ÜNLÜ Co Women Technology Entrepreneurs Academy nahm ihre Aktivitäten auf – Bildung

Die ÜNLÜ & Co Women Technology Entrepreneurs Academy, die von ÜNLÜ & Co, der führenden Investmentdienstleistungs- und Vermögensverwaltungsgruppe der Türkei, in Zusammenarbeit mit Girvak durchgeführt wurde, begann mit der Eröffnungsveranstaltung am 12. Januar. 18 im Rahmen des Projekts ausgewählte Teams wurden in das Trainingsprogramm der ersten Stufe aufgenommen. Şebnem Kalyoncuoğlu Ünlü, Vorstandsmitglied von ÜNLÜ & Co, betonte, wie wichtig es sei, das Leben von Unternehmerinnen durch die Bereitstellung von Schulungsunterstützung zu berühren, und sagte: „Die Schwierigkeiten, mit denen Frauen in ihrem Geschäftsleben und ihrer unternehmerischen Reise konfrontiert sind, gehen weiter. Die ÜNLÜ & Co Women Technology Entrepreneurs Academy, die wir in Zusammenarbeit mit der Turkish Entrepreneurship Foundation (Girvak) auf der Grundlage der unzureichenden Anzahl von Frauen im Softwarebereich und im Ökosystem des Unternehmertums konzipiert haben, nimmt heute ihre Aktivitäten auf. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit diesem Projekt etwas bewirken und dem Ökosystem erfolgreiche, profitable und kreative neue Initiativen hinzufügen werden.“ Sie sagte.Mehru Aygül, General Manager der Turkish Entrepreneurship Foundation (Girvak), äußerte sich zu diesem Thema wie folgt: „Als GİRVAK freuen wir uns, die Women Technology Entrepreneurs Academy in Zusammenarbeit mit ÜNLÜ & Co. ins Leben zu rufen. Sie ist sehr wertvoll und wichtig Unternehmerinnen im Technologieschwerpunkt wie in allen Bereichen zu unterstützen. Wir werden weiter daran arbeiten, zur Erhöhung der Zahl der erwerbstätigen Frauen beizutragen und Unternehmerinnen zu unterstützen.“ÜNLÜ & Co, das zu den Unterzeichnern der Women’s Empowerment Principles gehört, die in Partnerschaft mit dem United Nations (UN) Global Compact und der UN Gender Equality and Women’s Empowerment Unit (UN Women) ins Leben gerufen wurden, hat sich mit seinen Projekten für Frauen in den Vordergrund gerückt . geht weiter. ÜNLÜ & Co Unternehmerinnenakademie, die 2016 mit der ÜNLÜ & Co Unternehmerinnenakademie begann, die in 5 Jahren 100 Unternehmerinnen ausbildet, und der ÜNLÜ & Co Unternehmerinnenakademie für Technologie, die in Zusammenarbeit mit der türkischen Unternehmerschaft initiiert wurde Foundation (Girvak) und deren Bewerbungen im November eingingen, insbesondere Unternehmerinnen in den Bereichen Technologie und Software. zielt darauf ab, sein Ökosystem zu unterstützen und auszubauen. 13 Monate umfassende AusbildungDas ÜNLÜ & Co Women Technology Entrepreneurs Academy Programm umfasst insgesamt 13 Ausbildungsmonate. Während sich insgesamt 81 Teams und 324 Personen für das Programm bewarben, waren 18 ausgewählte Teams berechtigt, mit dem Training zu beginnen. Unter den Startern des Programms sind Geschäftsideen in den Bereichen künstliche Intelligenz, Biokunststoff-Produktionstechnologie, Gesundheits- und saubere Energietechnologien sowie Bildung und Nachhaltigkeit. Die für die Teilnahme am Programm qualifizierten Teams erwerben im Bootcamp grundlegende unternehmerische Fähigkeiten und können ihre Ideen in ein Geschäftsmodell umsetzen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, sich ein Netzwerk aufzubauen, indem sie ein Umfeld erwerben, das sie in ihrem Berufsleben mit speziellen Veranstaltungen nutzen können, die organisiert werden sollen. Dank der inspirierenden Gespräche, Mentoren, die sie anleiten, und der psychosozialen Online-Unterstützung, die sie erhalten, werden die Teilnehmer den Mut und die Ausbildung haben, die sie auf ihrer unternehmerischen Reise brauchen. Zu den Programminhalten gehören auch Ökosystem-Meetings, Branding, digitales Marketing und E-Commerce-Schulungen. Şebnem Kalyoncuoğlu Ünlü, Vorstandsmitglied von ÜNLÜ & Co, betonte, wie wichtig es ist, das Leben von Frauen zu berühren, indem sie Unternehmerinnen durch Bildung unterstützt, und sagte: „Seit unserer Gründung haben wir als ÜNLÜ & Co immer großen Wert darauf gelegt, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Mit diesem Bewusstsein haben wir uns in unseren Corporate Social Responsibility-Projekten auf 3 Hauptbereiche konzentriert, insbesondere Unternehmertum, Bildung und Unterstützung von Frauen im Geschäftsleben. In diesem Zusammenhang haben wir mit vielen wertvollen Institutionen und Interessengruppen zusammengearbeitet und diese Kooperationen nachhaltig gestaltet. Wir legen großen Wert darauf, die Teilhabe von Frauen am Geschäftsleben auf allen Ebenen unserer Konzernunternehmen zu fördern. Mit der ÜNLÜ & Co Women Entrepreneurs Academy, die wir zum 20-jährigen Bestehen unserer Gründung mit Unterstützung der Turkish Entrepreneurship Foundation und Endeavour Turkey realisiert haben, haben wir in fünf Jahren 100 Unternehmerinnen auf ihrem herausfordernden Weg begleitet. Unsere weiblichen Unternehmerinnen, die ihren Abschluss gemacht haben, haben sowohl mit ihrem Netzwerkaufbau als auch mit den Investitionen, die sie erhalten haben, einen Unterschied gemacht.“ „Wir sind zuversichtlich, dass wir mit diesem Projekt etwas bewegen und dem Ökosystem erfolgreiche, profitable und kreative neue Initiativen hinzufügen werden.“Şebnem Kalyoncuoğlu Ünlü betonte, dass es nichts gibt, was Frauen nicht erreichen können, wenn sie es wollen, und sagte: „Die Schwierigkeiten, mit denen Frauen in ihrem Geschäftsleben und ihrem unternehmerischen Weg konfrontiert sind, gehen weiter. Wir glauben, dass unsere Mission in diesem Bereich weitergeht. Die ÜNLÜ & Co Women Technology Entrepreneurs Academy, die wir in Zusammenarbeit mit der Turkish Entrepreneurship Foundation (Girvak) auf der Grundlage der unzureichenden Anzahl von Frauen im Softwarebereich und im Ökosystem des Unternehmertums konzipiert haben, nimmt heute ihre Aktivitäten auf. Während wir die Software- und Technologiekompetenzen unserer Teams, die an dieser 13-monatigen Reise teilnehmen werden, aus einer großen Anzahl von Bewerbungen auswählen, mit Schulungen unterstützen, wollen wir alle Bereiche berühren, die sie benötigen, um ihre Ideen in erfolgreiche Initiativen umzusetzen. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit diesem Projekt etwas bewirken und dem Ökosystem erfolgreiche, profitable und kreative neue Unternehmungen hinzufügen werden. Während sie mit der Digitalisierung die Welt von morgen gestalten, werden die innovativen Lösungen von Frauen auch zu ihren Nachhaltigkeitszielen beitragen. „Wir werden uns weiterhin für die Unterstützung von Unternehmerinnen einsetzen“
Mehru Aygül, General Manager der Turkish Entrepreneurship Foundation (Girvak), äußerte sich zu diesem Thema wie folgt: „Als GİRVAK freuen wir uns, in Zusammenarbeit mit ÜNLÜ & Co. die Women Technology Entrepreneurs Academy ins Leben zu rufen. Es ist sehr wertvoll und wichtig, Unternehmerinnen darin zu unterstützen im Fokus der Technik wie in jedem Bereich. Wir werden weiter daran arbeiten, zur Erhöhung der Zahl der erwerbstätigen Frauen beizutragen und Unternehmerinnen zu unterstützen. Die Quote der Gründerinnen oder Mitgründerinnen unter den Startup-Gründerinnen, die 2021 bei 22 % lag, wurde im dritten Quartal 2022 mit 16 % bekannt gegeben, und die Erwerbsquote von Frauen im Technologiebereich lag unter 25 %. Wir träumen davon, diese Raten jedes Jahr zu erhöhen und schließen uns deshalb bei diesem Projekt mit ÜNLÜ & Co zusammen.“ : (BYZHA) – Nachrichtenagentur Beyaz

Leave a Comment