Emirate-Nachrichtenagentur – Gemeinsame Erklärung: Die Vereinigten Arabischen Emirate und Turkmenistan bekräftigen ihre Bereitschaft, die Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zu verstärken

ABU DHABI, 22. NOVEMBER 2022 (WAM) —

Die VAE und Turkmenistan bekräftigten ihre Bereitschaft, eine gemeinsame Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen zu entwickeln, insbesondere in den Bereichen Handel, Bildung, Kultur, Tourismus, Sport und erneuerbare Energien.

In einer gemeinsamen Erklärung betonten die beiden Länder die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit zur Erreichung von Frieden, Sicherheit und Entwicklung sowie die Bemühungen zur Förderung des Dialogs, des gegenseitigen Respekts, des Verständnisses und der Toleranz bei der Bekämpfung aller Formen des Extremismus.

Der vollständige Text der gemeinsamen Erklärung der Vereinigten Arabischen Emirate und Turkmenistans ist unten:

Der Präsident von Turkmenistan, Serdar Berdimuhamedov, stattete den Vereinigten Arabischen Emiraten am 21. November 2022 auf Einladung Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Zayed Al Nehyan, Präsident der VAE, einen offiziellen Besuch ab.

Während des Besuchs tauschten die Staatsoberhäupter von Turkmenistan und den Vereinigten Arabischen Emiraten Meinungen über regionale und internationale Fragen von gemeinsamem Interesse sowie Entwicklungsperspektiven in Schlüsselbereichen der bilateralen Beziehungen und der wirtschaftlichen und soziokulturellen Zusammenarbeit aus.

Beide Seiten betonten die Bedeutung des wirtschaftlichen Engagements und brachten ihren Wunsch zum Ausdruck, die für beide Seiten vorteilhafte wirtschaftliche Zusammenarbeit unter Berücksichtigung der Interessen jeder Partei auszubauen. Sie erörterten auch Möglichkeiten in diesem Bereich und erklärten ihre Absicht, gemeinsame Anstrengungen zur Stärkung der Zusammenarbeit in vorrangigen Bereichen wie Öl und Gas, Ölverarbeitung, Chemikalien und erneuerbare Energien voranzutreiben.

Die beiden Seiten brachten auch ihre Unterstützung für Unternehmer in beiden Ländern zum Ausdruck, um die Investitionszusammenarbeit bei der Umsetzung gemeinsamer Projekte zu stärken.

Beide Seiten betonten, dass die Zusammenarbeit im Bereich Verkehr und Konnektivität für die Entwicklung der Wirtschaftspartnerschaft zwischen den beiden Ländern notwendig ist. In diesem Zusammenhang betonten sie die Bedeutung der Zusammenarbeit zwischen internationalen Häfen in Turkmenistan und den VAE.

Die beiden Regierungschefs erkannten die Bedeutung der Zusammenarbeit als wichtiges Instrument, um Menschen zusammenzubringen, gegenseitiges Verständnis zu entwickeln, beide Kulturen zu bereichern und bilaterale Freundschaften zu fördern, und vereinbarten, den kulturellen Austausch zu intensivieren sowie die Zusammenarbeit in den Bereichen Tourismus, Sport, Wissenschaft und Ausbildung.

Die Staatsoberhäupter von Turkmenistan und den Vereinigten Arabischen Emiraten legen besonderes Augenmerk auf die Stärkung der Schlüsselrolle der Vereinten Nationen bei der Verbesserung der internationalen Sicherheit, der nachhaltigen Entwicklung und der Konfliktverhütung. Die Staats- und Regierungschefs beider Länder erklärten, dass Terrorismus, grenzüberschreitende Kriminalität und Drogenhandel sowie psychotrope Substanzen zu den größten Bedrohungen für Frieden und Sicherheit weltweit gehören, und bekräftigten ihre Bereitschaft, zur Bewältigung dieser Herausforderungen zusammenzuarbeiten.

Beide Regierungschefs unterstrichen die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit für die Verwirklichung von Frieden, Sicherheit und Entwicklung in ihren Bemühungen, Dialog, gegenseitigen Respekt, Verständnis und Toleranz zu fördern und gleichzeitig allen Formen von Extremismus entgegenzuwirken.

In diesem Zusammenhang unterstrichen beide Regierungschefs das Engagement ihrer Länder, ein Umfeld des Vertrauens und des gegenseitigen Verständnisses zu fördern, um Stabilität und Wohlstand sowohl auf regionaler als auch auf internationaler Ebene zu stärken. Sie unterstrichen auch, dass die Behandlung internationaler Probleme nur mit friedlichen diplomatischen Mitteln erfolgen sollte.

Beide Seiten betonten, dass internationale Initiativen ihrer Länder auf regionaler und internationaler Ebene dazu dienen, Frieden, nachhaltige Entwicklung und universelle menschliche Werte zu stärken.

Der Präsident von Turkmenistan lobte die Rolle der VAE als nichtständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates für den Zeitraum 2022-2023, und als Antwort darauf stellte der Präsident der VAE fest, dass die „Politik der Neutralität des Präsidenten von Turkmenistan im Schutz und Förderung des internationalen Friedens und der internationalen Sicherheit und der nachhaltigen Entwicklung” Er brachte seine Wertschätzung für die Bemühungen zum Ausdruck, den Dialog auf regionaler und globaler Ebene durch die Annahme der Resolutionen der UN-Generalversammlung zu entwickeln, einschließlich der “Rolle und Bedeutung des internationalen Friedens und des internationalen Vertrauens” und „Das Jahr des internationalen Friedens und Vertrauens 2021“.

Präsident Serdar Berdimuhamedov dankte Seiner Hoheit Scheich Mohammed bin Zayed Al Nahyan für seine außergewöhnliche Gastfreundschaft und Herzlichkeit und lud Seine Hoheit nach Turkmenistan ein. Die Einladung wurde dankend angenommen.”

https://www.wam.ae/en/details/1395303104646

Leave a Comment