WICHTIGE EREIGNISSE IM JAHR 2022 INFORMATIONSHINWEISE – 1

Wir haben ein Jahr hinter uns gelassen. Die Zeit ist schnell vergangen und wir treten in ein neues Jahr ein. Im Jahr 2022 fanden viele Veranstaltungen in unserem Land und in der Welt statt. Als Journalist und Dokumentarfilmer möchte ich teilen, was im Jahr 2022 passiert ist, um Informationen und Dokumente für die Zukunft zu hinterlassen, wenn wir hoffnungsvoll ins Jahr 2023 gehen. Erinnern wir uns gemeinsam an das, was wir 2022 erlebt haben

Veranstaltungen im Januar 2022

1. Januar – Die Türkei hebt das Embargo gegen Armenien auf.

8. Januar – Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Konya – Karaman wird in Betrieb genommen.

FEBRUAR

2. Februar – Nach Beginn des Normalisierungsprozesses zwischen Armenien und der Türkei wurden die Flüge zwischen den beiden Ländern aufgenommen.

16. Februar – YÖK gab bekannt, dass die Schwellenpunktzahl in der Hochschulzugangsprüfung YKS entfernt wurde.

MÄRZ

2. März – Aufgrund der COVID-19-Pandemie in der Türkei wurden die seit dem 10. April 2020 umgesetzte HES-Code-Anwendung und die Verpflichtung zum Tragen von Masken in offenen Bereichen als Ergebnis der Sitzung des Coronavirus Scientific Committee abgeschafft 2. März 2022. Der wissenschaftliche Ausschuss Coronavirus gab jedoch bekannt, dass die Anwendung des HES-Codes im öffentlichen Verkehr fortgesetzt und die Verwendung von Masken in geschlossenen Bereichen fortgesetzt wird.

9. März – Der israelische Präsident Yitzhak Herzog und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan trafen sich in Ankara. Bei diesem Treffen, dem ersten Besuch auf hoher Ebene zwischen den beiden Ländern seit genau 14 Jahren, wurden regionale Entwicklungen und die bilaterale Zusammenarbeit erörtert. Dieses Treffen ist von großer Bedeutung für die Entwicklung der israelisch-türkischen Beziehungen.

10. März – Der russische Außenminister Sergej Lawrow und der ukrainische Außenminister Dmytro Kuleba trafen sich in Antalya zum Russland-Ukraine-Krieg. Die Verhandlungen über die Beendigung der russischen Invasion in der Ukraine, die Evakuierung von Zivilisten und einen Waffenstillstand verliefen negativ.

18. März – 1915 Die Autobahn Malkara – Çanakkale einschließlich der Çanakkale-Brücke wurde in Betrieb genommen.

29. März – Russische und ukrainische Delegationen trafen sich in Dolmabahçe, Istanbul, als Teil der russisch-ukrainischen Friedensgespräche. Obwohl das Treffen negativ endete, erklärten die ukrainischen Behörden, dass sie die Türkei gerne unter den Garantieländern sehen würden.

APRIL

Die Akte des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi im Generalkonsulat von Saudi-Arabien in Istanbul vom 7. April bis 2. Oktober 2018 wurde nach Saudi-Arabien übertragen.

18. April – Die Operation Claw-Lock wurde von den türkischen Streitkräften gestartet.

25. April – Osman Kavala wurde zu einer verschärften lebenslangen Haftstrafe verurteilt.

26. April – COVID-19-Pandemie in der Türkei: Als Ergebnis der Entscheidung des Wissenschaftlichen Coronavirus-Ausschusses wurde die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen aufgehoben. Es wurde jedoch angekündigt, dass die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr fortbestehen wird.

27. April – Das Bahçeşehir College wurde 2021-22 FIBA ​​​​Europe Cup-Champion, indem es Pallacanestro Reggiana besiegte, das sie im ersten Spiel mit 69: 72 besiegt hatten, mit einem 90: 74-Ergebnis im zweiten Spiel des FIBA ​​​​Europe Cup Finale. Darüber hinaus gewann das Bahçeşehir College als erstes türkisches Team den Pokal.

KANN

11. Mai – Die NFT-Arbeit des Medienkünstlers Refik Anadol wurde bei einer Auktion in Barcelona zu einem Rekordpreis von 1 Million 380.000 Dollar verkauft.

21. Mai – Im Endspiel der EuroLeague 2021/22 besiegte Anadolu Efes Real Madrid mit 58:57 und wurde zum zweiten Mal in Folge EuroLeague-Meister.

22. Mai – Im Finale der CEV Women’s Champions League 2021/22 besiegte Vakıfbank seinen Rivalen Imoco Volley mit 3:1 mit Sätzen von 22:25, 21:25, 25:23 und 21:25 und wurde zum fünften Mal Europameister .

25. Mai – Zum ersten Mal seit 15 Jahren fand ein israelisch-türkisches Treffen auf der Ebene des Außenministers statt. Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu traf mit seinem israelischen Amtskollegen Yair Lapid in Tel Aviv zusammen, wo regionale Fragen und die Beziehungen zwischen den beiden Ländern erörtert wurden.

JUNI

9. Juni – Nach dem Antrag des Außenministeriums wurde der Antrag, die Türkei als Türkei anstelle des in der internationalen Arena verwendeten Namens Türkei zu verwenden, von den Vereinten Nationen genehmigt.

10. Juni – Nach der Erklärung der serbischen Regierung wurde bekannt gegeben, dass aufgrund der zwischen Serbien und der Türkei unterzeichneten Abkommen die Umsetzung des Übergangs mit Identität zwischen den beiden Ländern bald beginnen wird.

14. Juni – Türksat 5B wurde in Betrieb genommen.

21. Juni – Ein Waldbrand begann um die Bucht von Bördübet, Muğla, Marmaris.

22. Juni – Die iranische Spionagebande, die sich darauf vorbereitete, israelische Touristen in Istanbul anzugreifen, wurde als Ergebnis der vom MIT und der Istanbuler Sicherheitsdirektion organisierten Operation gefasst.

23. Juni – Im Rahmen des Normalisierungsprozesses der israelisch-türkischen Beziehungen traf Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu in Ankara mit seinem israelischen Amtskollegen Yair Lapid zusammen.

24. Juni – Der Verdächtige, der das Feuer am 3. Tag der Waldbrände in Marmaris gelegt haben soll, wird festgenommen.

25. Juni – Der Betrieb der Goldmine Kapakler im Distrikt İliç in Erzincan wurde vom Ministerium für Umwelt, Urbanisierung und Klimawandel der Republik Türkei aufgrund von Umweltverschmutzung durch austretendes Zyanid eingestellt.

26. Juni – Die Waldbrände in Marmaris wurden am 4. Tag unter Kontrolle gebracht.

26. Juni – Das reinrassige Pferd namens „Secret Power“, angeführt von Özcan Yıldırım, gewann das 96. Gazi-Rennen.

30. Juni – Affenpocken-Ausbruch in der Türkei: Gesundheitsminister Fahrettin Koca gab bekannt, dass der erste Affenpocken-Virusfall in der Türkei beobachtet wurde.

JULI

3. Juli – 661. Im Endspiel des Kırkpınar Oil Wrestling besiegte Cengizhan Şimşek Başpehlivan seinen Gegner Mustafa Taş.

6. Juli – Die Türkei beendet die Mittelmeerspiele 2022 mit 108 Medaillen, nur hinter Italien an zweiter Stelle.

7. Juli – Mord an Ekrem Karakaya: Nach dem Tod des Facharztes Ekrem Karakaya im Krankenhaus der Stadt Konya während seiner Dienstzeit beschlossen die Angehörigen der Gesundheitsberufe, die Arbeit am 7. und 8. Juli aufzugeben.

7. Juli – Der israelische Verkehrsminister Merav Michaeli gab bekannt, dass nach 71 Jahren ein Luftverkehrsabkommen zwischen Israel und der Türkei unterzeichnet wird.

9. Juli – Die Kreditratingagentur Fitch stufte die Kreditwürdigkeit der Türkei von „B+“ auf „B“ herab und begründete dies mit der steigenden Inflation, dem sich ausweitenden Leistungsbilanzdefizit und anderen wirtschaftlichen Risiken.

11. Juli – Der Präsident der Republik Türkei, Recep Tayyip Erdogan, traf sich mit dem armenischen Premierminister Nikol Pashinyan. Während ihres Treffens betonten die beiden Führer die Bedeutung des Normalisierungsprozesses zwischen Armenien und der Türkei.[38]

13. Juli – In Datça, Muğla, brach ein Waldbrand aus. Das Feuer konnte nach 24 Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Als Ergebnis der Erklärung des Ministeriums wurde berichtet, dass 700 Hektar land- und forstwirtschaftliche Flächen beschädigt und 7 Personen verletzt wurden.

14. Juli – Waldbrände begannen an zwei verschiedenen Stellen in Çeşme, İzmir. Das Feuer konnte nach 24 Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Bei den beiden Bränden wurden insgesamt 120 Hektar Land beschädigt. Sieben Personen wurden im Zusammenhang mit der Brandursache festgenommen.

21. Juli – Ein Erdbeben mit einer Stärke von 4,6 ereignete sich in Gönen, Balıkesir. Das Erdbeben war in den umliegenden Städten zu spüren.[46]

22. Juli – 2022 Die Lösung der Getreidekrise, die durch die russische Invasion in der Ukraine verursacht wurde, und die Vereinbarung zur Eröffnung eines Getreidekorridors durch die Öffnung der ukrainischen Häfen von Çornomorsk, Odessa und Yuzhne Präsident der Republik Türkei Recep Tayyip Erdoğan, Vereinte Nationen

29. Juli – 5G wurde erstmals in der Türkei am Flughafen Istanbul eingesetzt.[49]

30. Juli – Die nationale Schwimmerin Aysu Türkoğlu überquerte als jüngste türkische Schwimmerin den Ärmelkanal in 16 Stunden und 28 Minuten.

Leave a Comment