn eine Tätigkeit mit Erlaubnis und Genehmigung Ihrer Regionaldirektion für Forstwirtschaft in Istanbul durchgeführt wird, auf welcher Rechtsgrundlage werden diese Tätigkeiten durchgeführt?
7- Wurde den Institutionen von der Regionaldirektion für Forstwirtschaft Istanbuls eine schriftliche Stellungnahme bezüglich des Projekts National Garden gegeben, das von der TOKİ-Präsidentschaft im Edirne Urban Forest realisiert werden soll?
8- Wenn ein schriftliches Gutachten erstellt wurde, bitten wir darum, uns eine Kopie zu geben.“

Leave a Comment