Künstliche Intelligenz und Sci-Fi-Erstellung

Keine Science-Fiction-Geschichte kann von einem einzelnen Helden getragen werden. Für The Nexus brauchen wir einen Mentor, einen Lehrling, natürlich einen mächtigen Feind und vielleicht eine Kraft, die das absolut Böse repräsentiert.

Abonnieren

Google Nachrichten

Prof. Dr. Dogan Kokdemir*

kokdemir@baskent.edu.tr

Twitter: @dkokdemir

GPT (Generative Pre-training Transformer) ist ein von OpenAI entwickeltes Sprachmodell, das eine neuronale Transformator-Netzwerkarchitektur verwendet, um menschenähnlichen Text zu generieren. Das Modell wird mit einem großen Textdatensatz wie Büchern oder Artikeln trainiert und kann neuen Text erzeugen, der kohärent und dem menschlichen Schreiben sehr ähnlich ist. ChatGPT hingegen ist eine Variante von GPT, die speziell dafür entwickelt wurde, Text in einem Konversationskontext zu produzieren.

Dieser Artikel handelt von einem Science-Fiction-Stück, das mit ChatGPT und Midjourney „erstellt“ wurde. Vom Titel der Arbeit bis zu den darin enthaltenen Charakteren gibt es nur sehr wenige menschliche Eingriffe, und die Eingriffe haben nur die Form einer Anleitung (Sie finden die längere Version dieser Arbeit in englischer Sprache unter https://osf.io /38sp5; hier sollen nur einige Beispiele zum Entstehungsprozess der Science-Fiction-Story gegeben werden) .

Erstellung des Nexus

ChatGPT wurde gebeten, einen Superhelden zu erschaffen, der den Werken von Marvel oder DC ähnelt. Die einzige Regel, die ihm gegeben wurde, war, dass dieser Superheld eine junge Frau war. Unter den verschiedenen Alternativen stach The Nexus als farbenfroherer Charakter hervor als die anderen: Der Nexus ist unsere Hauptfigur, die die Fähigkeit hat, zwischen verschiedenen Dimensionen und alternativen Realitäten zu reisen, mit mehreren Versionen der Erde interagiert und dabei hilft, sie zu schützen, und konfrontiert Bedrohungen aus anderen Dimensionen. wurde definiert als.

Einen Superhelden zu visualisieren ist der angenehmste Teil des Jobs. Beide Apps, ChatGPT und Midjourney, haben das Potenzial, uns bei ihrer jeweiligen Verwendung zu helfen. Zunächst habe ich ChatGPT nach den körperlichen Eigenschaften unseres Helden The Nexus gefragt, dessen Zweck wir oben kurz erwähnt haben, und ihn um eine körperliche Beschreibung gebeten. Seine körperlichen Merkmale (Haarfarbe, Tätowierung, Augenstruktur usw.) wurden mit einigen weiteren Benutzerzusätzen (z. B. mir) wie folgt: „Porträt einer attraktiven 33-jährigen Frau. Es hat eine zarte und weibliche Natur. Sein kurzes, kurz geschnittenes Haar ist praktisch und funktional gestylt (Pixie-Schnitt), und er kann scharfe, kantige Gesichtszüge und ein hartes, sachliches Auftreten haben. Er hat ein keltisches Knotentattoo auf seinem linken Arm. Sie hat ein ähnliches Gesicht wie Gal Gadot. Guillermo del Toros Stil …”

der-nexus-künstliche-intelligenz-und-sci-fi-schöpfung-1113887-1.

Technische Details finden sich in der Fortsetzung des obigen Einführungstextes (Prompt). Hier werden als rein persönliche Präferenz die verwendete Kamera (z. B. Nikon D90), das verwendete Objektiv (z. B. 85mm 1.4) und weitere Details (ISO, Blendenzahl, Lichtstärke etc.) angegeben. Alter, Geschlecht, Haartyp, Tätowierung und bevorzugter Filmstil werden im Einführungstext genannt. Midjourney garantiert jedoch nicht, dass Sie im Text genau das bekommen, was Sie wollen. Wie Sie im Beispiel sehen werden, befand sich das Tattoo auf seinem Hals, nicht auf seinem linken Arm (wir können seinen linken Arm überhaupt nicht sehen). Unter vielen alternativen Bildern war dieses Bild jedoch dem Bild, das ich im Sinn hatte, zumindest sehr ähnlich. Die Namen „Gal Gadot“ und „Guillermo del Toro“, die Sie im Text sehen, wurden vollständig aus den Vorschlägen von ChatGPT ausgewählt. Eine der Antworten, die er auf die Fragen gab, wer einen solchen Helden im Kino spielt und wer bei dem Film Regie führt, war vergeben. Zum Beispiel wurden die Namen Brie Larson und Elizabeth Olsen von Midjourney für andere potenzielle Darsteller vorgeschlagen, um The Nexus zu spielen. Würdige Kandidaten für die Regie sind Joss Whedon und James Gunn.
Die Antwort auf die Frage, was passieren würde, wenn The Nexus ein Comic statt ein Film wäre, sehen Sie in der obigen Grafik. Midjourney gab vier Empfehlungen für The Nexus ab (es ist möglich, die Anzahl dieser Empfehlungen zu erhöhen). Hier ist es sinnvoll zu erwähnen, dass der Stil von Humberto Ramos, einem wichtigen Namen in der Comicwelt, als Beispiel gewählt wurde.

Keine Science-Fiction-Geschichte kann von einem einzelnen Helden getragen werden. Für The Nexus brauchen wir einen Mentor, einen Lehrling, natürlich einen mächtigen Feind und vielleicht eine Kraft, die das absolut Böse repräsentiert. Die Namen und Funktionen, die The Nexus begleiten, wurden von ChatGPT als Ergebnis verschiedener Versuche und Empfehlungen erstellt, jedoch nicht mit einer einzigen Frage oder Eingabe:

Namen und Eigenschaften

„Die Geschichte beginnt mit The Nexus, einer starken und talentierten Heldin, die zwischen verschiedenen Dimensionen und alternativen Realitäten reisen kann. Der Nexus ergreift Maßnahmen, um das Multiversum vor verschiedenen Bedrohungen zu schützen, angetrieben von einer persönlichen Tragödie wie dem Verlust ihres Mentors Hanry Harris. Eines Tages wird der Nexus gerufen, um sich einem neuen Feind zu stellen: The Rift, einem bösen männlichen Charakter mit der Fähigkeit, interdimensionale Risse zu erschaffen und zu kontrollieren. Rift ist entschlossen, das Multiversum zu erobern und zu kontrollieren und sieht den Nexus als gewaltiges Hindernis für seine Pläne … Rift hat einen eigenen mächtigen Mentor: Den Eroberer, ein rücksichtsloses und ehrgeiziges Wesen aus einer anderen Dimension … Der Nexus Ein Lehrling von ‘s taucht auch auf, der ihm hilft, The Catalyst.“

Die im obigen Absatz erwähnten körperlichen Eigenschaften, Motivation, Schwächen und Stärken jedes Helden wurden mit ChatGPT erstellt. Insofern kann ich nicht umhin zu sagen, dass die Vorschläge von ChatGPT uns sowohl in Bezug auf Rationalität als auch Kreativität in Erstaunen versetzen können. Midjourney hingegen liefert wirklich gute Ergebnisse bei der Visualisierung dieser Features. Sie können die Bilder und Definitionen all dieser Namen unter https://osf.io/38sp5 sehen.

*Universität Başkent, Fakultät für Kunst und Wissenschaft, Institut für Psychologie

Warum BirDay?

Als unabhängige Zeitung ist es unser Ziel, zur Entstehung einer echten Atmosphäre der Demokratie und Freiheit im Land beizutragen, indem wir den Menschen die Wahrheit vermitteln. Aus diesem Grund nutzen wir die Einnahmen aus den Abonnements, um besseren Journalismus umzusetzen und unsere Leser qualifizierter und zuverlässiger mit Informationen zu versorgen. Weil wir keinen Chef haben, dessen Bankkonto wir aufblähen müssen; Nun, es ist nicht.

Von nun an werden wir unseren Weg mit dem gleichen Verantwortungsbewusstsein fortsetzen.

Um uns auf dieser Reise zu begleiten und keinen Tag zu verpassen

Abonnieren Sie BirGün noch heute.

Eines Tages; stark mit dir, frei mit dir!

Unterstütze BirGün

Zu unserem YouTube-Kanal für Video-News Abonnieren

Leave a Comment