Präsident Erdoğan: „Wir haben mit dem Bau einer Messefläche von 433.000 Quadratmetern neben dem Flughafen Atatürk begonnen“

Präsident Recep Tayyip Erdoğan sagte: „Wir haben mit dem Bau eines Messegeländes mit einer Gesamtgröße von 433.000 Quadratmetern in Istanbul begonnen. Das neue Messegelände wird neben dem Atatürk-Flughafen gebaut.“

Präsident Recep Tayyip Erdoğan nahm am Programm zur Bekanntgabe der Außenhandelszahlen 2022 teil. Unter Hinweis auf das speziell für den Dienstleistungssektor vorbereitete Unterstützungspaket kündigte Erdogan im April 2022 das Unterstützungspaket an, das viele Dienstleistungssektoren wie Gesundheit, Sport, Bildung, Messen, Filme, Logistik abdeckt. Unser Ziel ist es, unser Land zum Gesundheitszentrum der Region und dann der Welt zu machen, indem wir den größten Anteil am internationalen Markt für Gesundheitsdienste einnehmen, der rund 90 Milliarden Dollar beträgt. Wir haben uns für 2023 ein Ziel von 5 Milliarden Dollar gesetzt“, sagte er.

„Die Türkei liegt beim Export von TV-Serien auf Platz 2 nach den USA“

Erdoğan betonte, dass die Türkei in den letzten zehn Jahren große Fortschritte beim Export von Fernsehserien und Filmen gemacht habe, und sagte: „Heute steht die Türkei beim Export von Fernsehserien nach den USA an zweiter Stelle. Türkische Fernsehserien reichen von Lateinamerika bis in den Fernen Osten. vom Nahen Osten bis nach Afrika. Es trifft sich mit mehr als 800 Millionen Zuschauern in einer weiten Region. Branchendaten zeigen, dass wir bis Ende 2022 ein Exportvolumen von etwa 750 Millionen Dollar erreicht haben. Wir streben an, insgesamt 1,5 Milliarden Zuschauer zu erreichen weltweit, mit unseren TV-Serien- und Filmexporten in diesem Jahr von über 1,5 Milliarden Dollar.Wir werden die Unterstützung für den Export von Animations-, Dokumentar- und anderen Programmformaten weiter erhöhen.Wir planen neue Unterstützungen für den Bereich Bildung, der offen ist zur Innovation, die einen wichtigen Platz in unseren Exporten von Dienstleistungssektoren einnimmt und auch zu unseren Kulturexporten beiträgt Branding mit dem Eintritt unserer Hochschulen und privaten Bildungseinrichtungen in den Bildungsexport Markt Wir verfolgen den Prozess internationaler Studierender genau. Hoffentlich werden wir unsere Einnahmen aus dem Dienstleistungsexport in diesem Jahr auf 2 Milliarden Dollar steigern“, sagte er.

„Wir werden das Messegelände neben dem Flughafen Atatürk realisieren“

Erdoğan betonte, dass die Türkei mehr als 400 Messen pro Jahr organisiert, und sagte: „Wir haben versprochen, ein Messegelände zu schaffen, das Istanbul würdig ist, damit unser Land zu einer Messemarke wird ​433.000 Quadratmeter, davon 208.000 Quadratmeter offen, davon 225.000 Quadratmeter geschlossen. Wir haben mit dem Bau des Messegeländes begonnen. Wir sind entschlossen, mit der neuen Struktur die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes im internationalen Messewesen zu steigern an der unsere Türkische Exporteursversammlung teilnehmen wird. Sie fragen sich vielleicht, wo die Messe hier stattfinden wird. Ich hoffe, wir werden dieses Messezentrum neben dem Atatürk-Flughafen realisieren. „Wir werden keine Probleme haben, zum anderen Ende zu gehen. Wir werden eine solche Messe im Zentrum der Stadt veranstalten“, sagte er.

Erdoğan stellte fest, dass die Informatik ein junger und dynamischer Sektor ist, der sowohl die digitale Transformation beschleunigt als auch vom Wandel in der Welt betroffen ist, und sagte: „Information, ein Sektor mit hoher Wertschöpfung, trotz des geringen Anteils importierter Inputs und Startkapitals , verfügt über ein breites Spektrum an Technologien von Logistik bis Gesundheit, von Einzelhandel bis E-Commerce, Spiel- und Weltraumtechnologien. Wir haben das Programm Stars of Informatics ins Leben gerufen, um Unternehmen zu ermutigen, die auf der Grundlage von Innovation wachsen, mit internationalen Märkten konkurrieren und Milliarden erreichen wollen -Dollar-Bewertungen. Wir haben Mechanismen für die Ausweitung des Exports von IT-Dienstleistungen entwickelt, indem wir Unternehmen in forschungs- und entwicklungsintensiven Hightech- und Wertschöpfungssektoren unterstützen. Wir haben unser Ziel für 2023 auf 5 Milliarden Dollar im IT-Sektor gesetzt. die voraussichtlich im vergangenen Jahr 2,5 Milliarden Dollar an Exporten erreichen werden”, sagte er.

„Wir erwarten, dass der Sektor 2023 eine Projektgröße von über 20 Milliarden Dollar erreichen wird“

Erdogan sagte: „Wir werden unsere Handelsdiplomatie verstärken, um die Probleme zu lösen, mit denen sie konfrontiert sind, damit unsere Vertragsunternehmen mehr Projekte im Ausland durchführen können.“

„Obwohl es sich bei unseren ausländischen Auftragnehmern um einen Sektor handelt, der anfällig für globale, politische und wirtschaftliche Krisen ist, ist es ihnen gelungen, ihre Jahresleistung auf dem Niveau von 15 bis 20 Milliarden Dollar zu halten, indem sie ständig neue Märkte finden. Es wird vorausgesagt, dass unsere Auftragnehmer das letzte Jahr mit abschließen werden ein Projekt von etwa 18 Milliarden Dollar. Wir gehen davon aus, dass es die Größe des Projekts erreichen wird. Angesichts unserer Vision, das Land zu sein, in dem der Handel am einfachsten und sichersten ist, wollen wir die Präferenz im Außenhandel erhöhen. Dafür wollen wir unsere Exportoperationen schneller, effektiver und effizienter machen, Zollverfahren und Logistikprozesse verbessern und modernisieren, um Schmuggel effektiver zu bekämpfen Wir haben unser erstes inländisches und nationales X-RAY-Fahrzeug- und Container-Scansystem in Betrieb genommen, das ging im Hafen von İzmir Alsancak in Massenproduktion. Dieses System, das wir mit nationalen Ressourcen hergestellt haben, wird an den Zolltoren in der ersten st Alter, und dann andere Institutionen, die es brauchen. Wir werden es unseren Leuten zur Verfügung stellen.“ – ISTANBUL

Letzte Minute Strom Präsident Erdoğan: „Wir haben mit dem Bau einer Messefläche von 433.000 Quadratmetern neben dem Flughafen Atatürk begonnen“ – Last Minute

Diese Nachricht wurde von der Nachrichtenagentur İhlas erstellt und Sondakika.com hat keine redaktionellen Eingriffe vorgenommen. Alle von der Nachrichtenagentur İhlas erstellten Nachrichten werden automatisch bereitgestellt, sobald sie auf unserer Website erstellt werden. Aus diesem Grund ist der rechtliche Adressat der Nachrichten die Nachrichtenagentur İhlas.

Leave a Comment