Entwicklungen, die das Jahr 2022 geprägt haben – Last-Minute-Wirtschaftsnachrichten

2022 war ein Jahr, in dem die Pandemie ihre Auswirkungen auf die Technologiewelt verringert hat. Viele verzögerte Projekte starteten 2022 und viele Projekte haben in diesem Jahr große Fortschritte gemacht. In diesem Jahr vieler Entwicklungen, die wir hinter uns lassen wollen, war „Metaverse“ eines der am meisten diskutierten Themen in der Technologiewelt. Metaverse, das mit der Ende 2021 auf Facebook, Instagram und WhatsApp gegründeten Firma Meta auffällt, wurde 2022 von vielen anderen Namen übernommen. Metaverse-Welten, die mit Virtual-Reality-Headsets betreten werden können, konnten jedoch keine sein Teil des Lebens im Jahr 2022. Das Konzept von „NFT“, das im Jahr 2022 explodierte und in kurzer Zeit starb, trat ebenfalls ein. NFT, was ins Türkische übersetzt „qualifiziertes geistiges Eigentum“ bedeutet, hat vielen Menschen durch den Verkauf digitaler Gegenstände viel Geld eingebracht und vielen Menschen ernsthaften Schaden zugefügt.

INTERNET AUS DEM WELTRAUM

Auch 2022 stand das Thema Internet aus dem All häufig auf der Agenda. Starlink, der Internetdienst von SpaceX aus dem Weltraum, ist mit neuen Starts in weitere Länder eingetreten. Unbekannt, wann es in der Türkei eintreffen wird, ist Starlink jetzt auch in Fahrzeugen und wird bald im Jahr 2023 als Technologie für Furore sorgen, die auch in Flugzeugen eingesetzt werden kann. Es gab andere Entwicklungen im Weltraum in dem Jahr, in dem wir uns darauf vorbereiteten, hinter uns zu lassen. Dazu gehörten Infrastrukturen, um Smartphones mit Satellitenkonnektivität zu versorgen. Apple und Huawei haben ihre neuen Smartphones für Notfälle um Satellitenkonnektivität erweitert. Auf diese Weise können Menschen über Satellitenverbindungen kommunizieren, wenn die Telefone keinen Empfang haben. Auch die Inbetriebnahme des James-Webb-Weltraumteleskops im Jahr 2022 gehörte zu den größten technologischen Entwicklungen des Jahres. Viele atemberaubende Fotos wurden bereits mit dem Teleskop gemacht, das einen enormen Aufwand und eine enorme Investition in die wissenschaftliche Forschung erfordert
ausgetragen.

ELEKTRISCHE ZUKUNFT

Auch Lösungen für Elektrofahrzeuge haben in diesem Jahr deutlich zugenommen. Im Laufe des Jahres wurden Hunderte von Elektroautos, Fahrrädern, Rollern und Booten eingeführt. Im Jahr 2022 erhöhten Unternehmen die Anzahl elektrischer Baumaschinen, begannen, elektrische Schiffe aktiv zu nutzen, und erzielten konkrete Erfolge bei elektrischen Flugzeugen. Im Jahr 2022 wurden große Fortschritte im Bereich der elektrischen Flugtaxis gemacht. Diese Fahrzeuge wurden 2022 nicht kommerziell genutzt, aber viele Unternehmen haben das Niveau erreicht, auf dem sie eine Genehmigung für die kommerzielle Nutzung erhalten können. Die Technologiewelt, die im Jahr 2022 große Fortschritte bei wasserstoffbetriebenen Elektrofahrzeugen gemacht hat, hat auch begonnen, die Grenzen bei Produkten für den Endverbraucher zu erweitern.

WAS IST IN DER SOFTWARE-WELT PASSIERT?

Im Jahr 2022 stand die Softwarewelt nicht still. Die Technologiegiganten, die sich daran machten, das Passkey-System, das Passwörter überflüssig macht, zu einem Teil unseres Lebens zu machen, brachten alle Smart Devices verschiedener Marken mit dem „Matter“-Standard zusammen, was allen sehr gefiel. Mit Matter wird nicht nur jedes smarte Produkt kommunikationsfähig, sondern auch unterschiedliche Standards verschwinden. Im Jahr 2022 sind wir auf riesige Innovationen im Bereich „Künstliche Intelligenz“ gestoßen. Künstliche Intelligenzsysteme wie DALL-E haben sich einen Namen gemacht. Die kürzlich zum Testen freigegebene künstliche Intelligenz ChatGPT verschreckte die führenden Unternehmen der Branche, insbesondere Google, mit ihren natürlichen Sprechfähigkeiten und ihren Möglichkeiten.

Entwicklungen, die das Jahr 2022 geprägt haben

OLED-DISPLAY-REVOLUTION

Auch bei der „OLED“-Display-Technologie hat die Technikwelt im Jahr 2022 große Fortschritte gemacht. In diesem Jahr wurden zahlreiche OLED-Monitore vorgestellt, darunter auch motorisierte Modelle, deren Krümmung sich per Knopfdruck automatisch verändern lässt. Im Jahr 2022 wurden große Schritte im Bereich „Cloud Acting“ gemacht. Der Cloud-Gaming-Dienst Google Stadia ist gescheitert und wurde geschlossen, aber andere Wettbewerber haben ihre Einsätze in diesem Bereich ernsthaft erhöht. Viele Spieler haben begonnen, Spiele über die Cloud zu spielen, Cloud-Spiele wurden in der Qualität verbessert und die Latenz wurde reduziert. Gleichzeitig sorgten 2022 tragbare Spielkonsolen mit Fokus auf Cloud-Gaming für Furore.

Entwicklungen, die das Jahr 2022 geprägt haben

GRÖSSTE EINKAUF DES JAHRES

– Microsoft erklärte sich bereit, volle 68,7 Milliarden US-Dollar für die Übernahme von Activision Blizzard zu zahlen.

– Elon Musk kaufte die Twitter-Plattform für satte 44 Milliarden Dollar und wurde CEO des Unternehmens.

Leave a Comment