Wissenschaftler in Trabzon patentierten Verbindungen, die 4 Krebsarten bekämpfen – Trabzon News, Last Minute Trabzonspor News

In Labortests sollen Verbindungen verwendet werden, von denen festgestellt wird, dass sie die Ausbreitung von Krebszellen stoppen und gesunde Zellen nicht schädigen, um in Krebsmedikamenten verwendet zu werden. Prof. Dr. Zekeriya Bıyıklıoğlu gab an, dass sie die Registrierung für 2 Verbindungen vom türkischen Patent- und Markenamt erhalten haben, und sagte: „Wenn wir Krebszellen mit dem Molekül behandeln, ist die Abtötungsrate der Zelle viel effektiver als das verwendete Krebsmedikament die Klinik.”

Wissenschaftler der KTU, die an alternativen Krebsmedikamenten forschen, synthetisierten „Phthalocyanin“-Derivatmoleküle, die „Silicium“-Metall enthalten, von dem bekannt ist, dass es „krebsbekämpfende“ Eigenschaften hat. Prof. vom Fachbereich Chemie der KTU. Dr. Zekeriya Bıyıklıoğlu und sein Doktorand Hüseyin Baş, Assoc. Dr. Burak Barut und Assoc. Dr. In der Forschung von Arzu Özel und Turgut Keleş, einem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Recep Tayyip Erdoğan University (RTEU); Bei Lungen-, Leber-, Haut- und Brustkrebs wurden 2 verschiedene neue Verbindungen identifiziert, die bösartige Zellen zerstören.

In Experimenten, die in Labortests durchgeführt wurden, wurde festgestellt, dass die Verbindungen gesunde Zellen nicht schädigen, indem sie die Ausbreitung von Krebszellen bei Lungen-, Leber-, Haut- und Brustkrebs stoppen. Die Experten erkannten, dass die Verbindungen leicht wasserlöslich sind und die Partikel in der Lösung nicht agglomerieren, und beantragten beim türkischen Patent- und Markenamt zwei verschiedene Kandidatenverbindungen, die nicht in Krebsmedikamenten verwendet werden können. Experten, die Patente für die Verbindungen erhielten, deren Artikel in der internationalen Zeitschrift für bioorganische Chemie veröffentlicht wurden, meldeten auch internationale Patente an.

Wissenschaftler in Trabzon patentierten Verbindungen, die 4 Krebsarten bekämpfen werden

„KREBSZELLEN-TÖTUNGSRATE IST WIRKSAMER ALS VERFÜGBARE ARZNEIMITTEL“
Prof. Dr. Zekeriya Bıklıoğlu, Dozent am Fachbereich Chemie der KTU, sagte: „Wir haben in unserem Projekt an einigen Molekülen gearbeitet und in unseren Experimenten mit 5 verschiedenen Krebsarten, Lungen-, Leber-, Brust-, Haut- und Prostatakrebszellen, haben wir das in 4 Krebszellen gefunden Abgesehen von der Prostata tötete es Krebszellen viel besser als das Medikament, das in der Klinik als Chemotherapeutikum verwendet wird.

Wenn wir Krebszellen mit dem Molekül behandeln, die Abtötungsrate der Zelle; Wir haben gesehen, dass es viel wirksamer ist als das in der Klinik verwendete Krebsmedikament. Wir haben beim türkischen Patent- und Markenamt einen nationalen Patentantrag für unsere beiden Verbindungen gestellt und unsere nationalen Patente registriert. Erneut haben wir ein internationales Patent beantragt, um unsere beiden Verbindungen in Europa zu schützen.”

Wissenschaftler in Trabzon patentierten Verbindungen, die 4 Krebsarten bekämpfen werden

„DIE SELBE VERBINDUNG KANN BEI 4 KREBSARTEN VERWENDET WERDEN“
Prof. Dr. Bıyıklıoğlu stellte fest, dass die entdeckten Verbindungen Vorteile haben, die es ihnen ermöglichen, Medikamente zu werden, und sagte: „Die wichtigsten Eigenschaften unserer Verbindungen sind, dass sie in Wasser löslich sind. Wenn die Moleküle, die wir finden, in Medikamente umgewandelt werden können, werden sie können in Wasser aufgelöst und direkt in den Körper injiziert werden.Außerdem werden sie eine höhere Wirksamkeit zeigen, da sie keine „Aggregation“zeigen, mit anderen Worten, eine Aggregation.

Es wird jedoch als wichtiger Vorteil angesehen, dass unsere Moleküle Aktivität in 4 verschiedenen Derivaten zeigen. Sie können dieselbe Verbindung in 4 verschiedenen Krebszellen verwenden. Unsere Arbeit geht weiter. Wir arbeiten weiterhin mit Tierversuchen. Wir gehen davon aus, dass wir positive und gute Ergebnisse erzielen werden“, sagte er.

Wissenschaftler in Trabzon patentierten Verbindungen, die 4 Krebsarten bekämpfen werden

„HOHE POTENTIAL ZUR VERWENDUNG ALS MEDIKAMENT“
Prof. Dr. Bıyıklıoğlu stellte fest, dass 3 Methoden in der Krebsbehandlung häufig eingesetzt werden und auch Nachteile haben: „Es gibt 3 bekannte Behandlungsmethoden gegen Krebs: Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie. Sie haben ebenso viele Nebenwirkungen wie Vorteile. Während sie die Patienten heilen, können sie verschiedene Probleme verursachen, indem sie andere Zellen schädigen.

Wir glauben, dass diese Verbindungen, die synthetisiert und patentiert wurden, ein hohes Potenzial haben, als Arzneimittel in photodynamischen Therapieverfahren verwendet zu werden, die eine Methode sind, die weltweit als Alternative sowohl zu Chemotherapie- als auch zu Krebsbehandlungsmethoden verwendet wird, und eine Methode ist mit weniger Nebenwirkungen.

Die Möglichkeit, es in ein Medikament umzuwandeln, wird ein langer Prozess sein, aber dies sind ernsthafte Erkenntnisse in unseren Händen. Unsere Arbeit geht weiter. Unser Ziel ist es, positive Ergebnisse zu erzielen und zur Wirtschaft des Landes beizutragen. Wir erwarten Unterstützung von relevanten Institutionen“, sagte er.

Wissenschaftler in Trabzon patentierten Verbindungen, die 4 Krebsarten bekämpfen werden

„WIR HABEN EIN STARKES POTENZIAL“
Assoz. Dr. Burak Barut sagte: „Den Ergebnissen der Studie zufolge haben wir ein starkes Potenzial, in Zukunft ein Medikament gegen 4 Krebsarten zu sein. Wir haben Zelllinien untersucht und dies nachgewiesen schädigt kein Krebsgewebe und greift gesunde Zellen nicht an. Nach dem gleichen Erfolg im Tierversuch ist sein Status als Medikament klar. Wir können es so sagen”, sagte er.

Wissenschaftler in Trabzon patentierten Verbindungen, die 4 Krebsarten bekämpfen werden

Wissenschaftler in Trabzon patentierten Verbindungen, die 4 Krebsarten bekämpfen werden

Leave a Comment