Das Ministerium für Industrie und Technologie wird Vertragspersonal einstellen – Trabzon News, Last Minute Trabzonspor News

Die Einstellungen begannen am 6. Januar 2023 und enden am 11. Januar 2023. Das Ministerium für Industrie und Technologie wird Personal mit KPSS-2023/3 einstellen. Was sind also die Bewerbungsanforderungen für die Personalrekrutierung des Ministeriums für Industrie und Technologie? Kandidaten suchen auf der KPSS-Präferenzseite des Ministeriums für Industrie und Technologie zur Personaleinstellung, um im Rahmen von Artikel 4/B des Gesetzes Nr. 657 über Beamte eingestellt zu werden. Hier sind die Details… Industrie und Technologie KPSS-2023/3 wurde auf der offiziellen Website von ÖSYM veröffentlicht.

Diejenigen, die als Hilfskräfte, Büroangestellte, Ingenieure, Architekten und Stadtplaner im Ministerium arbeiten möchten, suchen auf der Präferenzseite von ÖSYM KPSS. Die Präferenzen begannen am Freitag, den 6. Januar 2022 um 14:30 Uhr und enden am Mittwoch, den 1. Januar 2023, um 23:59 Uhr. Kandidaten können ihre Präferenzen über das ÖSYM AİS-System vornehmen, indem sie ihre TR-ID-Nummern und Kandidatenpasswörter eingeben. Also, was sind die Bewerbungsbedingungen für die Personalvermittlung durch das Ministerium für Industrie und Technologie?

OSYM KPSS-2023/3 EINSTELLUNGEN GESTARTET
ÖSYM hat den Präferenzleitfaden für die im Rahmen des Artikels 4/B des Beamtengesetzes Nr. 657 zu besetzenden Vertragsbediensteten des Ministeriums für Industrie und Technologie veröffentlicht. Die Präferenzen begannen am 6. Januar um 14:30 Uhr und enden um 23:59 Uhr am 11. Januar.

KPSS-2023/3-Präferenzverfahren können unter der Adresse von ÖSYM unter https://ais.osym.gov.tr ​​​​unter Verwendung der TR-ID-Nummer und des Kandidatenpassworts durchgeführt werden.

MINISTERIUM FÜR INDUSTRIE UND TECHNOLOGIE ANWENDUNGSBEDINGUNGEN FÜR VERTRAGSPERSONAL
Unsere Agentur wird die vom Ministerium für Industrie und Technologie zu beschäftigenden Vertragspersonalstellen gemäß Artikel 4/B des Beamtengesetzes Nr. 657 vermitteln. Dieser Leitfaden behandelt Vertragspersonalstellen, Quoten, für sie angestrebte Qualifikationen und allgemeine und besondere Bewerbungsbedingungen.

1.2 Damit die Kandidaten die in diesem Leitfaden für die Auswahlprüfung für öffentliches Personal (2022-KPSS-Lizenz) am 18. September 2022 abgehaltenen öffentlichen Personalpositionen auswählen können, um die in diesem Leitfaden angekündigten vertraglich vereinbarten Personalpositionen auszuwählen der Associate Degree-Ebene, die öffentliche Personalauswahlprüfung, die am 9. Oktober 2022 stattfand. Um die auf der Sekundarstufe angekündigten vertraglich vereinbarten Personalpositionen auswählen zu können, müssen sie die öffentliche Personalauswahlprüfung (2022-KPSS Secondary Education ) am 6. November 2022 statt und erhielt die entsprechende KPSS-Punktzahl.
1.3 Im Vermittlungsverfahren werden KPSSP94 für Absolventen der Sekundarstufe, KPSSP93 für Absolventen eines Associate Degree und KPSSP3 für Absolventen eines Grundstudiums verwendet.
Die Kandidaten müssen aus den Positionen auf der Bildungsstufe wählen, auf der sie die Prüfung ablegen. Es ist nicht möglich, das Bildungsniveau, auf dem die Prüfung abgelegt wurde, zu ändern, beispielsweise weil das Bildungsniveau, auf dem die Prüfung abgelegt wurde, nicht abgeschlossen wurde oder nach der Prüfung ein höheres Bildungsniveau erreicht wurde.
1.4 Die Kandidaten sind für ihre Aussagen verantwortlich. Bewerber, die falsche, irreführende oder falsche Angaben machen, verlieren alle Rechte aus der Vermittlung.
2.1 Voraussetzung für die Gültigkeit der Präferenzen ist der Abschluss des jeweiligen Studiengangs ab dem Tag, an dem die Präferenzen per Internet an OSYM übermittelt werden. Kandidatinnen und Kandidaten, die zum Zeitpunkt der Übermittlung ihrer Präferenzen per Internet an ÖSYM noch nicht graduiert sind, werden nicht eingestellt, auch wenn sie vermittelt wurden.
2.2 Damit Kandidaten in vertraglich vereinbarte Personalpositionen versetzt werden können, müssen die Entscheidungen gemäß den Regeln getroffen werden und die getroffenen Entscheidungen müssen gültig sein.
3.1 Kandidaten können ihre Präferenzen zwischen dem 6. und 11. Januar 2023 per Internet an ÖSYM senden.
Der Online-Präferenzübermittlungsprozess endet am 11. Januar 2023 um 23:59 Uhr. Diese Frist wird nicht verlängert.
3.2 Zu besetzende vertraglich vereinbarte Personalpositionen sind in Tabelle-1, Tabelle-2 und Tabelle-3 aufgeführt.
3.3 Bei Ihrer Auswahl ist es äußerst wichtig, dass Sie die Bedingungen in den Spalten mit den „Qualifikationen“ für Vertragsbedienstetenpositionen sorgfältig prüfen und feststellen, ob sie zu Ihnen passen. Vor der Festlegung der Präferenzen sollten die im System hinterlegten Studiengangsinformationen in der Studiengangstabelle überprüft werden.
Liegen für eine Stelle als Personalangestellte mehrere der angestrebten Voraussetzungen des Graduiertenprogramms vor, genügt es, eine davon zu erfüllen. Darüber hinaus regelt das Ministerium in diesem Leitfaden
Sie müssen die “Allgemeinen und Besonderen Bewerbungsbedingungen” lesen und diese Warnungen und Bedingungen bei Ihrer Auswahl berücksichtigen.

WELCHES PERSONAL WIRD AN DAS MINISTERIUM FÜR INDUSTRIE UND TECHNOLOGIE VERARBEITET?
Zu den Vertragspositionen, die Sekundarschulabsolventen wählen können, gehören Hilfspersonal (Reinigungspersonal), Vertragspositionen, die Associate Degree-Absolventen wählen können, gehören Büropersonal, und Vertragspositionen, die Bachelor-Absolventen wählen können, umfassen Ingenieure, Büropersonal, Architekten, Ingenieure und Stadtplaner .

Leave a Comment