LG teilt seine Vision für die Zukunft auf der CES 2023

Tech-Gigant aus Südkorea Lg, Auf der CES 2023 teilte Samsung dann seine Vision für die Zukunft.

Einzelheiten zu diesem Thema nannte LG genau das Folgende: „Der CEO von LG Electronics, William Cho, bekräftigte das Engagement des Unternehmens, sich trotz aller Arten von Ungewissheit neuen Herausforderungen zu stellen, und betonte zu Beginn des Treffens, dass LG weiß und fest davon überzeugt ist, dass die Antwort immer beim Kunden liegt. „Unsere Kunden sind der Anfang und das Ende aller Innovationen, und wir wollen sie mit dieser Innovation zum Lächeln bringen“, fuhr Cho fort.

Kundenorientierte Innovationen für ein besseres Leben

Willian Cho betonte das Engagement von LG, seinen Kunden mit bahnbrechenden Innovationen wie LG OLED, die das Seherlebnis völlig verändert haben, neue Werte zu bieten. LG OLED feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen und setzt weiterhin den Industriestandard für Bildqualität und beispiellose Kundenerlebnisse. Um das Kundenerlebnis weiter auszubauen und es TV-Nutzern zu ermöglichen, das Seherlebnis neu zu definieren, arbeitet das Unternehmen aktiv mit Partnern zusammen, um eine Vielzahl neuer interaktiver Dienste über LG-Fernseher bereitzustellen, darunter die Online-Bildungsplattform MasterClass, die Trainings-App MaxPro und der Metaverse-Dienst Sansar.

CEO Cho beleuchtete den Mobilitätssektor, wo das Unternehmen nach harter Arbeit mit seinem Geschäft mit Fahrzeugkomponentenlösungen zu einem der bevorzugten Innovationspartner der Automobilindustrie geworden ist. LG hat sich mit einigen der bekanntesten Automarken der Welt zusammengetan und nutzt Kundeneinblicke aus der Unterhaltungselektronik, fortschrittliche Technologien und vielfältiges Fachwissen, um das Erlebnis im Auto zu verbessern.

William Cho sprach auch über das LG ThinQ UP, eine neue „aufstrebende“ Kategorie von Haushaltsgeräten, die unübertroffene Upgrade- und Anpassungsoptionen bietet. Die Premium-Serie umfasst revolutionäre Produkte wie den LG-Kühlschrank mit MoodUP™, der die Farbe je nach Geschmack, Stimmung oder Kücheneinrichtung des Benutzers ändern kann.

SIE KÖNNTEN INTERESSIERT WERDEN

Zukünftige Unternehmen werden das Kundenerlebnis erweitern

CEO Cho unterstrich dann das Ziel des Unternehmens, „erste“, „einzigartige“ und „neue“ Erfahrungen für alle seine Produkte und Lösungen bereitzustellen, um ein besseres Leben für alle zu schaffen. LG führt auch mehrere interne Programme durch, um Innovatoren zu ermutigen, das Kundenerlebnis in vielfältigeren Bereichen zu erweitern, und ermutigt Mitarbeiter, sich mutig an neue Herausforderungen anzupassen.

Auf der CES stellte LG einige der Produkte vor, die im Rahmen von LG Labs entwickelt wurden, dem neuen Projekt des Unternehmens, das Produkte, Dienstleistungen und Marketingaktivitäten umfasst, die auf experimentellen Ideen und kreativen Konzepten von innerhalb und außerhalb des Unternehmens basieren. Dazu gehören das „Hover Gym“, eine Fitnesslösung, die eine Motorsteuerungstechnologie verwendet, die es Benutzern ermöglicht, ohne separate Hanteln zu trainieren; „excicle“, eine Heimtrainingslösung, die ein außergewöhnliches Indoor-Cycling-Erlebnis bietet; „brid.zzz“, eine optimale Schlafpflegelösung, die Gehirnströme erkennt, um Beats zu erzeugen, die den Benutzern beim Entspannen helfen, und „pluspot“, eine Serviceplattform, die Belohnungen bietet, wenn sie an drahtlose Ladestationen und persönliche Transportmittel wie Elektrofahrräder und Elektrofahrzeuge angeschlossen werden Kickboards.

SIE KÖNNTEN INTERESSIERT WERDEN

LG erweitert sein Geschäftsportfolio um neue Bereiche wie das Aufladen von Elektrofahrzeugen (EV), digitale Gesundheit und Inhaltsdienste für die webOS-Plattform. Gleichzeitig arbeitet das Unternehmen über LG NOVA (LG North America Innovation Center) mit Startups zusammen und investiert verstärkt in Schlüsseltechnologien der Zukunft, darunter künstliche Intelligenz und 6G.

Der CEO betonte auch die anhaltenden Bemühungen des Unternehmens um strategische Partnerschaften mit weltweit führenden Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen. Er wies darauf hin, dass das Unternehmen eng mit vielen wertvollen Partnern zusammenarbeitet, um mehr Inhalte für Kunden zu sichern, insbesondere in der Inhaltsbranche.

Auf der Konferenz stellte Cho Tom Ryan vor, Präsident und CEO von Paramount Streaming, einem der wichtigsten Partner von LG im Bereich Inhaltsdienste. Ryan trat auf, um die gemeinsamen Anstrengungen der beiden Unternehmen hervorzuheben, um Millionen von Kunden weltweit ein unglaubliches Erlebnis zu bieten. „Pluto TV, der führende frei empfangbare Streaming-Dienst, erweitert unsere Kanalintegration für LG Channels und fügt in diesem Quartal weltweit mehr als 100 Kanäle hinzu“, sagte CEO Tom Ryan. Tom Ryan schloss mit der Feststellung, dass die beiden Unternehmen ihre Partnerschaft weiter ausbauen und ihre Fähigkeiten im Jahr 2023 gemeinsam erweitern werden.

SIE KÖNNTEN INTERESSIERT WERDEN

Engagement für eine bessere Zukunft

Zum Abschluss seiner Präsentation bekräftigte Cho das feste Engagement von LG, eine nachhaltige Zukunft zu verwirklichen, indem es ein verantwortungsvoller Unternehmensbürger ist, und betonte, dass sich das Unternehmen darauf konzentriert, eine bessere Zukunft für alle zu schaffen. Zu den Bemühungen gehört die Global IT Challenge for Youth with Disabilities (GITC), ein IT-Wettbewerb, der seit 2011 mehr als 4.000 jungen Menschen die Möglichkeit gibt, technologische Fähigkeiten zu entwickeln, um die digitale Kluft für Menschen mit Behinderungen zu überbrücken.

Der CEO sprach auch über das Versprechen des Unternehmens, die Zugänglichkeit von LG-Produkten und -Dienstleistungen zu verbessern, um eine einfache Nutzung durch Behinderte und ältere Menschen zu ermöglichen. Geleitet vom Feedback der „Disability Advisory Group“ von LG, die seit 2021 tätig ist und aus Mitgliedern mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Barrierefreiheitsexperten besteht, liefert das Unternehmen konsequent barrierefreie Produkte, die jeder genießen kann. In Südkorea hat das Unternehmen mehrere Maßnahmen ergriffen, um die Zugänglichkeit zu verbessern, wie z. B. die Entwicklung von Produkthandbüchern mit Audio- und Gebärdensprachführern, die Verteilung von Braille-Aufklebern für Geräte und der Betrieb von Beratungszentren für Gebärdensprache.

Dementsprechend gab der CEO die vier besten Finalisten für den LIFE’S GOOD AWARD bekannt, einen Innovationswettbewerb, den das Unternehmen gegründet hat, um seine Vision für das Gute des Lebens zu unterstützen und Innovatoren zu unterstützen, die sich leidenschaftlich dafür einsetzen, das Leben der Menschen und den Planeten positiv zu beeinflussen. Die Finalisten – Day1Lab, Dot Inc., NONA Desalination und SOLUTUM – erhalten die Unterstützung von LG, um ihre kreativen Lösungen zu verfeinern und auf den Markt zu bringen, um ein besseres Leben für alle zu schaffen. Nachdem die vier Teams ihre Ideen am 16. Januar zum letzten Mal im LG Sciencepark in Seoul, Korea, präsentieren, wird das Gesamtpreisgeld von 1,05 Millionen US-Dollar in der Reihenfolge der Preise unterschiedlich auf die vier Gewinner aufgeteilt.“

Leave a Comment