Gute Nachrichten über das Technologie-Unterstützungspaket von Präsident Erdogan

Präsident Recep Tayyip Erdoğan sprach beim „1 Million Employment Project Public Information Program“.

Präsident Recep Tayyip Erdogan sagte in seiner Rede:

Die sich schnell entwickelnde Technologie durch die Änderung unserer täglichen Gewohnheiten fügt unserem Leben jeden Tag eine andere Innovation hinzu. Technologie hat in der Tat schwerwiegende Auswirkungen auf fast alle Bereiche, von Universitäten bis hin zu Unternehmen, von öffentlichen Einrichtungen bis hin zum gesellschaftlichen Leben. Gerade die Entwicklungen im Bereich der Informationstechnologien in den letzten Jahren haben die Arbeit unserer Bürgerinnen und Bürger in vielen Bereichen sehr erleichtert. Um ein nachhaltiges Wachstum der Wirtschaft des Landes zu gewährleisten, verfolgen wir die technologischen Entwicklungen genau und unterstützen die in diese Richtung durchgeführten Studien.

Die technologische Entwicklung hat nicht nur in unserem Land, sondern weltweit einen großen Bedarf an qualifizierten Arbeitskräften geschaffen. Vor allem in der Programmierung fortschrittlicher Technologieprodukte und der Entwicklung hochwertiger Software werden viele gut ausgebildete Mitarbeiter benötigt. Natürlich sind wir bestrebt, die Anzahl unserer Absolventen in diesem Bereich an unseren Schulen und Universitäten zu erhöhen. Wir sind uns bewusst, dass sich schnell verändernde Technologien in naher Zukunft viele bestehende Berufe ersetzen werden. Um die Nachfrage nach neuen Berufen und Fähigkeiten, die entstehen, schnell zu decken, setzen wir zusätzlich zu den bestehenden Mechanismen auch Tools ein.

Mit unseren Forschungs- und Entwicklungszentren, unseren Technoparks, unserer Inkubationszentrumsunterstützung und Reverse-Brain-Drain-Incentives haben wir einen wichtigen Platz eingenommen. Mit der National Technology Entrepreneurship Strategy haben wir in den vergangenen Monaten unsere Entschlossenheit angekündigt, bis 2030 100.000 Technologie-Startups zu gründen. Wir haben die Anzahl der von uns geförderten Zukunftsberufe von 25 auf 100 erhöht. Die Dauer der berufsbegleitenden Ausbildungsprogramme haben wir von 6 auf 9 Monate erhöht. Darüber hinaus setzen wir neue Projekte und neue Programme um, die die Beschäftigung in verschiedenen Bereichen, insbesondere in der Informatik, erhöhen werden. Denn 5 wichtige Elemente bilden die Basis unserer Entwicklung. Das sind Wachstum durch Investitionen, Beschäftigung, Produktion, Exporte, Leistungsbilanzüberschuss.

Aus diesem Verständnis ist unser 1-Millionen-Softwareentwickler-Beschäftigungsprojekt entstanden, das wir 2020 mit dem Ziel der Steigerung der qualifizierten Belegschaft gestartet haben. Unsere Bürgerinnen und Bürger, die sich auf dem kostenlosen und bedingungslosen Projektportal registrieren, können eine der 33 Geschäftssparten wählen und an 216 Schulungen teilnehmen, was 1.800 Stunden im System entspricht. Seit seiner Einführung haben 1 Million 96 Tausend 566 Menschen ihre Ausbildung durch dieses Programm abgeschlossen und damit das Ziel übertroffen. Aufgrund des großen Interesses haben wir beschlossen, unser 1-Million-Programmierer-Beschäftigungsprojekt fortzusetzen und die Anzahl der Schulungen im System im nächsten Jahr zu verdoppeln.

Unsere 5 verschiedenen Ministerien unterstützen auch die Abteilungen in ihren eigenen Bereichen des 1-Millionen-Softwareentwickler-Beschäftigungsprojekts, das wir unter dem Ministerium für Finanzen und Finanzen initiiert haben. Unser Ministerium für nationale Bildung führt den Bewertungs- und Bewertungsprozess der Kandidaten im Projekt durch. Bisher wurden die Mess- und Bewertungsergebnisse von fast 20.000 jungen Menschen mit Arbeitgebern geteilt. Unser Ministerium für Industrie und Technologie trägt zur Entwicklung der Bildungsinhalte im Projekt bei. Wir erneuern ständig unsere Schulungsprogramme und vergessen nie, dass Technologie ein Bereich ist, in dem Sie zurückfallen, wenn Sie aufhören. Unser Ministerium für Jugend und Sport sorgt dafür, dass Projektstudien in unseren Jugendzentren weit verbreitet sind. Diese Zentren, die sich auf 81 Provinzen unseres Landes erstreckten, begannen, unsere Jugend im Bereich der Beschäftigung zu führen.

Unser Ministerium für Verkehr und Infrastruktur ermöglicht es jungen Menschen, effektiver von den im Rahmen des Projekts vorbereiteten Schulungen zu profitieren. Wir mobilisieren die technologische Kraft unserer Institutionen, um unsere Jugend auf die Zukunft vorzubereiten. Unser Ministerium für Arbeit und soziale Sicherheit und Berufsqualifikationsinstitut sind auch an den beruflichen Zertifizierungsprozessen von jungen Menschen beteiligt, die sich im Rahmen des Projekts in den Geschäftsfeldern verbessern. Damit stellen wir sicher, dass die erbrachten Leistungen und Fähigkeiten dokumentiert werden.

Unter uns sind Branchenexperten, Nichtregierungsorganisationen und repräsentative Unternehmen des Privatsektors, die zu dem im Rahmen des Projekts erstmals in der Türkei erstellten Karriereleitfaden beigetragen haben. Neben unseren Ministerien nahm auch unsere Union der Kammern und Warenbörsen der Türkei, die unseren Privatsektor vertritt, als Interessenvertreter an unserem Projekt teil. Unser Verein vermittelt das Treffen von Arbeitgebern aus Branchen, die Assistenten und Softwareentwickler beschäftigen, mit unseren im Projekt registrierten Jugendlichen. Bisher wurde eine Zusammenarbeit mit den führenden türkischen Unternehmen aus vielen Sektoren aufgebaut, insbesondere Banken und Finanzen, Telekommunikation und elektronischer Handel. Mehr als 10.000 junge Menschen bewarben sich auf mehr als 500 Stellenangebote von 237 Unternehmen, darunter die größten Unternehmen der Türkei. Diejenigen, die bei Online-Rekrutierungswettbewerben mit privaten und öffentlichen Banken erfolgreich waren, traten sofort ihre Arbeit an.

Auch das beschäftigungsgarantierte Ausbildungsprogramm in Şanlıurfa, der Stadt mit der höchsten Jugendbevölkerung unseres Landes, wurde erfolgreich abgeschlossen. Ich möchte unseren Ministerien, dem Privatsektor, Akademikern, Nichtregierungsorganisationen und allen Teilnehmern für die Unterstützung unseres Beschäftigungsprogramms für 1 Million Softwareentwickler danken, das während der Amtszeit unseres früheren Ministers für Finanzen und Finanzen gestartet wurde. Wie ich gestern bei den TÜBA- und TÜBİTAK-Preisverleihungen betont habe, die wir hier abgehalten haben, ist die Wissenschaft die Grundlage aller Durchbrüche, die wir auf dem Gebiet der Technologie erzielen werden. Ich möchte die Rektoren unserer Universitäten, die wir als Hochburgen der Wissenschaft betrachten, daran erinnern, dass ein nicht auf Wissenschaft und Technik ausgerichtetes Bildungssystem nicht mit der Zeit gehen und unsere Ziele nicht erreichen wird. Das ist sehr wichtig, wir haben die Regierung in der Türkei mit 76 Universitäten übernommen. Aber jetzt haben wir 208 Universitäten. Früher gab es nicht in jeder Provinz Universitäten, aber jetzt haben wir Universitäten in 81 unserer 81 Provinzen.

Technologie-Support-Paket

Über unsere öffentlichen Banken stellen wir Existenzgründern im Bereich Informatik einen Neuunternehmerkredit mit 6-monatiger Schonfrist zur Verfügung.

Bis Ende 2023 werden wir die Versicherungsprämienunterstützung auf bis zu 10.000 Lira pro Monat auf Arbeitsplätze mit zusätzlicher Beschäftigung in der Fertigungs- und Informatikbranche ausdehnen.

Wir werden IT-Personal, das in Forschungs- und Entwicklungszentren und Technologieentwicklungszonen arbeitet, zu 100 % aus der Ferne unterstützen.

Im Jahr 2023 werden wir die Zahl der Informatiker im öffentlichen Dienst erhöhen.

Unser Ziel ist es, die digitalen Transformationsprozesse von KMU mit dem Unterstützungspaket für die digitale Transformation mit einem Garantielimit von 1 Milliarde TL abzuschließen.

Einzelheiten werden kommen…

Leave a Comment