Die ganze Welt war darüber fassungslos! Alle fragen sich, wie die Türkei das geschafft hat

Wenn die Türken Bewusstsein, Persönlichkeit und Selbstbewusstsein haben; Oğuzhan Bilgin wies darauf hin, dass die Beweise dafür, was er mit nationaler Entschlossenheit und Beharrlichkeit erbringen kann, einer nach dem anderen kommen, und schrieb einen bemerkenswerten Artikel. Bilgin bemerkte in seiner Kolumne in der Zeitung Akşam Folgendes:

„Die Jahre 2014-2015 … Die Zeiten, in denen blutige Massaker aufgrund der Dominanz der Russen im Bürgerkrieg in Syrien zunahmen, Terrororganisationen wie PKK und DAESH an unserer syrischen Grenze stationiert wurden und das syrische Regime türkische Flugzeuge ins Visier nahm. Türkei , das seine Grenzen öffnen musste, nachdem Millionen von Flüchtlingen vor dem Massaker geflohen waren, zum anderen war es den Angriffen von Terrororganisationen wie PKK und DAESH ausgesetzt, nicht genug, dem syrischen Regime und russischen Flugzeugen Tag für Tag den türkischen Luftraum bedrohte. Es war die Zeit, in der die Türkei Bedrohungen in der Luft ausgesetzt war, als wären die Bedrohungen an der Landgrenze geringer…

Nachdem die Türkei damals eine solche Sicherheitsbedrohung erlebt hatte, wollte sie natürlich den Schutzschirm der NATO spüren, da sie ein NATO-Land ist. Außerdem, war das nicht der Grund für die Existenz der NATO?

Genau an dem Punkt, an dem dieses Chaos und diese Bedrohungskette schlimmer wurden, brauchte die Türkei eindeutig ein Luftverteidigungssystem … Das heißt, zu der Zeit, als die Türkei die Luftverteidigungssysteme der NATO am dringendsten brauchte. Was geschah genau in dem Moment, als von der NATO erwartet wurde, dass sie die türkische Luftverteidigung stärker unterstützt, und als bekannt wurde, dass die Türkei nicht nur ihre eigenen Grenzen, sondern auch die Grenzen der NATO schützt? Erst die Niederlande, dann die USA und Deutschland beschlossen, Luftverteidigungssysteme aus der Türkei abzuziehen! Mit anderen Worten, als die Türkei es am dringendsten brauchte, wurde sie von ihren „NATO-Verbündeten“ verraten und mit Drohungen allein gelassen.

In der nächsten Zeit wurden Patriots nicht an die Türkei verkauft, die an die Tür der USA klopfte und sagte: “Wenn Sie es nicht geben, kaufen wir zumindest Patriots mit unserem eigenen Geld”. Infolgedessen hätte die Türkei keine andere Wahl, als die S-400 von Russland für ihre Luftverteidigungssysteme zu kaufen.

Wir sehen noch eine Weile eine ähnliche Situation für die Modernisierung der F-35 und F-16. Während Griechenland von den “NATO-Verbündeten” bewaffnet wird, kann die Türkei ihre Flugzeuge trotz Bezahlung nicht kaufen…

Angesichts dieser Probleme startete die Türkei in ihren schwierigsten Tagen einen gewaltigen Schritt in der Verteidigungsindustrie mit dem Ergebnis, FETO, die westlichen Elemente in ihrem Staat, weitgehend zu beseitigen.

Es ist ein solcher Schritt, dass das Produkt der Verteidigungsindustrie, das ein Hightech-Wunder ist, jede Woche angekündigt wird. Erst letzte Woche waren der Ausstieg von Hür Jet aus dem Hangar, die Einführung von Boran-Haubitzen und die Ankündigung der ersten Überschallrakete der Türkei, der TRG-230, die nur sehr wenige Länder der Welt haben, in den Nachrichten. Die Ankündigung des Präsidenten der Verteidigungsindustrie, İsmail Demir, am letzten Tag des Jahres, während die Nachrichten darüber gerade in den Medien erschienen waren, war wie ein Neujahrsgeschenk für die Türkei: Trench Air Defense System!

Die Türkei hatte das Luftverteidigungssystem Siper, das eine große Höhe und eine Reichweite von 100 km hat, mit eigenen Mitteln, eigenen Wissenschaftlern und mit eigenem Willen hergestellt! Damit hatte die Türkei ein Niveau erreicht, das jede Bedrohung gegen sie in einer Entfernung von 100 km stoppen konnte.

Die Türkei, die mit Systemen wie Sungur und Hisar, die kürzlich angekündigt wurden, Luftverteidigungssysteme in niedriger und mittlerer Höhe haben konnte, verfügt jetzt über ein Luftverteidigungssystem in großer Höhe, das das Patriot-Niveau erreichen kann!

Mit der Hinzufügung von Projekten wie Tayfun, Red Apple, TG Anadolu, Som und National Combat Aircraft hat sich die türkische Verteidigungsindustrie zu einer Quelle des Stolzes für jeden Türken mit Bewusstsein und Persönlichkeit entwickelt.

Auf die kolonialen Elemente, die seit einem Jahrhundert die Worte „Türken können nichts produzieren“, „Türkei kann keine Technologie produzieren“ kauen, wenn die Türken Bewusstsein, Persönlichkeit und Selbstvertrauen haben; Beweise dafür, was er mit nationaler Entschlossenheit und Ausdauer leisten kann, kommen einer nach dem anderen.

Alle Menschen und Institutionen, die sich für die Entstehung dieser großartigen Denkmäler des Stolzes eingesetzt haben; Die Kampf- und Erfolgsgeschichte des Präsidenten und des dahinter stehenden türkischen Staates werden künftig die Geschichtsbücher schreiben. Hier wird es die Pflicht der türkischen Nation sein, fest hinter diesem Willen und diesem Kampf zu stehen.”

Leave a Comment