Wir streben den Gipfel in allen Titeln an: Präsident Erdogans Betonung des Jahrhunderts der Türkei

Präsident Tayyip Erdoğan betonte das Jahrhundert der Türkei auf dem Koordinierungstreffen „R&D and Innovation Breakthrough“ für das Ziel 2053 „Netto-Null-Emission“, das in der Çankaya-Villa abgehalten wurde. An das Publikum in der Halle gerichtet, sagte Erdoğan: „Wir erwarten den größten Beitrag von Ihnen sowohl bei der Gestaltung als auch bei der Konstruktion unserer Vision des ‚Jahrhunderts der Türkei‘, die wir zur Anerkennung unserer Nation als Symbol unserer Vorbereitung auf das präsentieren 100. Jahrestag unserer Republik. Wir sagen Wissenschaft, wir zeigen schon direkt auf Sie. Wir nennen es Digital, Nachhaltigkeit, Produktion, Effizienz, Kommunikation, Entwicklung. Sie alle basieren auf Wissenschaft und Technologie“, sagte er.

WIR ZIEHEN DEN GIPFEL AN

Erdoğan erklärte, da globale Realitäten und Trends das Umweltproblem in den Vordergrund rücken, sei es richtig und angemessen, dieses Thema in den Mittelpunkt zu stellen. „Wir streben in allen Themen von Politik bis Wirtschaft, von Sozialbereich bis Technologie den Gipfel an, ohne irgendein Feld zu vernachlässigen“, sagte Erdogan und zog folgende Bilanz: „Der Grund, warum wir unsere Vision so weit gefasst haben und die Messlatte unserer Die Ziele sind so hoch, dass wir neue Verluste, Pausen und Schleudern nicht tolerieren.”

SYMBOL DER JAHRHUNDERTTRÄUME

„Mit Allahs Erlaubnis ist heute der Tag, auf den sich unsere Nation seit Jahrhunderten gesehnt hat. Das Jahrhundert der Türkei ist mehr als ein gewöhnlicher politischer Diskurs, es ist das Symbol der jahrhundertealten Träume unserer Nation. Indem wir Wissenschaft und Technologie als Leitfaden dieser Vision sehen, zeigen wir auch unseren Willen, einen Fehler, den wir in der Vergangenheit gemacht haben oder in den wir geraten sind, nicht zu wiederholen. Das ist die Richtung, in die uns das Bild unseres Glaubens, unserer Zivilisation, unserer Geschichte, unseres Einflussbereichs und unserer Liebe weist.“

WIR WERDEN DIE QUELLE DER WISSENSCHAFT SEIN

  • „Lasst uns niemanden von der Doppelmoral demoralisieren, dass diejenigen, die Konzepte nach ihren eigenen Wertewelten definieren, diejenigen, die die Regeln festlegen und sie daher bei Bedarf ändern, diejenigen, die die Standards festlegen und sie daher ändern, kurz gesagt, diejenigen, die das globale Management- und Wirtschaftssystem kontrollieren, wenden sich gegen uns, genau wie alle anderen. Gestern waren wir nur der Markt für Wissenschaft, Technologie und Produktion. Heute haben wir uns zu einem der führenden Zentren für Wissenschaft, Technologie und Produktion entwickelt. Hoffentlich werden wir morgen in die Position der Quelle all dessen aufsteigen. Mach dir keine Sorgen. Dann seien Sie versichert, wir werden nicht so handeln.“

Wir haben das Jahr 2053 im Visier

Erdoğan erklärte, dass sie stolze Ergebnisse in Bereichen wie qualifizierte Forschungs- und Entwicklungsressourcen, elektronische Regierungsprojekte, Ausbildung begabter Personen, Energietechnologien, Medizin, Biotechnologie und nationale Innovation erzielt haben, und wies darauf hin, dass sich auch die Prioritäten des Landes geändert hätten. Erdoğan setzte seine Worte wie folgt fort: „Wir haben unsere Ziele vor 20, 15 und 10 Jahren nicht nur erreicht, wir sind in vielen Bereichen darüber hinausgegangen. Unser Erfolg in der Verteidigungsindustrie, die die Lokomotive von Wissenschaft und Technologie ist, ist der wichtigste Beweis dafür. Gepriesen sei Allah, es gibt keine Türkei mehr, die neidisch nach außen blickt, sondern eine Türkei, deren Arbeit und Errungenschaften hinterfragt werden. Hoffentlich wird 2023, das Symbol der Demokratie und der Entwicklungsdurchbrüche unseres Landes, ein Jahr, in dem wir die Ergebnisse eines erheblichen Teils der Projekte sehen werden, an denen wir hart in diese Richtung gearbeitet haben. Dank der Distanz, die wir in Wissenschaft und Technologie zurückgelegt haben, machen wir einen starken Einstieg in das türkische Jahrhundert. Jetzt richten wir unser Augenmerk auf das Jahr 2053. Wir gestalten unsere Vision für 2053, für die wir nach und nach Ziele formuliert haben, rund um Durchbrüche in der grünen Entwicklung, die eng mit unserem Land und der Welt verbunden sind. Wir werden unsere Vision von 2053, die wir auf dem Rückgrat der grünen Entwicklung aufgebaut haben, unter der Leitung von Wissenschaft und Technologie umsetzen, genau wie unsere heutigen Erfolge.“

Unser Ziel ist es, Netto-Null-Emissionen zu erreichen

Präsident Erdoğan setzte seine Worte mit den Worten fort: „Wir werden unseren Weg in Richtung unseres Netto-Null-Emissionsziels für 2053 fortsetzen, indem wir unsere Ressourcen effektiv nutzen und Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsaktivitäten unterstützen.“ Bei den von uns durchgeführten Arbeiten werden wir die Koordination, Zusammenarbeit und Solidarität zwischen unseren Institutionen wie in der vorangegangenen Periode stark halten. Jetzt haben wir viel mehr Möglichkeiten und Werkzeuge dafür. All diese Aufrufe und Unterstützungen müssen im Rahmen einer gemeinsamen Wissenschafts- und Technologiepolitik erfolgen, um in einem so ambitionierten Thema wie Green Development voranzukommen. In der kommenden Zeit werden wir unsere Institutionen, insbesondere TÜBİTAK, die über ernsthafte Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem Gebiet verfügen, effektiv evaluieren. Wir werden persönlich die Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsdurchbrüche verfolgen, die im Rahmen des Target 2053 Net Zero Emissions Program durchgeführt werden.“

Er wird den humanitären Korridor mit den beiden Führern besprechen

  • Der Chefombudsmann Şeref Malkoç kündigte an, dass Präsident Erdoğan heute oder morgen mit dem russischen Präsidenten Putin und dem ukrainischen Präsidenten Zelenski zusammentreffen werde, um einen humanitären Korridor zwischen Russland und der Ukraine zu schaffen. Malkoç sagte: „Wenn wir nach einem solchen Treffen erfolgreich sein können, wenn wir die Verwundeten in Russland oder der Ukraine austauschen können und wenn wir beim Austausch von Kindern oder Frauen erfolgreich sein können, wird dies einer der bedeutsamsten Aspekte dieses Treffens sein. ”
40 Gefangene werden ausgetauscht: Russland und die Ukraine haben sich in Ankara geeinigt

AGENDA

40 Gefangene werden ausgetauscht: Russland und die Ukraine haben sich in Ankara geeinigt

Die Türkei besteht nicht nur aus Verwaltungsgrenzen

Präsident Erdoğan erklärte, dass sie mit einem Verständnis handeln werden, das alle ihnen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Ressourcen in den Dienst der gesamten Menschheit stellt. Erdoğan erklärte, dass sie dies mit ihren Aktionen während der Epidemie, ihrer Haltung während des Russland-Ukraine-Krieges und den positiven Entwicklungen, die sie gemacht haben, insbesondere im Getreidekorridor, bewiesen hätten, und sagte: „Wir haben dies bewiesen, indem wir unsere Wissenschaft, Technologie und Verteidigungsmöglichkeiten geteilt haben haben mit allen befreundeten und brüderlichen Ländern, den Unterdrückten und den Opfern. Wie wir immer sagen, ist die Türkei nicht nur ein Ort, der aus Verwaltungsgrenzen besteht. Die Türkei ist der Name einer viel größeren, viel breiteren, viel umfassenderen Geographie des Herzens, die in den Herzen der Menschen verwurzelt ist. Ich glaube, dass das Ziel 2053 für Forschung, Entwicklung und Innovation zum Netto-Null-Emissionsdurchbruch, der Anlass für unser heutiges Treffen mit Ihnen ist, ein Schritt sein wird, der unsere Stärke in der kommenden Zeit noch verstärken wird.“

Was wir in 20 Jahren getan haben, ist der „Start“: Wir werden mit unserer Vision des Jahrhunderts der Türkei einen viel größeren Sprung nach vorne machen

AGENDA

Was wir in 20 Jahren getan haben, ist der „Start“: Wir werden mit unserer Vision des Jahrhunderts der Türkei einen viel größeren Sprung nach vorne machen

Präsident Erdoğan schrieb für Yeni Şafak: Es wird das Jahrhundert der Republik

AGENDA

Präsident Erdoğan schrieb für Yeni Şafak: Es wird das Jahrhundert der Republik

Leave a Comment