Konzertkalender 2023| Reich Magazin

Tamino

Tamino, der 2018 erstmals in der Türkei ein Konzert im Salon İKSV gab und im Sommer 2022 mit seinem Auftritt beim „+1 Presents: Traveler Salon Festival“ das Publikum verzauberte, ist erneut zu Gast in Istanbul. Der in Belgien geborene und aufgewachsene ägyptische Musiker trifft sich am 18. Februar in der Volkswagen Arena im Rahmen der Tour seines neuen Albums „Sahar“, das er im Herbst veröffentlicht hat, mit Musikliebhabern. Auf dem 10-Song-Album, das er in seinem Haus in Antwerpen aufgenommen hat, sagte er dem Musiker; Begleitet wird es von Radiohead-Bassist Colin Greenwood, Multiinstrumentalist und Produzent Pieterjan Maertens und Schlagzeuger Ruben Vanhoutte. Tamino bringt die Folk- und Rockmusiktraditionen des Nahen Ostens und Europas in einem Topf zusammen und wird mit seiner beeindruckenden Stimme und seinen Liedern verschiedene Geschichten erzählen.

Ort: Volkswagen-Arena

Geschichte: 18. Februar

Kamel

Eines der spannenden Konzerte des Jahres 2023 ist Camel, einer der wichtigen Vertreter des Progressive Rock. Camel, der sich im Rahmen des „50 Years Strong“-Tour-Specials zum 50-jährigen Jubiläum seiner musikalischen Karriere mit seinen Fans in Istanbul treffen wird, wird seine unvergesslichen Songs zum Besten geben. Die Band, die 1971 unter der Leitung von Andrew Latimer mit dem Schlagzeuger Andy Ward und dem Bassisten Doug Ferguson gegründet wurde, begann ihre musikalische Reise mit der Teilnahme des Pianisten Peter Bardens unter dem Namen Camel. Camel veröffentlichten 1973 ihr selbstbetiteltes Debütalbum und nahmen in ihrer 50-jährigen Karriere 14 Studioalben und 14 Singles auf. Die Progressive-Rock-Band, die mit ihren Hits unvergessliche Spuren in der Musikgeschichte hinterlassen hat, gastiert am 27. Mai in der Volkswagen Arena. Tickets für das Konzert, an das Camel in Erinnerung bleiben wird, können Sie über die Bühne erwerben Biletix.

Ort: Volkswagen-Arena

Geschichte: 27. Mai

Zaz

Auch der französische Sänger Zaz, der mit seinem Song „Je Veux“ auf Platz eins der Musikcharts steht, ist ein weiterer Künstler, der 2023 in Istanbul zu Gast sein wird Bühne der Volkswagen Arena mit großem Solokonzert im Rahmen der „Organique Tour“. Zaz, der mit seinem Album „Zaz“ an der Spitze vieler Musik-Charts in Europa stand, veröffentlichte 2011 ein Konzertalbum namens „Sans Tsu Tsou Live Tour“, das beim Publikum großen Zuspruch fand. Mit seiner dampfenden Stimme wird Zaz erneut Musikliebhaber in der Türkei verzaubern, wo er schon viele Male war.

Ort: Volkswagen-Arena

Geschichte: 16. Juni

Redakteure

Editors, einer der Anführer der Post-Punk- und Brit-Rock-Genres, ist eine weitere Gruppe, die das Publikum mit einem unvergesslichen Konzert auf der Zorlu PSM Turkcell Stage treffen wird. Nach ihrem Debüt in den frühen 2000er Jahren mit ihrem legendären Album „The Back Room“ wurden sie zu einer weltberühmten Band, „All Sparks“, „An End Has a Start“, „In This Light and On This Evening“, “The Weight of They wurde zum Symbol des Post-Punk und schuf Kultalben wie “Your Love”, “In Dream”, “Violence”. Die Band, die mit den Alben “EBM” weiterhin Musik produziert, ohne langsamer zu werden”, „Vibe“ und „Kiss“, die 2022 veröffentlicht wurden, laden das Publikum mit ihrer einzigartigen Musik zur Bühnenshow ein.

Ort: Herausforderndes PSM

Geschichte: 5. Februar

Jenny Eva

Die norwegische Musikerin, Songwriterin und Autorin Jenny Hval, die ihre Perspektive reflektiert und Themen wie Kunst und Feminismus hinterfragt, steht auf der Babylon-Bühne. Folk, Jazz, Gesang und elektronische Musikgenres mit ihren eigenen Songs verschmelzend, beeindruckte Jenny Hval 2011 mit ihrem Debütalbum „Viscera“ das Publikum. Der Künstler, der seither viele Alben mit Musikliebhabern zusammengebracht hat, erzählt seine eigene Geschichte mit sein neuestes Album „Classic Objects“ erschien 2022. Am Abend des 8. Februar wird Jenny Hval mit ihrer lyrischen Erzählung das Publikum aus allen Blickwinkeln überraschen und zu musikalischen Geschichten einladen. Sie können Konzertkarten auf der Website von Mobilet kaufen.

Ort: Babylon

Geschichte: 8. Februar

Bonobos

Eine der Stationen im Rahmen der „Fragments Live Tour“ von Bonobo, einem der weltweit führenden Namen in der Tanzmusik, ist Istanbul. Bonobo, der mit seiner elektronischen Musik geliebt und verfolgt wird, eröffnete 2022 mit dem Album „Fragments“. Inspiriert von der Flucht in die Natur, spielte der Künstler in diesem Album Duette mit Namen wie Kadhja Bonet, Joji, Jordan Rakei. Das Album brachte auch Bonobo-Grammy-Nominierungen in zwei Kategorien ein. Bonobo, der mit seinem neuesten Album in Istanbul zu Gast sein wird, wird von einem Live-Orchester begleitet. Vergessen Sie nicht, Ihren Platz für den Abend zu reservieren, an dem ein visuelles Fest mit einem musikalischen Fest aus Genres wie Trip-Hop, Electronica und Nu Jazz erlebt wird.

Ort: Volkswagen-Arena

Geschichte: 09. März

Januar 2023 Konzerte

Inländische und ausländische Filmempfehlungen, veröffentlicht im Januar 2023

Januar 2023 Ausstellungsagenda

Leave a Comment