Eine wichtige Entwicklung im „National Combat Aircraft“: Es wurde erfolgreich von TÜBİTAK BİLGEM produziert und an TUSAŞ geliefert

Industrie- und Technologieminister Mustafa Varank erklärte, dass sie den Missionscomputer des National Combat Aircraft, eines Kampfflugzeugs der 5. Generation, erfolgreich produziert und vorzeitig an TAI geliefert haben.

Bei der Vorstellung des Haushaltsplans 2023 des Ministeriums vor der parlamentarischen Plan- und Haushaltskommission erklärte Varank, dass sie seit Anfang des Jahres 8,3 Milliarden Lire für KMU bereitgestellt haben.

Minister Varank erinnerte daran, dass sie im Rahmen des Schnellunterstützungsprogramms für Kleinst- und Kleinunternehmen ungefähr 7 Milliarden Lira dieser Ressource an 47.615 von der Covid-19-Epidemie betroffene Unternehmen überwiesen haben und dass 89.970 junge Menschen ihre Berufsausbildung neu abgeschlossen haben Dank dieses Programms von KOSGEB wurden zum ersten Mal Gymnasien oder Universitäten eingestellt. notierte es.

DHA

Mustafa Varank

Unter Hinweis darauf, dass sie mit KMU-Finanzierungsunterstützung ein Darlehensvolumen von 1,2 Milliarden Lire geschaffen haben, erklärte Varank, dass sie in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultur und Tourismus das Programm zur Unterstützung von Unternehmen des lebendigen Kulturerbes implementiert haben, um Anatoliens alte Berufe und Handwerke am Leben zu erhalten.

Varank erinnerte daran, dass die aktuelle Situation von Unternehmen mit der Unterstützung von Digital Transformation Consultancy analysiert wird und sie ihre Investitionen in Cloud Computing, Internet der Dinge und Robotik für die Digitalisierung unterstützen, sagte Varank: „Im Rahmen der von uns begonnenen Lieferantenentwicklungsaktivitäten ermöglichen wir unsere KMUs, sich neuen Märkten zu öffnen, indem sie sie mit globalen Marken zusammenbringen.” sagte.

Das Release-Datum des „National Combat Aircraft“ aus dem Hangar wurde bekannt gegeben

FOTO 12

Titel

Die vierte Internationale Messe der Verteidigungsindustrie Aserbaidschans ADEX 2022 empfängt auch an ihrem zweiten Tag Besucher in Baku. Der Vorstandsvorsitzende der Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ), Prof. Dr. Rafet Bozdoğan, gab im Rahmen der 4. Azerbaijan International Defence Industry Fair ADEX 2022 eine Erklärung vor den Pressevertretern ab.

Titel

„SÄMTLICHE FÜHRUNGSKRÄFTE ASERBAIDSCHANS SIND SEHR INTERESSIERT AN UNSEREM STAND“ Der Vorstandsvorsitzende von Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ), Prof. Dr , Präsident Aliyev und sein Team besuchten uns und interessierten sich nacheinander für die Produkte auf unserem Stand. Aserbaidschan und seine gesamte Führungsebene waren sehr an unserem Stand interessiert. Aserbaidschan hat mit einem wirklich netten Gastgeber unseren Stand auf höchstem Niveau betreut.

Titel

Danach kamen die Generalstabschefs anderer Länder, die hier zu Gast waren, und unsere Gäste aus dem oberen Management. Jordan Chief of Staff besuchte unseren Stand. Sie interessierten sich auch für unsere Produkte. Sie sprachen über eine technische Reise und einen Institutionsbesuch. Vor einiger Zeit war der Verteidigungsminister von Bosnien und Herzegowina bei uns zu Gast. Sie kamen, sie interessierten sich nach und nach wieder für unsere Produkte“, sagte er.

Titel

„WIR WERDEN DIE TRAGBARE HERSTELLUNG DER NATIONALEN KAMPFFLUGZEUGE AM 18. MÄRZ 2023 AUS DEM HANGAR NEHMEN.“ Bozdoğan betonte, dass sie mit der Produktion des Hürjet begonnen hätten, und sagte: „Zwei davon werden im Hangar hergestellt. Die Teile, die wir Struktur nennen, sind zu neunzig Prozent fertig. Die Verkabelung ist im Gange. Wenn Gott will, wollen wir sie im ersten Teil des nächsten Jahres fliegen. Das Design des National Combat Aircraft wurde abgeschlossen und wir begannen mit der tragbaren Produktion.

Titel

Hoffentlich werden wir die tragbare Produktion am 18. März 2023 aus dem Hangar entfernen. Der ATAK-2-Hubschrauber ist auch unser Hubschrauber, der zu hundert Prozent national ist. Wir haben die Designphase eingefroren, sie ist vorbei. Teile davon haben auch begonnen.

Titel

Unser Ziel ist es, in der ersten Hälfte des nächsten Jahres zu fliegen. Ich hoffe, dass wir auf diese Weise einen wichtigen Fortschritt bei der Stärkung unserer türkischen Streitkräfte und der türkischen Verteidigungsindustrie gemacht haben.“

Titel

In diesem Jahr nehmen mehr als 200 Unternehmen aus 26 Ländern an der ADEX 2022, einer modernen Waffen- und Ausrüstungsmesse, teil. 42 Unternehmen vertreten die Türkei auf der Messe ADEX 2022 unter der Leitung der Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie. Die 4. Aserbaidschanische Internationale Messe für Verteidigungsindustrie ADEX 2022 wird ihre Türen für Besucher bis zum 8. September geöffnet halten.

Titel

Erhöhte Luft-Luft-Kampfreichweite mit neuen Waffen, hoher Überschallgeschwindigkeit, Präzision und vollem Schlag aus internen Waffensteckplätzen. Erhöhte Kampfkraft mit künstlicher Intelligenz und neuronaler Netzwerkunterstützung

Titel

SPEZIFIKATIONEN Spannweite 14 m (46 ft) Länge 21 m (69 ft)

Titel

Hohe Manövrierfähigkeit und leistungsstarkes AntriebssystemSupercruise-FähigkeitGroßer Aktionsradius

Titel

Geringe Sichtbarkeit auf dem RadarSensorfusionErweiterte Datenverbindungsfunktionen Fähigkeit zum Abfeuern hochpräziser Munition

Titel

Das Release-Datum des „National Combat Aircraft“ aus dem Hangar wurde bekannt gegeben

Der Vorstandsvorsitzende von Turkish Aerospace Industries (TUSAŞ), Prof. Dr. Rafet Bozdoğan, sagte: „Wir werden die tragbare Produktion des National Combat Aircraft am 18. März 2023 aus dem Hangar entfernen.“

“Tests des ersten inländischen U-Bahn-Signalsystems gehen weiter”

Varank erklärte, dass sie Wissenschaft und Innovation weiterhin mit TÜBİTAK unterstützen, sagte Varank: „In diesem Jahr haben wir fast 2 Milliarden Lire an Unterstützung für 3.000 Unternehmen bereitgestellt, von denen 2.500 KMU sind, und für mehr als 8.000 F&E-Projekte von 177 Universitäten. In den von uns unterstützten akademischen F&E-Projekten sind 15.000 Forscher und 14.300 Stipendiaten beschäftigt. In diesem Jahr haben wir fast 1 Milliarde Lira an Ressourcen für kritische Projekte wie inländische Kommunikationssatelliten, elektrische Lokomotiven, intelligente Unterwasserwaffen und Verteidigungssysteme transferiert , deren Nutznießer die Öffentlichkeit ist.“

Varank erklärte, dass sie mit dem TÜBİTAK Patent-Based Technology Transfer Support Program die Übertragung von 58 nationalen und 26 internationalen Patenten an die Industrie sichergestellt hätten, und sagte, dass sie innerhalb von TÜBİTAK ein spezielles Unterstützungsprogramm für sozial- und humanwissenschaftliche Forschung implementiert hätten.

Varank erklärte, dass die Tests des ersten inländischen U-Bahn-Signalisierungssystems der Türkei auf der Strecke Gayrettepe-Istanbul Airport fortgesetzt würden, und sagte, dass die weit verbreitete Nutzung dieses Systems der Türkei 350 Millionen Euro bringen werde.

“Wir haben es an TUSAŞ geliefert”

Varank stellte fest, dass die Türkei mit den entwickelten Technologien eines der vier Länder ist, die ihren eigenen Torpedo von ihrem U-Boot mit ihrem eigenen Kriegsführungssystem fahren können, sagte Varank.Wir haben den Missionscomputer unseres National Combat Aircraft, das ein Kampfflugzeug der 5. Generation sein wird, erfolgreich produziert und vorzeitig an TAI geliefert.‘ er definierte.

Varank erklärte, dass die Multi-Core-Version des Echtzeit-Betriebssystems, das auf besagtem Missionscomputer läuft, ebenfalls von türkischen Ingenieuren entwickelt wurde: „Wenn ich hier stolz den Flugcomputer unseres National Mahirip-Flugzeugs zeige, wird es Leute geben, die das tun sagen: “Sie investieren nur in Kriegstechnologie”. Auch für sie ein vollautomatischer externer Defibrillator. Also das Herz. Ich habe auch das Elektroschockgerät zu unserer Kommission gebracht. Dieses Produkt, entwickelt von ASELSAN zusammen mit einem lokalen Start- up, wird bei der Intervention bei plötzlichem Herzstillstand eingesetzt.”

“Die Anzahl der geografisch gekennzeichneten Produkte stieg in einem Jahr von 932 auf 1250”

Varank erklärte, dass die konzeptionellen Entwürfe und vorläufigen Entwürfe des Raumfahrzeugs und der Hybridrakete, die in der Monderkundungsmission eingesetzt werden sollen, abgeschlossen und die kritische Entwurfsphase bestanden worden seien, und erklärte, dass die Tests des Hybridraketentriebwerks in der Weltraumumgebung begonnen hätten .

Unter Hinweis darauf, dass sie sich nun in der Endphase der Auswahl türkischer Raumfahrer befinden, erklärte Varank, dass die Vorbereitungen für die Experimente, die im Rahmen der Wissenschaftsmission auf der Internationalen Raumstation durchgeführt werden sollen, fortgesetzt werden.

Varank erwähnte, dass sie mit der Entwicklung der Atomuhr im Rahmen des Regional Positioning and Timing System Project begonnen hätten, und erklärte, dass die Montage von Europas größtem einteiligen Spiegel im Eastern Anatolia Observatory Project abgeschlossen wurde, dessen Ende sie sich nähern.

Minister Varank wies darauf hin, dass der Anstieg im Bereich der gewerblichen Schutzrechte anhält, und sagte:

  • „Während im Jahr 2002 in unserem Land nur 73 inländische Patente registriert wurden, stieg diese Zahl im Jahr 2021 um das 46-fache auf 3.342. Wir sind 14. bei inländischen Patentanmeldungen, 7. bei Markenanmeldungen und 4. bei Geschmacksmusteranmeldungen weltweit. Die Anzahl der geografisch angegebenen Produkte, die den Markenbildungsprozess lokaler Werte stärken, stiegen innerhalb eines Jahres von 932 auf 1250.

“Wir haben die Eingabe von 5.000 149 Produkten blockiert, die den Standards nicht entsprechen.”

Unter Hinweis darauf, dass sie 598 Wissenschaftler im Rahmen der International Academy and Young Scientist Awards und 219 Autoren bei den Scientific Copyright Work Awards unterstützt haben, betonte Varank, dass wissenschaftliche Berichte und Arbeiten zu vielen aktuellen und thematischen Themen aus den Gesundheitswissenschaften mit der Öffentlichkeit geteilt werden Ernährung, vom Russland-Ukraine-Krieg bis zur Energie aus Biomasse. .

Unter Hinweis darauf, dass das Turkish Standards Institute (TSE) mit seinen Standardisierungs- und Zertifizierungsstudien die Geschäftswelt beim Zugang zu globalen Märkten anführt, sagte Varank: „Wir haben dieses Jahr mehr als 110.000 Experimente in TSE-Laboren durchgeführt. Wir haben 2.000 316 Standards veröffentlicht. 20 Tausend Produktzertifikate, 9 Tausend Managementsystemzertifikate Wir haben 30 Tausend Servicezertifikate und 20 Tausend Schulungszertifikate ausgestellt Sein Wissen geteilt.

Unter Hinweis darauf, dass sie mit ihren Einfuhrinspektionen die Einfuhr von 5.000 149 Produkten verhinderten, die den Standards nicht entsprechen, erklärte Varank, dass sie die Arbeiten von Eti Maden unterstützten, die in Eskişehir Beylikova das weltweit größte Seltenerdelement-Reservat nach China entdeckten Bereitstellung von 35.000 Analysediensten in 5 Jahren.

Minister Varank wies darauf hin, dass sie 1079 White-Hat-„Hackern“ im Bereich der Cybersicherheit Zertifikate über ihre Expertise verliehen haben. Varank gab an, dass sie damit begonnen haben, Bewertungsdienste anzubieten, um den Nutzen von Projekten in der Türkei aus den weltweit wachsenden grünen Finanzierungsmöglichkeiten zu unterstützen, und erklärte, dass sie ihre Halal-Zertifizierungsaktivitäten mit dem Tourismussektor nach den Bereichen Lebensmittel und Kosmetik fortführen.

Varank betonte, dass mit einer effektiven Marktüberwachung Verbraucher geschützt und faire Wettbewerbsbedingungen geschaffen würden: „Wir haben in den ersten 10 Monaten des Jahres mit unseren 1208 Auditoren 33.000 Inspektionen durchgeführt. Wir haben Verwaltungssanktionen für 3.400 Produkte verhängt, die gegen technische Vorschriften verstoßen . Im Rahmen des gesetzlichen Messwesens, insbesondere Kraftstoff- und Flüssiggaszähler. Wir haben 1,6 Millionen Messgeräte geprüft.“ er sagte.

Varank wies darauf hin, dass es in den Berichten des Rechnungshofs des Ministeriums und seiner Tochtergesellschaften und verbundenen Institutionen keine öffentliche Verlustfeststellung gebe, und sagte, dass der Rechnungshof zu dem Schluss gekommen sei, dass die Finanzberichte und Aufstellungen genaue und zuverlässige Informationen in wichtigen Aspekten enthalten.

Varank erklärte, dass dem Ministerium und seinen angeschlossenen und verbundenen Organisationen im vergangenen Jahr Mittel in Höhe von 20 Milliarden, 483 Millionen, 580.000 Lira zur Verfügung gestellt wurden, sagte Varank: „Mit den im Laufe des Jahres vorgenommenen Zusätzen erreichten die Mittel 28 Milliarden 577 Millionen 350 Tausend 521 Lire und 25 Milliarden 978 Millionen 799 Tausend 391 Lire Teil der Haushaltsausgaben Der Teil von 519 Millionen 988 Tausend 895 Lire wurde in den Haushalt 2022 übertragen, gab die Erklärung ab.

Leave a Comment