Wie wähle ich Vertragspersonal des KPSS-Ministeriums für Industrie und Technologie aus, wann ist die Bewerbungsfrist? KPSS-Industrie

WAS SIND KPSS-PRÄFERENZBEDINGUNGEN?

ALLGEMEINE ANWENDUNGSBEDINGUNGEN

2.1.1 Anhang der Grundsätze für die Beschäftigung von Vertragspersonal, die durch Artikel 4(B) des Gesetzes Nr. 657, den 48. Artikel desselben Gesetzes und den Ministerratsbeschluss vom 06.06.1978 und in Kraft gesetzt wurden nummeriert 7/15754. Sie müssen auch die Bedingungen in Artikel 1 erfüllen.

2.1.2 Die Kandidaten, die die allgemeinen und besonderen Bewerbungsbedingungen und eine der in den oben genannten Gesetzen und Grundsätzen festgelegten Bedingungen nicht erfüllen, haben nicht die Qualifikationen für die Position, in die sie versetzt wurden, und die die erforderlichen nicht vorlegen Dokumente innerhalb der erforderlichen Qualifikationen und Bedingungen, werden auch dann nicht eingestellt, wenn ihre Vermittlung erfolgt ist.

2.1.3 Mit Ausnahme der in Anhang 1 der Grundsätze für die Beschäftigung von Vertragspersonal aufgeführten Ausnahmen werden Personen, die in öffentlichen Einrichtungen und Organisationen in den Positionen von Ingenieuren, Architekten, Stadtplanern, Büroangestellten und Hilfskräften auf Vertragsbasis beschäftigt sind, nicht eingestellt wenn sie in den in diesem Leitfaden angekündigten Positionen mit demselben Titel eingesetzt werden. .

2.1.4 Alters- oder Altersrentner der Sozialversicherungsanstalt werden nicht eingestellt, auch wenn sie vermittelt wurden.

2.1.5 Bei den Kandidaten, deren Vermittlungsverfahren durchgeführt wurden, wird gemäß der Verordnung über die Durchführung von Sicherheitsermittlungen und Archivrecherchen, die auf der Grundlage des 12. Artikels des in Kraft getreten ist, eine Sicherheitsuntersuchung und Archivrecherche durchgeführt das Gesetz Nr. 7315 über Sicherheitsermittlungen und Archivrecherchen.

2.1.6 Artikel 7 mit der Überschrift „Prüfungen“ des Präsidialbeschlusses vom 11.10.2022 und Nummer 6206 über die Festlegung des Allgemeinen Investitions- und Finanzierungsprogramms der staatlichen Wirtschaftsunternehmen und Tochtergesellschaften für das Jahr 2023, veröffentlicht im Amtsblatt vom 10.12.2022 und Nummer 31981 im vierten Absatz; „Sofern die nach dem 01.01.2023 auf Vertragspersonalstellen berufenen 3 Dienstjahre zurückgelegt haben; ausgenommen sind die als Assistenzberufe mit der besonderen Auswahlprüfung berufenen Stellen und die zu besetzenden Stellen und Ämter, die davon abweichen aus der derzeitigen Position und die sie aufgrund ihres Bildungsstandes ausgestellt haben, werden sie nicht zu den Organisationen, in denen sie noch tätig sind, oder zu anderen öffentlichen Einrichtungen und Organisationen zugelassen und können sich nicht für zentrale Vermittlungsverfahren im Rahmen der Allgemeinen Verordnung bewerben Prüfungen für Erstberufene in öffentliche Ämter und die im Rahmen des zweiten Absatzes dieses Artikels vorzunehmenden Bekanntmachungen, und auch wenn sie eingestellt werden, werden die Berufungsverfahren nicht durchgeführt.” Bestimmung ist enthalten. In diesem Zusammenhang sollten Bewerber, die sich von Mitarbeitern bewerben, die in Positionen von staatlichen Wirtschaftsunternehmen arbeiten, berücksichtigen, dass sie nicht an Vermittlungsverfahren teilnehmen können, es sei denn, sie haben drei (3) Dienstjahre absolviert, mit Ausnahme der genannten Ausnahmen .

2.1.7 Kandidaten, die die vertraglich vereinbarten Positionen in diesem Präferenzleitfaden gemäß dem ersten Unterabsatz (A) des 48. Artikels des Beamtengesetzes Nr. 657 bevorzugen, müssen türkische Staatsbürger sein.

(Durch den vorläufigen Artikel 5 des Gesetzesdekrets Nr. 375 vom 27.06.1989 wurde entschieden, dass diese Bedingung für Personen türkischer Abstammung, die aus Bulgarien in die Türkei eingewandert sind, nicht beantragt wird.) In diesem Zusammenhang eine der Nationalitäten im ÖSYM-Bewerberverfahrenssystem ist „TC“ (Bulgarien). Kandidaten, die als (einschließlich Einwanderung aus der Türkei) registriert sind, können in KPSS eine Auswahl treffen. Kandidaten, deren Nationalität im ÖSYM-Bewerbertransaktionssystem als „TRNC“, „Personen im Geltungsbereich des Gesetzes Nr. 2527“, „Foreign Nationals“ und/oder „Blue Card“ registriert sind, können in KPSS keine Wahl treffen.

2.2. BESONDERE ANWENDUNGSBEDINGUNGEN

2.2.1. Zusätzlich zu den allgemeinen Bedingungen, die für diejenigen anzustreben sind, die auf Vertragsbasis beschäftigt werden;

a. Die Qualifikationen und Anforderungen für Vertragsingenieure, Architekten, Stadtplaner, Büroangestellte und Hilfskräfte haben. (Welche Fachbereichsabsolventinnen und -absolventen aufgenommen werden und welche Voraussetzungen sie erfüllen sollten, steht gegenüber den Stellen.)

b. Gesundheitlich steht einer Tätigkeit als Ingenieur, Architekt, Stadtplaner, Büroangestellter und Hilfskraft nichts im Wege.

c. Gemäß den 2022-KPSS-Ergebnissen eine Punktzahl von KPSSP3, KPSSP93 für Associate Degree-Absolventen und KPSSP94 für Sekundarschulabsolventen erhalten haben.

Leave a Comment