Rechtsanwalt Figen Çalıkuşu erklärte: Wenn es im İBB Personen gibt, die mit dem Terrorismus in Verbindung stehen, entscheidet nicht Ekrem İmamoğlu über die Entlassung, sondern der Innenminister.

Der Jurist Figen Çalıkuşu, der den vom Innenministerium an die Istanbuler Generalstaatsanwaltschaft übermittelten Terrorismusbericht und die gegen Ekrem İmamoğlu verhängte Haftstrafe von 2 Jahren, 7 Monaten und 15 Tagen sowie das politische Verbot bewertete, sagte, dass die Entscheidung vom Der Terrorbericht, der İmamoğlu übergeben wurde und für öffentliche Empörung sorgte, war einfacher. Er sagte, es ziele darauf ab, es zu legitimieren. Çalıkuşu wies darauf hin, dass das Innenministerium den Eindruck eines terroristischen Verbrechens durch ein Verbrechen geschaffen habe, das nach dem Gesetz als Pflichtverbrechen eingestuft werden könne, und sagte: „Sie versuchen, den Willen von 16 Millionen Menschen zu brechen. Wir müssen es tun lehnen Sie dies ab, dies kann niemals ein terroristisches Verbrechen sein.”

Rechtsanwalt Figen Çalıkuşu, Gast der Sendung „The Real Matter with Inan Demirel“ auf Halk TV, bewertete gründlich die rechtlichen Dimensionen vor und nach der 2-jährigen, 7-monatigen und 15-tägigen Haftstrafe und politischen Sperre, die dem İBB-Präsidenten Ekrem İmamoğlu auferlegt wurden.

Figen Çalıkuşu betonte, dass die seit Tagen diskutierte Entscheidung zweifellos rechtswidrig sei, und erklärte auch, dass die Worte von Innenminister Süleyman Soylu „Wenn die Entscheidung angenommen wird, werde ich entlassen“ rechtlich leer seien.

„KEIN GESETZ, ABER LASS UNS WIE DORT REDEN“

Çalıkuşu machte auf das Verfahren aufmerksam, das funktionieren wird, wenn die Entscheidung in der Berufungs- und Obersten Gerichtsphase genehmigt wird, und sagte: „Es gibt kein Gesetz, aber wir müssen so reden, als ob es ein Gesetz gäbe. Dies ist ein Fall, der zu einem Freispruch führen wird wenn die Entscheidung vom höheren Gericht zurückgegeben wird. “Wenn die Berufung und der Oberste Gerichtshof zustimmen, wird das gewünschte Ergebnis trotzdem erzielt. Ekrem İmamoğlu wird politisch verboten. In Anbetracht der Dauer der verhängten Haftstrafe kann die Präsidentschaft des IMM nicht fortgesetzt werden”, sagte er.

TERRORUNTERSUCHUNG EIN SCHRITT ZUR RECHTFERTIGUNG DER STRAFE VON IMAMOĞLU

Çalıkuşu sprach Ekrem İmamoğlu eine Strafe für ein erfundenes Verbrechen aus und sagte, dass der Terrorbericht, den das Innenministerium nach der Entscheidung an die Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul schickte, darauf abzielte, die Entscheidung zu legitimieren, die öffentliche Empörung hervorrief.

Çalıkuşu stellte fest, dass ein beängstigender Prozess wie Terrorismus eingeleitet wurde, um es der Öffentlichkeit leichter zu erklären, warum ein erfolgreicher Bürgermeister entlassen wurde, und sagte: „Mit dieser Untersuchung werden sie das Urteil rechtfertigen, sie in eine stärkere Position bringen und bekommen ein schnelleres Ergebnis.”

“MINISTERIUM SCHICKTE EINEN SCHREIBEN AN DIE KOMMUNEN ‘KEINE UNTERSUCHUNG'”

Çalıkuşu erinnerte an den Annullierungsgewinn des Verfassungsgerichts in Bezug auf die Einstellung in Kommunen in der Vergangenheit und sagte: „Gemäß der Annullierungsentscheidung des Verfassungsgerichts dürfen Bürgermeister keine Archivrecherchen für Sicherheitsuntersuchungen durchführen. Mit anderen Worten, das Verfassungsgericht hat dieses Gesetz für nichtig erklärt ist ein Artikel mit der Nummer 1490. In diesem Artikel sagt das Ministerium: „Es sollten keine Sicherheitsuntersuchungen oder Archivrecherchen zu Personen durchgeführt werden, die in Kommunen, ihren Filialen und kommunalen Unternehmen eingestellt werden sollen …“ Dies ist das Schreiben des Innenministeriums .” er sagte.

Unter Bezugnahme auf Artikel 49 des Gemeindegesetzes wies Çalıkuşu darauf hin, dass das Innenministerium durch ein Verbrechen, das nach dem Gesetz als Pflichtverbrechen definiert werden könne, eine Wahrnehmung als terroristisches Verbrechen geschaffen habe. die Sätze verwendet.

„SIE VERSUCHEN, DEN WILLEN VON 16 MILLIONEN MENSCHEN ZU BRECHEN“

Çalıkuşu wies darauf hin, dass ähnliche Probleme während des Ausnahmezustands aufgrund von Sicherheitsuntersuchungen aufgetreten seien, und setzte seine Worte wie folgt fort:

Während des Ausnahmezustands änderten sie die Gesetze mit den Gesetzesdekreten und nahmen Ergänzungen vor. Deshalb hat das Verfassungsgericht es aufgehoben. Wann haben sie den Ausnahmezustand verlängert? im Jahr 2018. Erst 3 Jahre, dann 1 Jahr. Während sie es verlängerten, fügten sie dem vorläufigen Artikel eines alten Gesetzesdekrets hinzu. Das Hauptproblem ist hier! Was fügen sie mit diesem Dekret hinzu? Hier heißt es, dass für 4 Jahre ab dem Datum des Inkrafttretens dieses Artikels, nämlich dem 31. Juli 2018, „Wenn es Personen gibt, die eine Mitgliedschaft, Zugehörigkeit oder Zugehörigkeit zu der Organisation haben, von der angenommen wird, dass sie gegen terroristische Organisationen tätig ist und nationale Sicherheit, auf Vorschlag des vom Gouverneur gebildeten Gremiums, des Innenministeriums“ Er wird mit seiner Zustimmung aus dem öffentlichen Amt entlassen.

Was verstehen wir darunter? Wenn es Mitarbeiter lokaler Verwaltungen und Gemeinden gibt, die mit einer terroristischen Organisation in Verbindung stehen, werden diese Personen von dem vom Gouverneur zu bestimmenden Ausschuss bis zum 31. Juli 2022 gesammelt und dem Innenministerium vorgelegt. Er wird sagen: ‚Ich weiß nicht, wie viele verwandte Personen es in der Stadtverwaltung von Istanbul gibt.’ Das Innenministerium wird auch diese Personen entlassen.



JUSTICE SERVICES CLASS ANGEBOT VON CHP’S TANAL

Sie versuchen, den Willen von 16 Millionen Menschen zu brechen. Wenn der Staatsanwalt, der diesen Bericht prüfen wird, eine Anklage erhebt und versucht, Ekrem İmamoğlu zu entlassen, liegt die ganze Schuld bei der Justiz, die dieser Rechtswidrigkeit nicht „Stopp“ sagt.

Warum hat der Gouverneur den Vorstand nicht einberufen? Warum kam ein solches Angebot nicht? Sie haben so viele Menschen identifiziert, was sagt das Gesetz dazu? Unter diesen Personen, die Sie identifiziert haben, gibt es verwandte Personen. Der Gouverneur wird mit einem Komitee zusammensitzen und sagen: „Ich habe diese identifiziert, nehmen Sie den Innenminister, entfernen Sie ihn von seinem Posten“. Sie tun dies nicht, weil sie es nicht tun, sie machen Ekrem İmamoğlu zur verantwortlichen Person auf eine Weise, die niemals passieren wird.”

Leave a Comment