Die Türkei bekommt endlich ihren einheimischen Patrioten

Die Türkei trifft weiterhin jeden Tag auf eine neue gute Nachricht in der Verteidigungsindustrie. Am 14. Dezember, nur 17 Tage nachdem das erste unbemannte Kampfflugzeug der Türkei, Kızılelma, über seinen Jungfernflug erfreut war, wurde es von einer neuen guten Nachricht begeistert.

İsmail Demir, Präsident der Verteidigungsindustrie, “Wir werden das neue Jahr mit guten Nachrichten beginnen. Lassen Sie Freunde bis heute Abend auf die Veröffentlichung warten. Eine weitere gute Nachricht wird im Luftverteidigungssystem kommen.” hatte die Worte benutzt.

Das Evangelium wurde gegeben

Der Präsident der Verteidigungsindustrie, İsmail Demir, verkündete die guten Nachrichten über die SİPER-Rakete, indem er einen Beitrag auf seinem Social-Media-Konto teilte. Demir gab an, dass die gelenkte Testrakete des SİPER-Produkt-1-Systems ein Ziel mit einer Reichweite von mehr als 100 km getroffen hat. Demir hat auch das Video dieser Momente zu seinem Share hinzugefügt.

Was bedeutet das?

Nach der Bekanntgabe dieser guten Nachricht in der Verteidigungsindustrie erklärten die Experten dem türkischen Volk, was das bedeutet. Mit den CNN Turk-Bildschirmen verbunden, kündigten der pensionierte Generalleutnant der Luftwaffe, Dr. Erdoğan Karakuş, der Experte für Sicherheitspolitik, Mete Yarar, und der Terror- und Sicherheitsexperte, Abdullah Ağar, den Erfolg der SİPER-Rakete und was sie der Türkei bringen wird, in einer Live-Übertragung an.

Der pensionierte Generalleutnant der Luftwaffe, Dr. Erdoğan Karakuş, erklärte, dass die Türkei die Patriot mit dieser Rakete erobert habe. „Für die Türkei ist es sehr wichtig, dass wir als Ergebnis von Langzeitstudien im Jahr 2022 an diesen Punkt kommen. Wir können diese Systeme in sehr kurzer Zeit an den Punkt bringen, an dem sich die S-400-Raketen befinden. Wir dürfen nicht mehr.“ brauchen Patrioten. Diese Technologie ist äquivalent zu Patriot.“ sagte.

„Die Sicherheit der Türkei ist noch einmal gestiegen“

In Anbetracht dessen, dass dieses System in Kürze in die Massenproduktion gehen wird, sagte Karakuş, dass diese Technologie ein außerordentlicher Erfolg sei. „100 Kilometer voraus heißt, dass diejenigen, die uns von nun an bedrohen, nachdenken sollen“ sagte der pensionierte Generalleutnant, „Wenn es in den Händen der Ukraine wäre, möchte ich ganz klar sagen: Weißt du, Russland hat sich vor allem den Infrastruktureinrichtungen zugewandt, wenn es die auf Infrastruktureinrichtungen gerichteten Raketen verhindert hätte, gäbe es keine Probleme mit Strom- und Wasserausfällen , Heizung in der Ukraine. Stellen Sie sich nun vor, dass dies der Türkei gegen die Drohung gelungen ist.“ Wir haben jahrelang auf diesen Tag gewartet. Ich möchte denen danken, die zu dieser Ausgabe beigetragen haben. Die Präsidentschaft der Verteidigungsindustrie hat in dieser Hinsicht sehr gut gearbeitet. Zusammen mit ASELSAN, ROKETSAN, HAVELSAN und anderen Sektoren wächst die Verteidigungsindustrie, indem sie sie an die Spitze setzt. Die Sicherheit der Türkei ist noch einmal gestiegen.” er sagte.

Wir werden den S-400 in 2 Jahren fangen

Eine Erklärung bezüglich der Grabenrakete kam von Mete Yarar, Spezialist für Sicherheitspolitik. Um darauf hinzuweisen, dass diese Studie die Botschaft einer zukünftigen Studie vermittelt, sagte Yarar: „Wir haben in 6 Jahren erhebliche Fortschritte bei Luftverteidigungssystemen in niedrigen, mittleren und großen Höhen gemacht. Die Tatsache, dass die Radartechnologie von ASELSAN in so kurzer Zeit an diesen Punkt gebracht wurde, zeigt, dass wir ein System wie S-400 haben werden Systemen innerhalb von 2 Jahren.” die Sätze verwendet.

Yarar sagte, es sei ein sehr wichtiges Thema für die Türkei, in kurzer Zeit ein nationales Luftverteidigungssystem zu haben. „Die Tatsache, dass alle Teile des Luftverteidigungssystems national sein werden, wird es der Türkei ermöglichen, auch in der Außenpolitik stark zu sein. Es ist wichtig, wie weit wir die Bedrohung fernhalten können. Die Bedrohung muss verhindert werden, bevor sie zu Ihnen kommt. Raketen Von Flugzeugen abgefeuert werden intelligente Munition und Raketen. Ihre Luftverteidigungssysteme müssen angreifen und sie treffen.“ Die Raketen vor uns sind jetzt Überschallraketen. Wenn sie verfehlt werden, bedeutet das, dass Zeit bleibt, ein anderes Luftverteidigungssystem zu aktivieren.” sagte.

Wir haben Zugang zu einer Technologie, die der der Patriots entspricht

Beim Vergleich von Siper mit den in den USA hergestellten Patriots sagte der Terrorismus- und Sicherheitsexperte Abdullah Ağar, dass es sich um ein Luftverteidigungssystem handelt, das den fortschrittlichen Modellen des Patriot entspricht. „Auf der anderen Seite, niedrige Höhe, mittlere Höhe und große Höhe, das heißt, im Moment hat die Türkei eine Abschreckung unterzeichnet, um alle Raketen und Flugzeuge, die aus niedriger Höhe, mittlerer Höhe und großer Höhe kommen können, mit ihren eigenen Waffensystemen zu blockieren und Luftverteidigungssysteme.” er sagte.

Ağar sagte, dass die Reichweite jetzt +100 km beträgt, “Dies bedeutet andererseits, dass Radarerkennungssysteme das sich nähernde Kampfflugzeug, die Rakete oder die SİHA aus einer weit darüber hinausgehenden Entfernung sehen können.” er fügte hinzu.

Leave a Comment