Die beliebtesten Filmfiguren, die ihre Namen mit goldenen Buchstaben in die Welt des Kinos geschrieben haben

Nachricht

> Die beliebtesten Filmfiguren, die ihre Namen mit goldenen Buchstaben in die Welt des Kinos geschrieben haben

Hallo. Jeder Zuschauer hat seine Lieblingsfilme und damit seine Lieblingsfiguren. Manchmal, selbst wenn die Charaktere schlecht sind, können die Leute sie mehr lieben. In diesem Inhalt werden Filme, die in der Kinowelt beliebt sind und von allen gesehen werden, und ihre Charaktere erklärt.

Haben Sie eine schöne Uhr.

1. Krieg der Sterne (1977) – Han Solo

1. Krieg der Sterne (1977) – Han Solo

Obwohl Han Solo zuerst als Schmuggler in Star Wars gezeigt wird, wird er bald zum Rebellen, der sich mit anderen zusammenschließt, um das böse Galaktische Imperium zu besiegen. In der Serie wird die Figur von Harrison Ford und Alden Ehrenreich gespielt. Solo ist ein guter Kämpfer und Familienvater im Film.

2. Der Herr der Ringe (2001) – Gandalf

2. Der Herr der Ringe (2001) – Gandalf

In der aus drei Filmen bestehenden Serie hat der Zauberer die Aufgabe, die Bedrohung durch einen der Bösewichte des Films, Sauron, zu bekämpfen. Um dies zu erreichen, arbeitet es eng mit denen zusammen, die ähnliche Ziele haben. Gandalf ist ein leicht zu liebender Charakter, weil er ein starkes Gefühl für Mitgefühl und Mitleid hat und auch sehr geduldig ist. Er zögert nie, hart zu sein, wenn er das Gefühl hat, dass andere von seiner Pflicht abgekommen sind.

3. Der Terminator (1984) – T-800

3. Der Terminator (1984) – T-800

Der Terminator, möglicherweise die beste Figur, die Schwarzenneger je dargestellt hat, wird von 2029 bis 1995 zurückgeschickt, um einen Jungen zu beschützen, der ein zukünftiger Anführer des Widerstands werden soll, und dazu muss er sich dem formwandelnden T-1000 stellen. Die Hauptsache, die den T-800 zu einem so beliebten Charakter macht, ist, dass er eine der besten Szenen in der Geschichte des Kinos hat; Sie geht nackt in eine Bar und befiehlt einem Mann, ihr ihr Fahrrad und ihre Stiefel zu geben. Eine andere Sache, die Fans immer an ihr schätzen werden, ist, wie sie auf ihrem Weg einen Sinn für Menschlichkeit entwickelt. Er ist zunächst ein kalter und ausdrucksloser Mörder, wird aber immer mehr zur Vaterfigur.

4. Krieg der Sterne (1977) – Luke Skywalker

4. Krieg der Sterne (1977) – Luke Skywalker

Wie Han Solo ist Luke Skywalker Teil der Revolution, die darauf abzielt, das böse Galaktische Imperium zu stürzen. Die Figur stammt von Tatooine, einem der besten fiktiven Star Wars-Planeten. Skywalkers zahlreiche selbstlose Taten reichen aus, um ihn bei Fans der Serie beliebt zu machen. Schließlich tut er das Edelste, was ein Held tun kann; opfert sein Leben für andere.

5. Krieg der Sterne (1980) – Yoda

5. Krieg der Sterne (1980) – Yoda

Jedi-Meister Yoda hat mehrere einflussreiche Szenen in verschiedenen Phasen der Filmreihe. Yoda hat einen sehr guten Ruf als großartiger Trainer. Dank seiner Zähigkeit hat Yoda viele talentierte Schüler hervorgebracht. Es ist 66 cm groß und sein Aussehen ist mit seiner grünen Farbe bemerkenswert. Trotz seiner Größe kann er sich mit der als Lichtschwert bekannten Waffe recht gut duellieren. Dank seiner zahlreichen Spezialfähigkeiten ist er auch eine Art Superheld.

6. Rocky (1976) – Rocky Balboa

6. Rocky (1976) - Rocky Balboa

Als talentierter Boxer zerstört Rocky mehrere talentierte Boxer während der Vier-Spiele-Serie. Deshalb gelten die Filme, in denen er mitspielte, als einige der besten Boxfilme aller Zeiten. Rocky ist ein perfektes Beispiel dafür, wie wichtig es ist, Willenskraft und Können zu vereinen. Er gewinnt immer, auch wenn das Glück die meiste Zeit gegen ihn zu sein scheint.

7. Der dunkle Ritter (2008) – Bruce Wayne (Batman)

7. Der dunkle Ritter (2008) – Bruce Wayne (Batman)

Nachdem seine Familie von einem Banditen getötet wurde, beschließt Bruce Wayne, der als Batman bekannte Bürgerwehrmann zur Verbrechensbekämpfung zu werden. Die Entscheidung lässt ihn gegen viele gefährliche Schurken antreten.

8. Zurück in die Zukunft (1985) – Marty McFly

8. Zurück in die Zukunft (1985) – Marty McFly

Im Universum der Back to the Future-Trilogie ist Marty die erste Person, die in die Vergangenheit reist. Dank seiner Fähigkeiten schafft er es, wichtige Ereignisse in verschiedenen Zeiträumen zu verändern. Marty ist kein gewöhnlicher Science-Fiction-Held. Er hat einen Sinn für Humor, der sich sogar für Spitznamen wie Clint Eastwood entscheidet, wenn er in die Vergangenheit reist.

9. Das Schweigen der Lämmer (1991) – Hannibal Lecter

9. Das Schweigen der Lämmer (1991) - Hannibal Lecter

Der berüchtigte Serienmörder-Arzt Hannibal „Cannibal“ Lecter ist vor allem dafür bekannt, seine Opfer in dem Film zu essen, der auf den Romanen von Thomas Harris basiert. Nachdem er gefasst wurde, hilft er den Behörden, einen weiteren Mörder zu fassen. Von seinem Aussehen bis zu seinem Tonfall ist Lecter in jeder Hinsicht furchteinflößend. Ihre Sinne sind auch weiter entwickelt als gewöhnliche Menschen. Lecter macht auch so ziemlich alles, was man von einem Bösewicht seines Kalibers erwartet: Er ist ziemlich gut darin, ob es darum geht, aus dem Gefängnis auszubrechen oder leichte Drohungen auszusprechen.

10. Star Wars (1977) – Obi-Wan Kenobi

10. Star Wars (1977) – Obi-Wan Kenobi

Obi-Wan Kenobis Popularität bei Star Wars-Fans führte dazu, dass er seine eigene Spin-off-Serie bekam. Er ist dafür bekannt, die beiden besten Charaktere der Serie, Anakin und Luke Skywalker, zu trainieren. Kenobi hat viele wunderbare Eigenschaften, eine davon ist seine Abneigung gegen Gewalt. Er verhandelt lieber zuerst und geht aggressiver vor, wenn ihm das nicht gelingt. Darüber hinaus kann er dank seiner Fähigkeiten in Lichtschwertduellen verschiedene Arten von Feinden leicht besiegen.

11. Der Pate (1972) – Vito Corleone

11. Der Pate (1972) – Vito Corleone

Marlon Brando spielte die Mystery-Romanfigur von Mario Puzo im ersten Patenfilm von 1972 ziemlich gut. Vito Corleone ist ein rätselhafter Gangsterboss der Corleone-Familie, einer italienischen Mafia-Familie, die im heutigen New York lebt. Don Vito wird als ein Mann dargestellt, der für diejenigen, die sich ihm widersetzen, gefährlich ist, sich aber mitfühlend um seine Familienmitglieder kümmert. Er respektiert besonders seinen jüngeren Sohn Michael.

12. Dr. No (1962) – James Bond

12. Dr. No (1962) - James Bond

Es besteht kein Zweifel, dass Ian Flemings Werk einen der größten fiktiven Spione aller Zeiten aufzeichnet. James Bond ist ein Kommandant der Royal Navy, der für den britischen Geheimdienst (SIS), auch bekannt als MI6, arbeitet. Der Geheimdienstcode lautet 007. Die beliebte Figur erschien erstmals auf der großen Leinwand als Dr. He in No (1962) und zuletzt in No Time to Die (2021). Das Spionagefilm-Franchise ist zusammen eines der umsatzstärksten Franchises aller Zeiten. Sechs verschiedene Schauspieler spielten Bond in verschiedenen Filmen der Serie: Sean Connery, George Lazenby, Roger Moore, Timothy Dalton, Pierce Brosnan und Daniel Craig.

13. Harry Potter und der Stein der Weisen (2001) – Harry Potter

13. Harry Potter und der Stein der Weisen (2001) - Harry Potter

Harry Potter ist eine der beliebtesten und beliebtesten Figuren in der Welt des Kinos und der Literatur. Potter wurde von der berühmten britischen Autorin JK Rowling erschaffen und ist ein junger männlicher Zauberer, der sowohl die Zauberer- als auch die Menschenwelt vor einem dunklen Zauberer namens Lord Voldemort beschützt. Der Film behandelt auch die Ereignisse, die sie mit ihren Freunden von der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei erlebt haben. Daniel Radcliffe spielte in allen Filmen die Rolle des Potter. Rupert Grint als Ron Weasley; Emma Watson spielte Hermine Granger, eine von Harrys besten Freundinnen.

14. Indiana Jones (1981) – Indiana Jones

14. Indiana Jones (1981) - Indiana Jones

Eine der härtesten Filmfiguren aller Zeiten, Indiana Jones, ist eine Figur, die von George Lucas geschaffen wurde. Jones ist dafür bekannt, gelegentlich seine Peitsche zu benutzen, um schwierigen Situationen zu entkommen und zu verhindern, dass Antiquitäten in die falschen Hände geraten. Die ersten drei Filme wurden in den 1980er Jahren veröffentlicht, während der vierte und bisher letzte, Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, 2008 veröffentlicht wurde. Harrison Ford spielte die Hauptfigur in allen vier Indiana Jones-Abenteuern und wurde von Steven inszeniert Spielberg.

15. Fluch der Karibik (2003) – Captain Jack Sparrow

15. Fluch der Karibik (2003) – Captain Jack Sparrow

Der charismatische Captain Jack Sparrow war der Hauptgrund für den enormen Erfolg der Serie. Die Abenteuer des Piratenführers Sparrow sind lustig und spannend zugleich. Johnny Depp spielte die Figur in allen Filmen der Serie. Tatsächlich war Depps von der Kritik gefeierte Leistung einer der Hauptgründe, warum Sparrow von Kindern bis zu Erwachsenen zu einer Ikone der Popkultur wurde. Sparrow, einer der denkwürdigsten Charaktere, wird als clever und manchmal sogar tückisch dargestellt, der sein Gehirn einsetzt, um aus einer schwierigen Situation herauszukommen.

16. Die Matrix (1999) – Neo und Trinity

16. Die Matrix (1999) – Neo und Trinity

Neo und Trinity sind die Hauptfiguren der Matrix-Filmreihe. Von den Wachowskis erschaffen und von Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss gespielt, versuchen Neo und Trinity, die Maschinen zu bekämpfen, die die Matrix erschaffen haben, um Menschen in einer simulierten Realität zu fangen. Die Filmreihe zeichnet sich durch den Einsatz von Spezialeffekten und außergewöhnlichen Actionsequenzen aus. Seine kulturelle Wirkung war außergewöhnlich, insbesondere in den Bereichen Filmemachen, Religion, Philosophie und Wissenschaft. Szenen, in denen Neo einem Kugelhagel entkam und Trinity seinen Verfolgern auf einer verstopften Autobahn entkam, inspirierten die Welt der sozialen Medien.

17. Kill Bill: Bd. 1 (2003) – Die Braut

17. Kill Bill: Bd.  1 (2003) - Die Braut

Uma Thurman ist eine der berühmtesten Filmfiguren, die die Leinwand zieren, und erscheint in einer einzigen Geschichte, die in zwei Filme aufgeteilt ist. Uma Thurman ist eine gefährliche Attentäterin, die Rache an einer Gruppe von Attentätern und ihrem Anführer sucht, die versucht haben, sie und ihr ungeborenes Kind zu töten. Quentin Tarantino hat der Figur auf seine Weise mit Darstellungen extremer Gewalt und atemberaubenden Actionsequenzen Tiefe verliehen. Thurmans gelber Trainingsanzug ist auch zu einem der ikonischsten Outfits in der Geschichte des Kinos geworden.

18. Titanic (1997) – Rose und Jack

18. Titanic (1997) - Rose und Jack

Ihre unschuldigen Liebesgeschichten und tragischen Schicksale haben Jack Dawson und Rose zu einem der beliebtesten Paare der Filmgeschichte gemacht. Regisseur James Cameron webt perfekt eine romantische Geschichte vor dem Hintergrund des Untergangs der Titanic im Jahr 1912. Jack ist ein armer junger Künstler, der sich auf dem Schiff in die aristokratische Rose verliebt. Rose fühlt sich von ihrer eigenen Welt überwältigt und findet Jacks freiberuflichen Lebensstil ansprechend. Doch dann beginnt die Tragödie und die Titanic sinkt.

19. Der Teufel trägt Prada (2006) – Miranda Priestly

19. Der Teufel trägt Prada (2006) – Miranda Priestly

Meryl Streep spielt Miranda Priestly, die anspruchsvolle Chefin eines berühmten Modemagazins. Priestly wird im Film als extremer Workaholic dargestellt, ein wandelndes Lexikon der Modebranche. Aber sein strenges Auftreten bereitet seinem jungen persönlichen Assistenten Andy Probleme. Der Film ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans aus dem Jahr 2003. Unter der Regie von David Frankel erhielt der Film zwei Oscar-Nominierungen, darunter die beste Hauptdarstellerin mit Streep.

20. Eine Handvoll Dollar (1964) – Der Mann ohne Namen

20. Eine Handvoll Dollar (1964) – Der Mann ohne Namen

Obwohl jede Geschichte in der als “Dollar-Trilogie” bekannten Filmreihe unabhängig voneinander ist, ist der gemeinsame Punkt, der sie verbindet, “The Man With No Name”, gespielt von der Leinwandlegende Clint Eastwood, einer der größten Filmfiguren aller Zeiten. Jeder der drei epischen italienischen Western unter der Regie von Sergio Leone gilt als einer der größten Filme der Kinogeschichte. Aber der letzte der drei, Der Gute, der Böse und der Hässliche, wird allgemein als der Beste gefeiert. Was Eastwood betrifft, so ist der Nameless Man ein Revolverheld, der durch den Wilden Westen wandert. Er ist im Grunde ein Antiheld mit widersprüchlichen moralischen Werten. Er spricht nicht viel, aber seine Fähigkeit, Waffen zu führen, ist unübertroffen.

Welchen dieser Charaktere magst du am liebsten? Warten auf Ihre Kommentare.

Diese könnten Sie auch interessieren

Leave a Comment