Wir tätigen mehr als 60 Prozent unserer Investitionen in Eisenbahnen.

Adil Karaismailoğlu, Minister für Verkehr und Infrastruktur, Nachdem er das Terminalgebäude des Flughafens Antalya inspiziert und eine Einweisung in die Arbeiten erhalten hatte, gab er gegenüber den Journalisten Erklärungen ab.

Karaismailoğlu erinnerte daran, dass der Bau des neuen Terminals am Flughafen Antalya weitergeht, und sagte, dass sie sich beraten und wichtige Schritte für die Zukunft der Stadt unternehmen werden. Karaismailoğlu erklärte, dass sie wichtige Gespräche über die Beschleunigung der laufenden Projekte in Antalya und neue Anforderungen führen werden.

Unter Hinweis darauf, dass Antalya eines der wichtigsten Tourismuszentren der Welt ist, sagte Karaismailoğlu: „Wir unternehmen wichtige Schritte, um alle Schwierigkeiten vor der Entwicklung und dem Wachstum der Türkei und Antalyas zu beseitigen, was ihre Attraktivität erhöht, und um die Probleme zu lösen das wird uns in den kommenden Jahren bevorstehen.” er sagte.

“Passagierkapazität wird auf 80 Millionen steigen”

Karaismailoğlu betonte, dass sie Anfang Dezember letzten Jahres eine wichtige Ausschreibung für den Flughafen Antalya gemacht haben, sagte Karaismailoğlu: „Wir haben hier eine Investition von 750 Millionen Euro geplant, weil wir diese Investition tätigen mussten, um die Nachfrage in den kommenden Jahren zu decken internationalen Terminal, die Renovierung der bestehenden Türme, die Anordnung der VIP- und CIP-Gebäude und infolgedessen die Anordnung der VIP- und CIP-Gebäude hier Wir haben eine wichtige Ausschreibung zur Erhöhung der Passagierkapazität von 35 Millionen auf 80 Millionen gemacht .” seine Aussagen verwendet.

Karaismailoğlu machte darauf aufmerksam, dass sie die fragliche Investition an den Betreiber getätigt haben, ohne einen Cent aus dem Staatshaushalt zu hinterlassen, und sagte:

„Darüber hinaus haben wir diese Ausschreibung mit einer Mieteinnahmengarantie von 8 Milliarden 555 Millionen Euro für die 25-jährige Betriebszeit nach 2025 abgeschlossen. Wir haben 2 Milliarden 138 Millionen Euro investiert, das sind 25 Prozent dieser 8 Milliarden 555 Millionen Euro Betriebskosten Mieteinnahmen, in unseren Staatshaushalt im vergangenen November. “

„Wir schreiben in den letzten 20 Jahren Geschichte in der Luftfahrtindustrie“

Karaismailoğlu erinnerte daran, dass sie in der Luftfahrtindustrie mit der Epidemie Schwierigkeiten hätten, und erklärte, dass sie ab Ende des Jahres damit begonnen hätten, sich den Passagierzahlen von 2019 zu nähern.

Mit dem Ausdruck, dass das nächste Jahr viel produktiver sein wird, setzte Karaismailoğlu seine Rede wie folgt fort:

„Wir haben in den letzten 20 Jahren Geschichte im Luftverkehr geschrieben. Im Jahr 2002 betrug die Zahl der Passagiere im Luftverkehr in der Türkei nur 30 Millionen. Als wir zu 2019 kamen, haben wir diese auf 210 Millionen erhöht. Wir haben es geschafft Fluggesellschaft den Weg der Menschen Wir haben die Anzahl der Flughäfen von 26 auf 57 erhöht Laufend Çukurova Wir werden diese Zahl zusammen mit unseren Flughäfen , Yozgat und Bayburt-Gümüşhane auf 60 erhöhen Der Flughafen Istanbul ist einer der größten der Welt Der weltweite Transit Wir haben mit der öffentlich-privaten Zusammenarbeit sehr erfolgreiche Arbeit geleistet.“

Karaismailoğlu stellte fest, dass der Flughafen Istanbul das Jahr mit einer Passagierzahl von fast 65 Millionen abschließen wird.

Karaismailoğlu brachte zum Ausdruck, dass der Flughafen der erste in Europa ist, der jeden Monat Rekorde bricht, und sagte, dass der Flughafen Istanbul mit seiner Servicequalität einer der besten Flughäfen der Welt sei.

Karaismailoğlu stellte fest, dass der Flughafen Sabiha Gökçen, der gewachsen ist, Dienstleistungen mit 600 täglichen Flügen und 100.000 Passagieren erbringt.

“Diese Investitionen sind eine Frage der Vision und des Verständnisses”

Unter Bezugnahme auf die Tatsache, dass die Investitionen in die Luftfahrt im vergangenen Jahr produktiv waren, erklärte Karaismailoğlu, dass die Flughäfen Tokat, Rize und Artvin in Betrieb genommen wurden und dass der Bau von Terminalgebäuden in Malatya und Kayseri fortgesetzt wird.

Karaismailoğlu erinnerte daran, dass sie letztes Jahr das neue Terminalgebäude des Flughafens Gaziantep in Betrieb genommen haben, und sagte: „Diese Investitionen sind eine Frage der Vision und des Verständnisses. Es gibt jetzt eine Türkei, die Dinge tun kann, die in 20 Jahren in 100 Jahren getan werden können. Heute zeigt unsere Luftfahrtindustrie diese Vision der ganzen Welt, indem sie Rekorde bricht.” seine Aussagen verwendet.

Karaismailoğlu betonte, dass am Flughafen Ankara Esenboğa erfolgreiche Arbeit geleistet wurde, und fuhr fort wie folgt:

„Eine Investition von rund 300 Millionen Euro war erforderlich. Am Flughafen Esenboğa mussten Arbeiten durchgeführt werden, die sowohl der Passagierkapazität als auch dem Bedarf entsprachen. Wir mussten die dritte Start- und Landebahn bauen und die bestehende Start- und Landebahn erneuern. Es war notwendig, die Kapazität zu erhöhen das bestehende Terminalgebäude zu bauen und 300 Millionen Euro in den Bau neuer Türme zu investieren Wir werden mit dem Bauen-Betreiben-Übertragen-Modell eine Investition von 300 Millionen Euro tätigen, ohne dass ein Cent aus unseren Staatskassen kommt.

Karaismailoğlu erklärte, dass die Türkei sich entwickelt und gewachsen sei und wichtige Ziele habe, und sagte, dass sie bisher 183 Milliarden Dollar in den Sektor der Verkehrsinfrastruktur investiert habe. Karaismailoğlu setzte seine Rede wie folgt fort:

„Wir haben 29.000 Kilometer geteiltes Straßennetz, 68.000 Kilometer Autobahnen, die wir betreiben, und Eisenbahninvestitionen, die wir auf 13.100 Kilometer erreicht haben, von denen 1400 Kilometer Hochgeschwindigkeitszüge sind. Wir haben bedeutende Entfernungen in den laufenden 4.500 zurückgelegt Kilometer Schienennetz. Eine schienengebundene Investition. Mehr als 60 Prozent unserer Investitionen tätigen wir in die Schiene, da die Zeit für unser Land mittlerweile unverzichtbar ist.“

Karaismailoğlu stellte fest, dass sie bis 2053 eine Investition von 198 Milliarden Dollar planen und ihre Arbeit aufgenommen haben.

Die den Abonnenten über das AA News Flow System (HAS) präsentierten Nachrichten werden zusammengefasst auf der Website der Anadolu Agency veröffentlicht. Bitte kontaktieren Sie für ein Abonnement.

Leave a Comment