Einkaufszentrum, Supermarkt, Tastatur… Große Gefahr ist überall! Es gibt 4 Möglichkeiten, sich zu schützen

In unserem täglichen Leben berühren wir viele Oberflächen, ohne uns dessen bewusst zu sein. An vielen überfüllten Orten wie Einkaufszentren, Supermärkten und Büros können Gefahren, die die menschliche Gesundheit bedrohen, „klein“ in ihrer Größe, aber „groß“ in ihrer Auswirkung, übersehen werden. So sehr, dass die in den sozialen Medien veröffentlichten Bilder von den Handläufen der Rolltreppen in Einkaufszentren große Resonanz hervorriefen. In dem Video sahen Millionen Menschen die Momente, in denen die Handläufe der Treppe mit einem Feuchttuch abgewischt wurden und das Taschentuch fast schwarz war. Nach diesem Video, das ernsthafte Bedenken hinsichtlich der öffentlichen Gesundheit hervorrief, kam eine Erklärung von Wissenschaftlern. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen diesmal die Kassenautomaten in den Supermärkten.

SWAP PROBEN SCHOCKIERT

Wissenschaftler, die in England Abstrichproben von den Bildschirmen automatischer Kassen von Supermärkten nahmen, waren schockiert. Bereits wenige Tage nach der Desinfektion wurden in den Proben E. coli (Coli bacillus) gefunden, die Durchfall und Erbrechen verursachen. Später fanden Wissenschaftler, die die Orte und Dinge untersuchten, mit denen wir tagsüber am häufigsten in Berührung kommen, neben Kolibakterien noch weitere Mikroben, die Harnwegsinfektionen verursachen. Nach der durchgeführten Recherche Darmbakterien, die Pilzinfektionen auf den Handläufen von Rolltreppen und verschiedene Infektionen auf Computertastaturen verursachen, sind weit verbreitet. Der Hauptforscher, Dr. Adam Roberts, gab die folgende Erklärung ab:

„Die Proben, die wir genommen haben, hatten die höchste Bakterienlast, weil wir fünf verschiedene Arten von krankheitserregenden Bakterien auf ihnen nachgewiesen haben. Dazu gehörten die im menschlichen Kot vorkommenden Enterococcus-Bakterien. Dieses allgemein als harmlos geltende Bakterium verursacht bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem Krankheiten. E. coli (Coli) auf Computertastaturen auch Bacillus) und ein Bakterium namens Klebsiella. Diese beiden Bakterien, die sich im Stuhl und Darm befinden, können zu schweren Krankheiten führen, wenn sie nicht richtig und angemessen beseitigt werden.”

Einkaufszentrum, Supermarkt, Tastatur... Große Gefahr lauert überall. Es gibt 4 Möglichkeiten, sich zu schützen
Obwohl alle seine Organe im Krieg beschädigt wurden, gibt er nicht auf!  Aus „Rambo“ wird nun „RoboCop“

Obwohl alle seine Organe im Krieg beschädigt wurden, gibt er nicht auf! Aus „Rambo“ wird nun „RoboCop“Nachrichten anzeigen

ACHTUNG TROCKENE HÄNDE!

Wie also vermehren sich diese Bakterien, die die menschliche Gesundheit bedrohen, und wie können wir uns vor diesen Mikroben schützen, die verschiedene Infektionen verursachen können? Spezialist für Infektionskrankheiten und klinische Mikrobiologie Prof. Dr. Iftihar Koksal, Er sagte, dass sich Bakterien durch Menschen auf unbelebte Oberflächen ausbreiten und durch Berührung auf andere übertragen werden. “Das Fehlen der Gewohnheit, sich nach dem Toilettengang die Hände zu waschen, und die Tatsache, dass nicht jeder seine Hände richtig wäscht, sind äußerst effektiv bei der Verbreitung von Darmbakterien.Prof. Dr. Köksal betonte, dass die Hände nach dem Waschen gründlich getrocknet werden sollten, da feuchte Bereiche ein sehr geeignetes Milieu für die Vermehrung von Bakterien schaffen. Prof. Dr. Köksal warnte auch die Lebensmittelindustrie:

„Besonders Menschen, die in der Lebensmittelindustrie arbeiten, tragen Plastikhandschuhe. Das ist jedoch extrem falsch, weil Bakterien nach 20 Minuten anfangen, sich in Plastikhandschuhen zu vermehren. Achten Sie tatsächlich auf eine Person, die in der Lebensmittelindustrie arbeitet, die meisten dieser Handschuhe sind feucht . Aus diesem Grund werden sie zu einem Bakteriennest. Es ist sehr schwierig, Handschuhe zu benutzen. falsch.”

„HART GEFÄHRLICH, WENN ICH AM COMPUTER sitze“

Prof. Dr. Iftihar Koksal bringt zum Ausdruck, dass es schwierig ist, Bakterien von einer Person zur anderen zu übertragen, wenn die Oberflächen gut desinfiziert sind, “Desinfektionsmittel, die bei der Bad- und Küchenreinigung verwendet werden, sind extrem stark bei der Zerstörung von Bakterien. Das beste Desinfektionsmittel ist Bleichmittel.” sagte.

Köksal wies darauf hin, dass es sehr riskant sei, an Tastaturen zu essen, die viele Keime enthalten: „GIm Allgemeinen essen Menschen, ohne sich die Hände zu waschen, indem sie von Zeit zu Zeit ihren Computer berühren. Gerade nach der Pandemie verbringen die Menschen ihr ganzes Leben vor dem Computer, da die Arbeit von zu Hause aus zur Gewohnheit geworden ist. Essen und Trinken werden alle am Computer erledigt, aber das ist sehr gefährlich. Denn beim Niesen und Husten spritzen diese Partikel sowohl auf den Computerbildschirm als auch auf die Tastatur. Eine Person kann sich später sogar mit ihren eigenen Bakterien und Viren infizieren.‘ er sagte.

Einkaufszentrum, Supermarkt, Tastatur... Große Gefahr lauert überall. Es gibt 4 Möglichkeiten, sich zu schützen

WIE KÖNNEN SIE SCHÜTZEN?

Die zu ergreifenden Maßnahmen zum Schutz vor Bakterien, die verschiedene Krankheiten auf jeder Oberfläche verursachen können, werden von Prof. Dr. İftihar Köksal wie folgt aufgeführt:

– Essen Sie nicht vor dem Computer. Gemeinsam genutzte Computer sollten nicht in Büros verwendet werden, und wenn sie verwendet werden sollen, sollten sie regelmäßig gereinigt werden.

– Nach dem Berühren von Oberflächen in öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufszentren und überfüllten Umgebungen sollten die Hände mit viel Wasser und Seife gewaschen werden.

– Rohes Gemüse und Obst, das eine wichtige Quelle für Bakterien- und Parasitenbefall darstellt, sollte gründlich unter reichlich fließendem Wasser gewaschen werden.

– Öffentliche Bereiche sind am Ende der Arbeitszeit mit Desinfektionsmittel zu reinigen. Denn neben der persönlichen Hygiene und Sauberkeit ist die Sauberkeit der Umgebung äußerst wichtig für den Schutz vor Krankheiten.

Verbleibende 2 Fotos, 2 Zeugen!  Fenerbahces verlorene Erinnerung „Fathers Match“

Verbleibende 2 Fotos, 2 Zeugen! Fenerbahces verlorene Erinnerung „Fathers Match“Nachrichten anzeigen

2,7 Millionen Menschen wanderten zwischen den Provinzen in der Türkei aus: Istanbul rangiert erneut auf Platz eins

2,7 Millionen Menschen wanderten zwischen den Provinzen in der Türkei aus: Istanbul rangiert erneut auf Platz einsNachrichten anzeigen

Überseeische Explosion!  Sie betrogen den amerikanischen Produzenten aus Istanbul

Überseeische Explosion! Sie betrogen den amerikanischen Produzenten aus IstanbulNachrichten anzeigen

Leave a Comment