Rechtsanwalt Duman bewertete das 7. Gerichtspaket

Rechtsanwalt Cem Duman, der Bewertungen zum 7. Justizpaket vornahm, das vom Justizministerium vorbereitet wurde; der Kampf gegen Drogen, Wohnungsverfallserklärungen, …

Rechtsanwalt Cem Duman, der Bewertungen zum 7. Justizpaket vornahm, das vom Justizministerium vorbereitet wurde; Er erklärte, dass rechtliche Vorkehrungen zur Bekämpfung von Drogen, Zwangsversteigerungen von Wohnungen, Migrantenschmuggel und individuellen Anträgen getroffen werden.

Die Arbeit des vom Justizministerium vorbereiteten 7. Justizpakets ist abgeschlossen. Das Paket, das Vorschriften zu verschiedenen Themen enthält, insbesondere zur Drogenbekämpfung, wartet darauf, der Türkischen Großen Nationalversammlung (TBMM) vorgelegt zu werden. Mit der Feststellung, dass die geplanten Änderungen auf die Stärkung des Justizsystems abzielen, bewertete Rechtsanwalt Cem Duman die Vorschriften unter den Überschriften.

„Der Kampf gegen Drogen wird verstärkt“

Unter Hinweis darauf, dass der Kampf gegen Drogen mit der Verordnung verstärkt wird, sagte Duman: „Synthetisches Cathinon, synthetische Opioide und Amphetamine und ihre Derivate werden als qualifizierte Drogen akzeptiert und die Strafe wird um die Hälfte erhöht, und die Untergrenze der Strafe für Herstellung und Handel mit synthetischen Drogen beträgt 15 Jahre.Während die Beschlagnahme und Vernichtung der beschlagnahmten Drogen nach Abschluss der Akte durchgeführt wird, wird im Falle eines endgültigen Berichts, dass es sich bei den beschlagnahmten Drogen um Drogen handelt, die Beschlagnahme und Vernichtung der Drogen durchgeführt während der Ermittlungsphase Es werden Entscheidungen getroffen, um Audio- und Videoaufzeichnungen an Arbeitsplätzen und an öffentlichen Orten zu ermöglichen über die behandlungs-/bewährungspflichtige Person mindestens zweimal im Jahr durchgeführt, um zu sehen, ob sie Drogen konsumiert hat oder n ot. Für Drogenkonsumenten werden private Gefängnisse eingerichtet, die obligatorische Teilnahme an Behandlungs- und Rehabilitationsprogrammen wird eingeführt und es werden verschiedene Verbesserungen bei den Behandlungs- und Rehabilitationsprogrammen für die Drogenbehandlung vorgenommen.

„Eine die Schulden übersteigende Zwangsvollstreckung wird verhindert“

Mit der Feststellung, dass das 7. Gerichtspaket die Zwangsvollstreckungspraxis durch Risstüren abschaffen und Informationen über die Zwangsvollstreckungsvereinbarung bereitstellen wird, sagte Duman: „Während die Exekutivdirektoren beschließen, Zwangsvollstreckungen an den vom Gläubiger oder seinem Anwalt in den Vollstreckungsakten angegebenen Adressen vorzunehmen keine Zwangsvollstreckungen an den vom Gläubiger oder seinem Anwalt angegebenen Wohnadressen erfolgen.“ Für die durchzuführende Transaktion wird eine richterliche Genehmigung eingeholt. Heute können zwar die notwendigen Besitztümer des Schuldners und seiner Familie nicht beschlagnahmt werden, aber Haushaltsgegenstände wie Fernseher, Betten, Kühlschränke, die von der Familie gemeinsam genutzt werden, und Gegenstände, die speziell für den Gottesdienst bestimmt sind, werden nicht beschlagnahmt. Mit dieser Konstellation wird eine Pfandrechtsklage über die Schuld hinaus verhindert.”

“Die Strafe für das Verbrechen der Einwanderung von Einwanderern wird erhöht, das Wettbewerbsverbot in der Verteidigungsindustrie wird verschärft”

In Bezug auf die Verordnung über den Wettbewerb in der Schleusung von Migranten und der Verteidigungsindustrie sagte Rechtsanwalt Cem Duman: „Die Untergrenze der Strafe für das Verbrechen des Schleusens von Migranten wird auf 5 Jahre angehoben, während die Untergrenze des Verbrechens des Schleusens von Migranten 3 Jahre. Wenn die im Gesetz angestrebten Voraussetzungen erfüllt sind, können die für das Verbrechen der Migrantenschleusung beschlagnahmten Werkzeuge und Geräte dem Staat zugewiesen werden. Andererseits werden mit der zu treffenden Regelung verschiedene Maßnahmen ergriffen es für Mitarbeiter von Roketsan, Havelsan, Aselsan und ähnlichen Unternehmen schwierig, in anderen konkurrierenden Unternehmen zu arbeiten und einen konkurrierenden Arbeitsplatz zu eröffnen.

“Verbesserungen werden in Advocacy und Mediation vorgenommen”

In Anbetracht dessen, dass Verbesserungen bei der Ausübung des Rechtsanwaltsberufs und bei der Mediation vorgenommen werden, sagte Atty. Duman sagte: „Mit dem 7. Justizpaket sollen die finanziellen Verbindlichkeiten junger Anwälte verringert werden, indem die Frage geregelt wird, dass in den ersten fünf Jahren keine Anwaltsgebühren von Anwälten erhoben werden. Das Justizministerium wird mit der Bereitstellung finanzieller Unterstützung beauftragt die Kosten für die Einrichtung von Kanzleien für Rechtsanwälte, die gerade ihre Berufstätigkeit aufgenommen haben.“ Eine Voraussetzung für das Bestehen der Mediationsprüfung wird es nicht geben. Abgesehen von einigen Ausnahmen ist bei Streitigkeiten über Wohnungseigentum, Auflösung der Partnerschaft, Nachbarschaftsrecht und Mietvertrag die Beantragung eines Mediators vor der Klageerhebung obligatorisch. Es werden verschiedene Regelungen eingeführt, um die Probleme und Rechtsstreitigkeiten im Mediationssystem zu beseitigen“, sagte er.

„Einzelanträge werden an das Justizministerium weitergeleitet“

Mit der Feststellung, dass die beim Verfassungsgericht eingereichten Einzelanträge an das Justizministerium verlagert werden, wird die Arbeitsbelastung des Verfassungsgerichtshofs verringert, und mit der Betonung, dass Regelungen zur „Verschiebung der Urteilsverkündung“ getroffen werden, Herr Rechtsanwalt Cem Duman sagte:

„Der Anstieg der Zahl der Anträge bei den Verfassungsgerichten infolge der langen Verfahren bringt derzeit eine Neuregelung mit sich, die eine schnelle Lösung durch Übertragung dieser Anträge an die Entschädigungskommission im Justizministerium anstrebt. Mit das oben erwähnte 7. Justizpaket, die „Verzögerung der Urteilsverkündung“ Durch die Einführung eines effektiven Einspruchssystems gegen die Entscheidungen des Präsidenten der Republik Türkei werden verschiedene Regelungen in Bezug auf Antragsfristen und Verfahrensfragen getroffen.

Leave a Comment