Togg/Karakas: Togg wird zu einem wettbewerbsfähigen Preis auf dem Markt sein

Togg-Top-Manager Gürcan Karakaş und seine begleitenden Beamten zeigten den Pressevertretern, wie das Karosserieteil des Fahrzeugs von Robotern in der Karosserieabteilung der Fabrik hergestellt wird, und die Lackierungsschritte des „Türkei-Automobils“ in der Lackiererei, die den Titel trägt von “Europas sauberster Lackiererei”.

Gurcan Karakaş, Senior Manager von Togg, informierte die Pressevertreter und sagte, dass Togg über 15 Jahre verteilt 3,5 Milliarden Euro investiert habe.

Karakaş erklärte, dass diese Investition den Kern des „intelligenten Geräts“, 175.000 Produktions- und Mobilitätsökosysteme in 5 verschiedenen Modellen abdeckt, und sagte: „Bis Ende 2023 werden insgesamt 1,8 Milliarden Euro für Togg ausgegeben. Diese Ressource umfasst Investitionen zur Entwicklung intelligenter Geräte, Campus und Technologien“, sagte.

Karakaş betonte, dass Togg derzeit das erste Unternehmen ist, das im Bereich Mobilität in der Türkei mit 4 Milliarden 336 Millionen 274 Tausend Lire tätig ist, sagte Karakaş:

„Togg ist mit einem Plan gestartet, bei dem die Einnahmen aus intelligenten Geräten und andere Einnahmen ausgewogen sind. Es wird Einnahmen sowohl aus dem Verkauf von Geräten als auch aus der Nutzung von Mobilfunkdiensten generieren. Gleichzeitig wird dies zu seiner Rentabilität beitragen, da es es kontrollieren kann Batterie- und Softwarekosten. Der Preis von Togg wird im Februar bekannt gegeben. Togg startet als intelligentes High-Tech-Gerät und wird einen Preis haben, der mit Fahrzeugen seiner Klasse, einschließlich Verbrennungsmotor, konkurrieren wird. Alle Vorbestellungen werden ab sofort eingehen Stand Februar 2023. Die Produktion wird im ersten Jahr 20.000 Einheiten betragen. Bestellungen werden vorrangig für einzelne Benutzer entgegengenommen und 2023. Es wird das ganze Jahr über ausgeliefert. Nachdem das erste Smart-Gerät Ende März auf die Straße geht Der europäische Markteintritt erfolgt nach durchschnittlich 18 Monaten. Das Limousinenmodell Smart Device kommt im ersten Halbjahr 2025 auf den Markt.“

„Togg ist einer der ambitionierten Spieler der ‚Neuen Liga‘“

Karakaş erklärte, dass Togg ein Produktionsziel von 1 Million bis Ende 2030 habe, und erklärte, dass bis 2035 30.000 Toggs an die Öffentlichkeit verkauft werden.

Karakaş erklärte, dass sich in diesen Zeiten, in denen sich Technologie und Paradigmen ändern, neue Möglichkeiten für neue Spieler ergeben haben: „Togg nennt diese Zeit ‚Neue Liga‘. Erfolgreiche Spieler von YeniLig werden Unternehmen sein, die Technologienutzer der neuen Generation durch Zentrierung entwickeln. Togg ist einer von ihnen ambitionierte Akteure der YeniLig: Zum einen werden es Technologien geben, die nicht an der Spitze der Automobilindustrie stehen, zum Beispiel ‚Gamification‘, ‚Cybersecurity‘, ‚Big Data und Data Analytics‘, ‚Sensortechnologien‘, ‚Fintech‘ und ‘Blockkette’.” er sagte.

Karakaş betonte, dass diese innovativen Technologien im Automobilsektor und in großen Konzernen nicht verfügbar seien, und merkte an, dass Togg bisher mit mehr als 300 Startups zusammengetroffen sei und immer noch mit 19 Startups zusammenarbeite.

“Die Eigentumsrechte bestimmen den Fundort, nicht die Anzahl der verwendeten Teile”

Karakaş betonte, dass Togg ein nationales Projekt sei, und sagte: „Die Rechte an geistigem und gewerblichem Eigentum sind zu 100 % im Besitz der Türkei, und aus dieser Sicht ist es natürlich ein zu 100 % inländisches Projekt. Heute bestimmen Eigentumsrechte den Ort, nicht die Anzahl von Teilen, die Sie verwenden. Togg ist das erste “Smart Device C-SUV, das 75 Prozent seiner Lieferanten aus der Türkei beliefert hat. Diese Quote entspricht wertmäßig 51 Prozent. Toggs Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren eine Quote von 68 Prozent im Inland zu erreichen“, so die Formulierung.

Karakaş erklärte, dass der Togg Technology Campus, der am 29. Oktober in Gemlik offiziell eröffnet wurde, Karosserie-, Lackier- und Montageeinrichtungen sowie F&E, Stildesign, Prototypentwicklungs- und Testzentrum, Strategie- und Managementzentrum und User Experience Park-Einheiten umfasst. .

In Bezug auf den Bauprozess des Campus sagte Karakaş: „44.000 Betonsäulen wurden für die Bodenverstärkung des Campus verwendet. Diese Zahl entspricht 7 50-stöckigen Wolkenkratzern mit einer Grundfläche von 1500 Quadratmetern. Es gibt insgesamt 250 Roboter an den Produktionslinien. Der auf einer Fläche von 1,2 Millionen Quadratmetern errichtete Campus verfügt über 230. Er hat eine geschlossene Fläche von 1000 Quadratmetern. Auf dem Campus befindet sich Europas sauberste Lackiererei. Mit der Emission von “flüchtigen organischen Verbindungen ‘ weniger als 5 g/m2, es ist 1 von 9 des gesetzlichen Grenzwerts in der Türkei und 1 von 7 des gesetzlichen Grenzwerts in Europa Es ist das sauberste in Europa mit einem Wert Der Campus, entworfen nach papierlosen, digitalen Arbeitsprinzipien , hat eine hohe Automatisierung. In der Karosseriewerkstatt gibt es eine Automatisierung von 90 Prozent.“ er sagte.

Die Beschäftigung wird auf 4.300 Personen steigen

Karakaş merkte an, dass die Beschäftigung auf 4.300 Personen steigen wird, wenn die Produktionskapazität in Togg 175.000 erreicht, wo derzeit insgesamt 1400 Personen beschäftigt sind.

Karakaş betonte, dass Togg, das den Nutzer bei jedem Schritt in den Mittelpunkt stellt, sich auch in seiner Verkaufsstrategie dafür entschieden hat, die Nutzer durch direkten Kontakt zu erreichen, und setzte seine Worte wie folgt fort:

„Die physischen Kontaktpunkte, die Togg direkt verwalten wird, sind drei Arten, nämlich das periodische Erlebniszentrum, das Markenerlebniszentrum und die 360-Grad-Erlebniszentren, die alle Verkaufs- und After-Sales-Services anbieten werden. Es wird auf 12 und mehr steigen 35 Punkte im Jahr 2025. Das Unternehmen setzt auch seine Bemühungen fort, flexible Lieferpunkte entsprechend den Anforderungen der Benutzer zu schaffen. Togg, das 2023 25 feste After-Sales-Experience-Center (Services) eröffnen wird, wird 2025 über 30 feste Servicepunkte verfügen. Die Anzahl der mobilen Servicefahrzeuge des Unternehmens, die 2023 8 betragen wird, wird 2025 auf über 40 steigen. Togg wird sowohl die mobile Togg-Anwendung als auch seinen durch künstliche Intelligenz unterstützten digitalen Assistenten ToggCare einführen, um ein End-to-End-Online-Angebot bereitzustellen /digitale Erfahrung für seine Benutzer. “

Karakaş betonte, dass Togg seine Geräte derzeit von der Massenproduktionslinie an akkreditierte Testzentren im Ausland für Zertifizierungs- und Homologationsverfahren schickt, und sagte: „Die Geräte werden 92 verschiedenen Tests unterzogen, von denen 16 neue Vorschriften sind Test 165 ab Ende Dezember: „Die Geräte werden ihre Tests absolvieren und die Typzulassung erhalten. Nach Erhalt der Typgenehmigungen beginnt mit dem Eingang der Bestellungen die Massenproduktion für den Anwender. Ende März kommt das smarte Gerät von Togg auf die Straße“, lautete der Satz.

Karakaş gab an, dass es 2 verschiedene Versionen des „intelligenten Geräts“ gibt, Hinterradantrieb (159,9 kW) und Allradantrieb (320 kW), und sagte, dass die Reichweitenoptionen „300 und 500+ Kilometer“ betragen.

Ladegerät und Akku

Karakaş brachte zum Ausdruck, dass Togg Maßnahmen ergriffen hat, um den Benutzern in der Türkei mit der Marke „Trugo“, die sich zu 100 % in Besitz befindet, ein unterbrechungsfreies und störungsfreies Erlebnis zu bieten, und sagte: „Togg hat sich vorgenommen, 1000 Hochleistungsprodukte zu installieren Ladegeräte an über 600 Standorten in 81 Provinzen, hat seine ersten Stationen in Istanbul errichtet und Bolus lebendigen Veranstaltungsort HighWay Recreation Facility, den wichtigsten Transitpunkt zwischen Ankara und Ankara, gegründet, Togg wird Geräte mit 180 kW und 300 kW Ladeleistung bedienen Kapazitäten.” sagte.

Gürcan Karakaş, Senior Manager von Togg, erklärte, dass Togg, das beim Laden mit Shell zusammenarbeitet, in erster Linie 400 Shell-Tankstellen in Übereinstimmung mit den Zielen von Trugo ermittelt habe, und sagte:

„Togg wird für die Installation der Geräte an 320 dieser Standorte verantwortlich sein, Shell & Turcas an 80. Die Anzahl der zu installierenden Hochleistungsladegeräte an diesen 400 Standorten beträgt etwa 600. Alle 25 Quadratkilometer werden Ladegeräte installiert Strecken mit hoher Verkehrsdichte und alle 50 Quadratkilometer in Gebieten mit geringer Dichte. „Mit Schnellladegeräten wird die Laderate einer Batterie in durchschnittlich 25 Minuten von 20 Prozent auf 80 Prozent reichen können. In den Geräten wird ein zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen zertifizierter Service bereitgestellt.

Karakaş erinnerte daran, dass Togg im Bewusstsein der Bedeutung der Batterie in der Wertschöpfungskette sowie der Ladeinfrastruktur Siro Silk Road Clean Energy Storage Technologies Anonim Şirketi mit einem 50:50-Joint Venture mit Farasis Energy gegründet hat, das die höchste hat Energiedichte Li-Ionen-NMC-Zelltechnologie. .

Karakaş betonte, dass Togg mit dieser Initiative auch Batterietechnologien entwickeln wolle, und schloss seine Worte wie folgt:

„Siro wird ab Anfang 2023 mit der Massenproduktion von Batteriemodulen und -packs im Battery Technology Center-Gebäude neben der Togg-Montageproduktionseinheit beginnen. Im Jahr 2023 wird Siro mit der Entwicklung von Batteriezellen auf der Grundlage der neuesten von Farasis entwickelten Technologien beginnen und diese besitzen geistiges Eigentum aller von ihr entwickelten Produkte und Lösungen. Siro, das ab Ende 2024 auf dem eigenen Campus produzieren wird, wird bis 2026 ein integrierter Energiespeicherhersteller, einschließlich Batteriezellen, mit einer Produktionskapazität von 20 GWh bis 2031. Neben der Türkei operiert Siro auch aus 120 Ländern in der Region und wird in einer Vielzahl von Bereichen mit festen Energiespeicheranwendungen für Mikromobilität, industrielle Anwendungen, Wasserfahrzeuge, erneuerbare Energien sowie Automobile direkt verantwortlich sein.“

Leave a Comment