Was ist das Thema der Freitagspredigt dieser Woche?

Nachrichten

> Diyanet kündigte seine Freitagspredigt am 25. November 2022 an: Was ist das Thema der Freitagspredigt dieser Woche?

Der heiligste Tag in der islamischen Welt ist der Freitag. An Freitagen, die für Muslime von großer Bedeutung sind, wird in Moscheen gebetet. Muslime, die in die Moscheen gehen werden, um ihre Freitagsgebete zu verrichten, wunderten sich über die cCma-Predigt dieser Woche. Das Thema der Freitagspredigt, die am Freitag, den 25. November 2022 vom Kultuspräsidium verlesen wird, wurde bekannt gegeben.

Was ist also das Thema der Freitagspredigt dieser Woche? Hier sind die Details…

Millionen von muslimischen Bürgern werden sich diese Woche auf den Weg zu Moscheen machen, um ihre Gebete zu verrichten. Am Freitag, der im Islam als heilig gilt, werden Freitagspredigten in Moscheen gelesen.

Millionen von muslimischen Bürgern werden sich diese Woche auf den Weg zu Moscheen machen, um ihre Gebete zu verrichten.  Am Freitag, der im Islam als heilig gilt, werden Freitagspredigten in Moscheen gelesen.

Muslime, die in Moscheen sein werden, um Freitagsgebete zu verrichten, begannen, über das Thema der Freitagspredigt zu recherchieren. Das Präsidium für religiöse Angelegenheiten kündigte die Ausgabe der Freitagspredigt am Freitag, den 25. November 2022 an.

Als Thema der Freitagspredigt, die vor dem Fard des Freitagsgebets verlesen wird, ist „Compassion Community“ angekündigt.

Das Thema der Freitagspredigt, das vor dem Fard des Freitagsgebets gelesen wird

Liebe Muslime!

Eine der kostbarsten Segnungen, die Allah der Allmächtige Seinen Dienern zuteil werden lässt, ist das Gefühl der Barmherzigkeit. Barmherzigkeit ist eine Manifestation des Namens unseres Herrn „Rahman“. Mitgefühl ist Sanftmut des Herzens und Sanftmut des Herzens. Es soll freundlich und fair sein. Mitgefühl reinigt Herzen von Krankheiten wie Hass, Wut und Rache. Es soll die Herzen mit der Schönheit der Liebe, des Respekts und der Vergebung schmücken. Es bedeutet, jedes Lebewesen, sogar das ganze Universum, mit dem Auge der Liebe zu betrachten.

Liebe Gläubige!

Liebe Gläubige!

Das hervorstechendste Merkmal unseres Propheten (pbuh), der als Barmherzigkeit zu den Welten gesandt wurde, ist seine Barmherzigkeit und sein Mitgefühl. 1 Tatsächlich wird das Verhalten des Propheten (pbuh) im Quran wie folgt beschrieben. „Bei der Barmherzigkeit Allahs, du warst sanft zu ihnen. Wenn Sie unhöflich und hartherzig gewesen wären, hätten sie sich um Sie herum verteilt …“2

Der Gesandte Allahs (s.) befahl den Ehepartnern, gerecht und barmherzig zueinander zu sein, indem er sagte: „Der Beste von euch ist derjenige, der seine Familie am besten behandelt.“3 Mit der guten Nachricht: „Wenn ein junger Mensch einen alten Menschen respektiert Wegen seines Alters wird Allah jemanden vorbereiten, der ihn in seinem Alter respektiert.“4 Er empfahl, die älteren Menschen gut zu behandeln, was unser Mittel des Gebets und des Segens ist. Das Mitgefühl und die Liebe des Gesandten Allahs (pbuh) zu Kindern ist der Prophet, der seine Kindheit mit unserem Propheten verbrachte. Anas (ra) überliefert: „Der Gesandte Allahs hat mich kein einziges Mal beschimpft, er hat mir nicht das Herz gebrochen. Er benutzte ständig herzliche und liebevolle Ausdrücke wie „mein Kind“ und „mein Baby“.“5

Liebe Muslime!

Liebe Muslime!

Wie alle Lebewesen haben auch die Tiere ihren Anteil an der Barmherzigkeit und Barmherzigkeit des Gesandten Allahs (Friede und Segen auf ihm), der sagte: „Es gibt eine Belohnung dafür, dass man jedem Lebewesen Gutes tut.“6 In der islamischen Zivilisation, die auf dem Prinzipien, die der Bote der Barmherzigkeit, des Mitgefühls und der Barmherzigkeit der Menschheit präsentiert, werden den Tieren gezeigt. Ihr Recht auf Leben und Unterkunft in angemessener Umgebung wird respektiert. Menschen, die ehrenhafte Wesen sind, sollten jedoch nicht geschädigt werden, während sie die Rechte von Tieren schützen. Tiere, die Menschenleben bedrohen, sollten nicht unbeaufsichtigt auf der Straße gelassen werden. Es liegt in unserer Verantwortung, unsere Mitarbeiter, insbesondere unsere Kinder, vor krankheitsgefährdenden oder aggressiven Tieren zu schützen und dafür die notwendigen Vorkehrungen zu treffen.

Liebe Gläubige!

Liebe Gläubige!

Heute, wo Gewalt, Wut, Groll und Hass unsere Herzen einnehmen, ist es unsere Pflicht als Mitglieder der Zivilisation der Barmherzigkeit, die Botschaften des Propheten der Barmherzigkeit anzunehmen. ‘Ich wurde nur aus Gnade geschickt.’ 7 Es soll unsere Herzen in der Schule des Wissens, der Weisheit und der Weisheit des Gesandten Allahs erziehen.

Also komm schon! Abgesehen von der Rücksichtslosigkeit, die zur größten Krankheit unseres Jahrhunderts geworden ist; Seien wir gewissenhaft und mitfühlend gegenüber unserem Ehepartner, unseren Kindern, Eltern, älteren Menschen, unserer Umwelt und allen Lebewesen. Mögen die Quellen der Barmherzigkeit immer in unseren Herzen fließen. Lass eine Platane namens Barmherzigkeit in unseren Herzen wachsen. Mögen Mitgefühl und Barmherzigkeit uns alle um uns herum bedecken. Mögen unsere Familie und unsere Gesellschaft ein Herd der Barmherzigkeit sein.

Ich beende meine Predigt mit dem folgenden Hadith unseres Propheten (pbuh): „Allah, der Barmherzigste, wird denen barmherzig sein, die Barmherzigkeit zeigen .” 8

Ich beende meine Predigt mit dem folgenden Hadith unseres Propheten (pbuh):

Leave a Comment