Wir glauben, dass wir durch harte Zusammenarbeit eine produktive und wachsende Türkei aufbauen werden.

Im Präsidentenkomplex fand eine Zeremonie für die Türkische Akademie der Wissenschaften (TÜBA) und die TÜBİTAK-Wissenschaftspreise statt.

Prof. Dr. Mandal erklärte in seiner Rede bei der Preisverleihung, dass im Wissenschafts- und Forschungskapitel des von der Europäischen Kommission veröffentlichten Türkei-Berichts 2022 klar festgestellt wurde, dass die Vorbereitungen der Türkei im Bereich Wissenschaft und Forschung auf einem sehr fortgeschrittenen Niveau seien , und sagte: „Unser Erfolg im Horizon Europe-Programm setzt sich zunehmend fort. ‘2053 Net Im Einklang mit unserem ‘Null-Emissions-Ziel’ tragen wir zur nationalen und nationalen Entwicklung bahnbrechender Technologien bei, die den Anforderungen der grünen Entwicklung unseres Landes gerecht werden. Dazu unterstützen wir vor allem F&E- und Innovationskooperationen, bei denen alle Akteure aus Privatwirtschaft, Hochschulen und öffentlicher Hand zusammenkommen.“ sagte.

Mandal erklärte, dass sie das Forschungsinstitut für saubere Energie, Klimawandel und Nachhaltigkeit in Konya unter TÜBİTAK eingerichtet haben, und betonte, dass es kein Problem sei, dass Wissenschaftler keine Lösung finden, wenn sie ihre Kompetenzen mit einem auf gemeinsame Entwicklung ausgerichteten Geschäftsmodell kombinieren.

Mandal erklärte, dass sie als TÜBİTAK mit 12 Forschungszentren und -instituten und fast 5.000 Forschern daran arbeiten, entscheidende Technologien von heute und morgen zu entwickeln, um Lösungen zu entwickeln, die das Land und die Menschheit brauchen, sagte Mandal: „Wir entwerfen gemeinsam in einem breites Spektrum von Raumfahrt bis Verteidigung, von Software bis Gesundheit, von Energie bis Nahrung, von Transport bis Messtechnik. Wir hinterlassen ein erfolgreiches Jahr mit mehr als 100.000 Studenten bei den Wissenschaftsolympiaden, Projekt- und TEKNOFEST-Wettbewerben 2022.” er sagte.

Mandal erinnerte daran, dass die Studenten, die das Land vertreten, Auszeichnungen erhalten haben, darunter 8 Gold-, 23 Silber-, 19 Bronzemedaillen und 5 Auszeichnungen mit ehrenvoller Erwähnung bei den Wissenschaftsolympiaden nur im Jahr 2022 und den weltweit ersten Platz beim weltweit größten Wettbewerb für Wissenschafts- und Technologieprojekte in internationalen Projekten Wettbewerbe.

Mandal erklärte, dass die Verantwortung hochqualifizierter Wissenschaftler in den Bereichen Ingenieurwesen, Gesundheit, Grundlagenwissenschaften sowie Sozial- und Geisteswissenschaften in dieser Zeit gewachsen sei, als wissenschafts- und technologiebasierter Kampf gegen Schwierigkeiten gegeben wurde, sagte Mandal: „Mit dieser Verantwortung, der Türkei , das mit Wissenschaft und Technologie im ‚Türkischen Jahrhundert‘ entwickelt, produziert und wächst.“ „Wir glauben, dass wir gemeinsam aufbauen werden, indem wir mit all unserer Kraft arbeiten. In diesem Bewusstsein verleihen wir unseren Wissenschaftlern heute 2 Science Awards, 1 Service Award und 11 Incentive Awards. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen unseren ausgezeichneten Wissenschaftlern, Universitäten und ihren Familien zu gratulieren und ihnen weiterhin viel Erfolg zu wünschen”, so die Bilanz.

“Die türkische Akademie hat in den letzten 20 Jahren ihre Trägheit überwunden”

TÜBA-Präsident Prof. Dr. Muzaffer Şeker gratulierte den Wissenschaftlern, die berechtigt waren, die TÜBA- und TÜBİTAK-Preise 2022 zu erhalten.

Şeker erklärte, dass die wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit der Länder auf ihrer produktiven, lokalen, nationalen und qualifizierten Arbeitskraft beruhe, und sagte: „Unabhängig zu bleiben ist eine schöne und wichtige Eigenschaft, die wir von unseren Vorfahren geerbt haben. Unser Land wird sein Jahr 2023, 2053 erreichen und 2071 Ziele mit Selbstvertrauen durch Ihre Bemühungen. Die Türkei der Zukunft “Ihre Forschung wird darauf aufbauen.” er sagte.

Şeker betonte, dass Akademie und Wissenschaft in den Händen einer engen und privilegierten Gruppe im Land für lange Zeit oberflächlich, stagnierend und gewöhnlich geworden seien, und erklärte, dass die türkische Akademie in den letzten 20 Jahren ihre Trägheit verloren habe.

Şeker erklärte, dass die Auswirkungen der Verbesserung des Ökosystems der allgemeinen und beruflichen Bildung durch die neuen Strategien und die verfolgten Maßnahmen in den kommenden Jahren deutlicher zu sehen sein werden, sagte Şeker:

„Die Welt ist in eine Zeit eingetreten, in der die Forschung und die Vorschläge von Wissenschaftlern von entscheidender Bedeutung sind. Wissenschaft wird nur dann sinnvoll, wenn sie zum Wohle der Menschen getan wird. Als TÜBA führen wir Studien zu strategischen Fragen durch, die auf der Agenda unseres Landes stehen und der Welt, im Rahmen unserer Aufgabe „Wissenschaftsbasierte Beratung”. Die Hauptaktivitäten unserer Arbeitsgruppen umfassen viele Themen wie Nichtbehandlung, Verhinderung unkontrollierter Produktion und unverantwortlichen Konsums, Schutz des natürlichen Ökosystems und Sicherung des Fortbestands der Artenvielfalt , die Entwicklung effizienter Energieerzeugungsarten, aktuelle Entwicklungen in Gesundheitstechnologien und die Verbreitung nachhaltiger Praktiken wie Zero Waste.

Die Nachrichten, die den Abonnenten über das AA News Flow System (HAS) präsentiert werden, werden in einer Zusammenfassung auf der Website der Anadolu Agency veröffentlicht. Bitte kontaktieren Sie für ein Abonnement.

Leave a Comment