Lenovo kompensiert mehr als 1 Million Tonnen Kohlendioxidemissionen

Da der Technologieriese Lenovo mit dem Lenovo CO2 Compensation Service im Einklang mit intelligenteren Nachhaltigkeitspraktiken den Meilenstein von 1 Million Tonnen CO2 überschreitet, unterstützen immer mehr Unternehmen Nachhaltigkeitspraktiken.

16px”>Da der Technologieriese Lenovo mit dem Lenovo CO2 Compensation Service im Einklang mit intelligenteren Nachhaltigkeitspraktiken den Meilenstein von 1 Million Tonnen CO2 überschreitet, unterstützen immer mehr Unternehmen Nachhaltigkeitspraktiken.

Für Lenovos einzigartige „CO2 Compensation Services“ in der Technologiebranche wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. Lenovo Kunden kompensieren mit den von ihnen gekauften Think PCs (Desktop, Workstation, Laptop) mehr als 1 Million Tonnen Kohlendioxidemissionen. Diese Menge entspricht den jährlichen Treibhausgasemissionen von mehr als 215.000 Pkw. Lenovo sagte auch, dass Unternehmen jetzt bestimmte Lenovo haben ThinkSystem kündigte an, dass es Lenovo CO2-Kompensationsdienste zu seinen Serverkäufen hinzufügen wird.

Ziel ist es, konkrete Schritte in Richtung Nachhaltigkeit zu gehen

Im Einklang mit seiner Net Zero Vision nimmt Lenovo ausgewählte Lenovo ThinkSystem Server in seine CO2 Balancing Services auf. Emissionskompensationsfonds weltweit Erneuerbare Energien oder Ökologieprojekte zur Verwendung in von der UNO genehmigten Initiativen wie z Der ganzheitliche Nachhaltigkeitsansatz umfasst den Einsatz von Niedrigtemperatur-Löttechnologie in der Produktion, „As-a-Service-Lösungen“ zur Verlängerung der Gerätelebenszyklen und Asset-Recovery-Services für eine umweltverträgliche Hardwarevernichtung, die die Bemühungen der Kreislaufwirtschaft unterstützen.

Bekämpfung des Klimawandels

Claudia Contreras, Executive Director von Lenovo Global Sustainability Servicessagte zu dem Thema folgendes: „Während unser oberstes Ziel immer darin bestand, unsere Umweltauswirkungen zu reduzieren, ist die CO2-Kompensation, wenn sie verantwortungsbewusst und unabhängig geprüft umgesetzt wird, ein wirksames Instrument für die zusätzliche Unterstützung, die für Klimaschutzmaßnahmen erforderlich ist. Diesen Meilenstein feiern wir heute, und die Einbeziehung unseres Serverportfolios in CO2-Kompensationsdienste hilft unseren Kunden, auf den Klimawandel zu reagieren. „Es unterstreicht den Fokus und die Stärke unserer Engagementbemühungen. Als Teil unserer Transformationsreise von einem PC-Anbieter zu einem Full-Service-Anbieter wollen wir weiterhin Lösungen liefern, die unseren Kunden helfen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.“

Mit einem einfachen Kaufzuschlag können Unternehmen und Verbraucher CO2-Emissionen aus einer Vielzahl von Prozessen ausgleichen, von der Herstellung ihrer Computer oder Server bis hin zum Versand und Stromverbrauch während des gesamten Lebenszyklus des Geräts. Durch ClimeCo, ein unabhängiges globales Beratungsunternehmen, werden Ressourcen für von der UNO genehmigte Umweltprojekte wie Windkraftanlagen, Sonnenkollektoren und Initiativen für erneuerbare Energien umgeleitet, bei denen landwirtschaftliche Nebenprodukte auf innovative Weise zur Stromerzeugung genutzt werden. Anfang 2022 erweiterte Lenovo das CO2-Ausgleichsprogramm für Lenovo Legion- und Yoga-Computer von gewerblichen Kunden auf Privatkunden.

Steigende Nachfrage nach Dienstleistungen im Bereich Umwelt, Soziales und Corporate Governance (ESG).

Seit der ersten Einführung im Jahr 2021 ist die Nutzungsrate der CO2-Kompensationsdienste von Lenovo gestiegen, während die CO2-Kompensation durch die Kunden jedes Quartal zweistellig gestiegen ist. In dieser Situation Unternehmen Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführung (ESG) Es zeigt seine wachsende Bereitschaft, IT-Lösungen zu implementieren, die ihren Bedürfnissen entsprechen und es ihnen ermöglichen, ihren ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Das ThinkPad Z13 steht auf der „Best Innovation of the Year“-Liste des Time Magazine

Im Rahmen der angebotenen Produkte mit seiner Nachhaltigkeitsvision wurde Lenovo in die vom renommierten Time Magazine veröffentlichte Liste der „Besten Innovationen des Jahres 2022“ aufgenommen, wobei das Produkt ThinkPad Z13 aus der neuen ThinkPad Z-Serie als „Bestes“ ausgezeichnet wurde umweltbewusster Laptop”. Das ThinkPad Z13 bietet nicht nur eine bessere Leistung bei geringerem Energieverbrauch, sondern ist auch ein Computer mit 75 Prozent recyceltem Aluminium, mit recyceltem Material für Batteriehalterungen, Lautsprechergehäuse und Netzteile. Das Z13 verfügt außerdem über einen benutzerdefinierten Prozessor, der das höchste Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis aller ThinkPads bietet.

jenseits der Entschädigung

CO2-Ausgleich ist nur ein Teil von Lenovos Ansatz für nachhaltige Innovation. Lenovo TruScale bietet Technologieausrüstung und -services per Abonnement oder „as a Service“ an, um die Verschwendung in der gesamten Wertschöpfungskette zu minimieren. Mit TruScale können Unternehmen beispielsweise ausgediente IT-Geräte wiederverwenden und recyceln, Abfall reduzieren und gleichzeitig die Kreislaufwirtschaft stärken.

Was das betrifft Gegensätze folgende Aussagen gemacht: „Umweltmanagement umfasst weit mehr als die CO2-Kompensation, die nur eine der Methoden in diesem Zusammenhang ist. Wir nutzen unsere integrierten Fähigkeiten in Hardware, Infrastruktur, Software und Services und entwickeln gemeinsam mit unseren Geschäftspartnern nachhaltige und innovative IT-Lösungen . Wir sind uns bewusst, dass wir unsere Netto-Null-Ziele nur durch eine starke Zusammenarbeit erreichen können. In diesem Sinne werden wir weiterhin eine stärkere Kreislaufwirtschaft fördern, Abfälle in der gesamten Wertschöpfungskette eliminieren, den Einsatz von Rohstoffen in Produkten reduzieren, uns konzentrieren auf nachwachsende Rohstoffe und wenden stets strenge Lieferantenstandards an, die mit unserer Mission übereinstimmen.“

Lenovo reduziert auch die Treibhausgasemissionen in der Computerherstellung. Pioniere bemerkenswerter Innovationen wie der Niedertemperatur-Löttechnologie und teilt es kostenlos mit der Branche. Neben, Lenovo Neptune Direct Water Cooling-Technologiebietet branchenführende Rechenzentrumseffizienz, indem es Kunden ermöglicht, den Stromverbrauch durch Warmwasserumwälzung um bis zu 40 Prozent zu senken. Im Produktherstellungsprozess verwendet Lenovo bei der Herstellung seiner Geräte recycelte Kunststoffe und erweitert sein Angebot an recycelten Materialarten um Materialien wie recyceltes Magnesium.

Netto-Null-Emissionen

Die Ziele von Lenovo, Netto-Null-Emissionen zu erreichen, werden derzeit von der „Science-Based Targets Initiative“ bewertet, um sie auf Übereinstimmung mit dem „Net Zero Standard“ zu validieren. Auch im Geschäftsjahr 2021/22 Lenovo macht Fortschritte bei seinen Emissionsreduktionszielen für 2030Dieser Fortschritt umfasst 15 Reduzierungen der (direkten) Emissionen von Scope 1 und 2. Das Unternehmen verstärkt seine Zusammenarbeit mit Lieferanten, um die Emissionsintensität (Scope-3-Emissionen) entlang der Wertschöpfungskette zu reduzieren.

Quelle: (BYZHA) – Nachrichtenagentur Beyaz

Leave a Comment