Blick auf den kritischen Kalender vor dem Verfassungsgericht nach der einstweiligen Verfügung gegen die HDP… | Sedat ERGIN

Mit dieser Entscheidung dürfte die Schwere der von der Generalstaatsanwaltschaft 2021 beim Verfassungsgerichtshof gegen die HDP eingereichten Einstellungsklage noch stärker zu spüren sein.

Diese Entscheidung ist in vielerlei Hinsicht wichtig. Zunächst einmal erinnert es uns daran, dass der Entscheidungsspielraum des Gerichts im Fall HDP naht. Es vermittelt auch einen Eindruck von der zahlenmäßigen Bilanz vor Gericht.

Es gibt noch eine weitere kritische Dimension von Bedeutung. Angesichts der Debatten um die Verschiebung der Präsidentschafts- und Parlamentswahlen hat der Zeitpunkt der Gerichtsentscheidung je nach Inhalt das Potenzial, alle politischen Kalkulationen im Wahlgang zu beeinflussen.

Wenn wir natürlich die Wahl zum Präsidenten des Verfassungsgerichtshofs, die voraussichtlich Anfang nächsten Monats stattfinden wird, in diese Gleichung einbeziehen, denke ich, dass wir verstehen, dass es an der Zeit ist, alle unsere Projektoren schrittweise auf das Verfassungsgericht auszurichten .

Lassen Sie uns heute dasselbe tun und einen kurzen Blick auf die möglichen Entwicklungen werfen, die uns in den kommenden Wochen und Monaten an der AYM-Front erwarten, sowie auf den diesbezüglichen Kalender.

ACHTUNG ENTSCHEIDUNG 9 ZU 6 GEWÄHLT

Schauen wir uns zunächst die Zwischenentscheidung genauer an, die am Tag vor dem Verfassungsgericht ergangen ist. Tatsächlich gibt es zwei Entscheidungen, die einander ergänzen.

Das Verfassungsgericht erörterte zunächst die Notwendigkeit einer Verteidigung der HDP, bevor es über den Antrag der Generalstaatsanwaltschaft des Obersten Gerichtshofs auf Unterlassung des Bankkontos der HDP entschied. Vor dem Gericht mit insgesamt 15 Mitgliedern wurde mit Zustimmung von acht Mitgliedern gegen den Widerspruch von sieben Mitgliedern entschieden, dass es einer Verteidigung der HDP für die einstweilige Verfügung nicht bedarf.

Die AYM-Mitglieder befassten sich dann mit der Frage, ob das Bankkonto, auf dem sich die staatliche Beihilfe befindet, im Hinblick auf gezahlte oder im Jahr 2023 gezahlte staatliche Beihilfen vorsorglich gesperrt werden sollte. In diesem Abschnitt wurde eine Sperrung mit beschlossen die Zustimmung von neun Mitgliedern gegen den Widerstand von sechs Mitgliedern.

Ein wichtiger Punkt dabei ist, dass nach Erlass der einstweiligen Verfügung der Antrag und die Anlagen der Generalstaatsanwaltschaft der HDP zugestellt wurden und der Partei eine Frist von 30 Tagen gegeben wurde, um sich in dieser Sache zu verteidigen. Nach Eingang der Verteidigung wird das Verfassungsgericht den Antrag auf einstweilige Verfügung erneut prüfen.

Das heißt, wenn die HDP bis spätestens 5. Februar ihre Verteidigung gegen die Sperrentscheidung vorlegt, prüft das Verfassungsgericht diese Verteidigung und entscheidet erneut über die Sicherungsmaßnahme.

Jedenfalls war das praktische Ergebnis der Entscheidung vom Vortag, dass die Staatshilfe für die HDP für dreißig Tage gekürzt wurde. Wenn die AYM diese Linie fortsetzt, wird die HDP ihren Wahlkampf ohne eine sehr wichtige finanzielle Ressource starten.

Lassen Sie uns hier einen kritischen Punkt hervorheben. In diesem Fluss der Entwicklungen wird die Behandlung des HDP-Falls durch das AYM auf zwei Ebenen erfolgen.

A) Das folgende Verfahren bezüglich der einstweiligen Verfügung und auch …

B) Der Hauptfall zum Antrag auf Auflösung der Partei …

WELCHES MITGLIED WIE GEWÄHLT

Wenn wir das Abstimmungsmuster des Verfassungsgerichtshofs unter die Lupe nehmen, ergibt sich folgendes Bild. Die erste Entscheidung, die Verteidigung nicht zu übernehmen, kam mit 8 zu 7 Stimmen heraus. Vizepräsident Hasan Tahsin Gökcan und Mitglied Recai Akyel Während sie hier dagegen stimmten, schlossen sie sich bei der zweiten der Mehrheit für die einstweilige Verfügung an. Mitglied Emin Kus Bei der ersten schloss er sich der Mehrheit an, während er bei der zweiten dagegen stimmte. Fünf Mitglieder stimmten in beiden Abstimmungen dagegen.

Um uns nicht in Details zu verlieren, nehmen wir die zweite Entscheidung als Grundlage. Wenn wir uns die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs ansehen, sehen wir, dass die folgenden neun Mitglieder dafür gestimmt haben, eine Maßnahme auf dem Konto der HDP zu verhängen:

Vizepräsident Hasan Tahsin GökcanVizepräsident Kadir Ozkaja, Muammer Topal, Ridvan Gülec, Recai Akyel, Basri Bagci, Irfan Fidan, Kenan Yasar, Reverend Fein.

Daraufhin stimmten die folgenden sechs Mitglieder gegen die Sperrung des Kontos der HDP: Vorsitzender Prof. Zühtü ArslanProf. Engin Yildirim, Emin KuzProf. Yusuf Şevki Hakyemez, Yildiz Seferinoglu, Selahaddin Mentes.

7 von 9 Mitgliedern der ersten Gruppe, die die Entscheidung unterstützten, gingen vor das Verfassungsgericht. Recep Tayyip Erdoğanwenn 2 Abdullah GülEr wurde während seiner Präsidentschaft gewählt. Bei 6 Gegenstimmen Erdoğan und Gu1-Term-Mitgliedschaften werden gleichmäßig verteilt.

ABSTIMMUNGSMATERIAL BEI AYM WIEDERHOLT, JEDOCH…

Das Muster, auf das wir hier stoßen, ist nicht so überraschend. Minister Löwe, Blitz, Lamm, unverdient in letzter Zeit erscheinen ihre Namen oft in den Kommentaren der Opposition zu den kritischen Entscheidungen des Verfassungsgerichtshofs. Diese Stäbe stellen normalerweise eine rechte Achsenlinie in Richtung dar. Eigentlich Vizepräsident Gökcan Obwohl es im Allgemeinen mit dieser Gruppe zusammenarbeitet, wird es diesmal in einem Teil der Entscheidung getrennt.

Um eine Vorstellung zu geben, können wir uns an die jüngste Entscheidung der AYM erinnern, mit der der Antrag der CHP auf Nichtigerklärung der Änderungen des Wahlgesetzes abgelehnt wurde. Ein Aspekt des CHP-Antrags bezog sich auf die Abschaffung der Amtsgerichtspraxis für Wahlvorstände und die Aufhebung der Regelung zur Bestimmung der Mitgliedschaften durch Los.

Das Verfassungsgericht lehnte diesen Antrag mit einer Mehrheit von 9 Abgeordneten gegen 5 Stimmen ab. Karsioy-Gruppe Löwe, Gökcan, Blitz, Lamm und unverdient befindet sich. (Zum Zeitpunkt der Entscheidung im September hatte die AYM 14 Mitglieder)

7 der 9 Abgeordneten, die den Antrag der CHP ablehnten, stimmten mit „Ja“ für die einstweilige Verfügung gegen die HDP.

Ein interessanter Aspekt der einstweiligen Verfügung bezüglich HDP ist das Erdoğan Sie agieren innerhalb der Mehrheitsgruppe, deren Amtszeit hauptsächlich aus gewählten Mitgliedern besteht, die beide kürzlich im Justizministerium tätig waren.Vize-Ministermit dem Titel serviert Seferinoglu und ScharnierDiesmal trennten sie sich von der Mehrheit.

NÄCHSTEN DIENSTAG MÜNDLICH VOM STAATSANWALT AUSWERTUNG

Betrachten wir nun den Verlauf des Hauptfalls bezüglich der HDP. Wie Sie sich erinnern werden, wurde nach Einreichung dieser Klage am 11. März 2021 die Anklage vom Verfassungsgerichtshof geprüft, die festgestellten Mängel wurden von der Generalstaatsanwaltschaft behoben, die Verteidigung der HDP, die Stellungnahme des Generalstaatsanwalts zur Sache , die Antworten der HDP darauf und die Generalstaatsanwaltschaft weitere Beweise vorgelegt haben, sind nun alle Schritte, wie auch die Antworten der Partei darauf, abgeschlossen.

Die Schritte bis zu diesem Punkt wurden auf dem Korrespondenzweg durchgeführt. Einer der nächsten wichtigsten Schritte wird am kommenden Dienstag von der Generalstaatsanwaltschaft des Obersten Gerichtshofs unternommen Bekir SahinDieses Mal wird das Verfassungsgericht vor der Delegation erscheinen und seine Ansichten mündlich vortragen.

Es ist davon auszugehen, dass das Verfassungsgericht wie üblich nach Anhörung des Generalstaatsanwalts die HDP um mündliche Verteidigung zu den abschließenden Einschätzungen der Staatsanwaltschaft ersuchen wird. Auch wenn es hier keine konkrete Frist gibt, ist angesichts der in der Entscheidung vom Vortag eingeräumten Verteidigungsfrist von einem Monat mit einer ähnlichen Frist zu rechnen. Die HDP wird dann zu einem noch zu bestimmenden Termin ihre mündliche Verteidigung vor dem Verfassungsgerichtshof halten. Dieser Fluss kann uns zu einem Datum wie dem 10. Februar führen.

In der nächsten Phase geht der Ball nun in das Spielfeld des Reporters, der sich diese Akte ansieht. Der Berichterstatter wird seine Prüfung im Lichte der letzten mündlichen Erklärungen der Staatsanwaltschaft und der dagegen vorgebrachten Verteidigungen abschließen, seinen Bericht verfassen und ihn dem Gerichtsausschuss vorlegen.

Wir sprechen von einem Fall, der aus Hunderten von Ordnern besteht. Nicht nur die Partei wird geschlossen, sondern es wird auch ein Verbot von 451 Parteimitgliedern gefordert. Im letzten Schritt danach wird die CC-Delegation den Bericht des Berichterstatters prüfen und eine Entscheidung treffen.

PRÄSIDENTSCHAFT VON AYM KOMMT BALD ES GIBT EINE AUSWAHL

Gleich beim Eintritt in diesen Bereich wird das Verfassungsgericht Zeuge einer wichtigen Wahl. Er wurde 2015 erstmals zum Präsidenten des Verfassungsgerichtshofs gewählt und 2019 zum zweiten Mal für vier Jahre gewählt. Zühtü ArslanSeine Amtszeit endet am 10. Februar. Bis zu diesem Datum muss die Wahl des Präsidenten des Verfassungsgerichtshofs abgeschlossen sein.

Gemäß der Satzung der AYM begann die Wahlperiode tatsächlich zwei Monate vor dem 10. Februar. Nach der Gesetzgebung des Verfassungsgerichtshofs muss der Präsident den Mitgliedern den Wahltag eine Woche im Voraus mitteilen. Wir können davon ausgehen, dass dieses Auswahlverfahren in einem Zeitraum von Ende Januar bis Anfang Februar abgeschlossen sein wird.

Wie sich bei Betrachtung dieses voraussichtlichen Kalenders zeigt, wird sich der Entscheidungsspielraum des HDP-Falls auch in der Zeit nach der Wahl des Verfassungsgerichtshofs fortsetzen. In diesem Zusammenhang ist die Frage, wer gewählt wird und den Vorsitz des Verfassungsgerichts übernimmt, eine der entscheidenden Fragen der kommenden Periode.

AYM ARBEIT WÄHLEN ZEITRAUM WENN SIE ZÄHLEN

Betrachtet man den Verlauf des Falls vor dem Verfassungsgericht, so wird, wie wir bereits betont haben, der Ablauf nach Abschluss der mündlichen Erklärungen im Februar von der Arbeitsbelastung der Akte und parallel dazu vom Tempo des Berichterstatters und dann der Vorgehensweise des Gerichtsausschusses.

Ein Punkt, auf den wir uns hier konzentrieren müssen, ist, dass der Zeitraum, in dem das Verfassungsgericht weiterhin am Schließungsfall arbeitet, auch mit einem Zeitraum zusammenfallen wird, in dem sich die Türkei schnell auf die Wahlen zubewegt. Ob die Entscheidung vor der Wahl oder nach der Wahl fällt, sind Fragen, die bereits öffentlich diskutiert werden.

Es scheint, dass alle den Atem anhalten werden, während die Wahlen im Gange sind, und den Fortschritt des Abschlussverfahrens vor dem Verfassungsgericht genau verfolgen werden.

Ein letzter Punkt betrifft das Entscheidungsverfahren der AYM. Der dritte Absatz von Artikel 149 der Verfassung über das Arbeits- und Gerichtsverfahren des Verfassungsgerichts “Zur Aufhebung der Verfassung in der Verfassungsänderung, zur Auflösung politischer Parteien oder zum Entzug staatlicher Beihilfen ist eine Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder erforderlich.“ hat die Bestimmung.

Mit anderen Worten, zwei Drittel, also 10 von 15 Abgeordneten, brauchen die Stimmen der HDP, um geschlossen zu werden oder ihr den Entzug staatlicher Hilfen zu beschließen.

Wir können sagen, dass die AYM auf dem Weg zu einer der kritischsten Prüfungen ihrer Geschichte ist.

Leave a Comment