Diese Woche im NVIDIA Studio: 3D-Künstler ‘CG Geek’ beschreibt, wie er in Rekordzeit eine riesige Sci-Fi-Welt aufgebaut hat

CG Geek, einer der außergewöhnlichen Namen in der Welt von 3D und Animation, hat diese Woche eine ehrgeizige Aufgabe bei NVIDIA Studio abgeschlossen und es geschafft, in nur drei Tagen eine riesige, von Science-Fiction inspirierte 3D-Welt zu erschaffen. Die Welt namens The Fullness of Time wurde durch die GeForceRTX 4090-GPU beschleunigt erschaffen.Aufbau einer Sci-Fi-Welt in 72 Stunden Der Animator und Visual-Effects-Künstler CG Geek bringt aufstrebenden Künstlern bei, wie man einen beliebten YouTube-Kanal erstellt. Darüber hinaus teilt der Künstler Lehrvideos über Blender, eine Open-Source-Anwendung, die den Wettbewerb ermöglicht und die Grenzen der 3D-Anwendung erweitert. Um zu sehen, wie weit diese Grenzen verschoben werden können, startete CG Geek im Rahmen der CES einen zeitgesteuerten Designwettbewerb und schaffte es, in nur drei Tagen ein animiertes Projekt zusammenzustellen, das auf NVIDIA Studio-Technologien und einer GeForce RTX 4090-GPU basiert. Der Künstler beginnt sein Projekt, indem er seine Community auf Instagram, Twitter und YouTube einlädt, über die Wahl des Genres abzustimmen, in dem er das Werk überhaupt erstellen wird. Nachdem Science-Fiction mit Abstand gewonnen hat, beginnt er sich vorzustellen, wie die Skyline einer Stadt in der Zukunft aussehen könnte. Sein erster Schritt ist es, den Raum mit futuristischen 3D-Gebäuden und Wolkenkratzern zu füllen. CG Geek erstellt einfache Formen in Blender und skaliert sie, um sie an die Abmessungen realer Gebäude anzupassen. Dann fügt er Materialien und Reflexionen hinzu, um wunderschön strukturierte Strukturen zu schaffen. Es nutzt dann neue Ergänzungen zu Blender, wie Geo Nodes oder Geometry, die ein wichtiger Aspekt der 3D-Modellierung sind. Geo Nodes eliminiert fast alle Standard-Workflows. Der Konstruktionsprozess eines gewöhnlichen Objekts folgt einem linearen Modell, bei dem jeder Schritt nacheinander abläuft und nur durch manuelles Rückgängigmachen rückgängig gemacht werden kann. Geo-Knoten ermöglichen nichtlineare, nahtlose Arbeitsabläufe und Objekt-Sampling, mit denen Sie unglaublich detaillierte Szenen mit kleinen Datenmengen erstellen können. CG Geek verwendet sein iPhone, um Objekte zu scannen, um realistische 3D-Modelle aus Fotos zu erstellen. Anschließend verwendet es Adobe Photoshop für die detaillierte Texturanwendung, eine von 30 GPU-beschleunigten Funktionen, die durch die GeForce RTX 4090-GPU ermöglicht werden. CG Geek teilt auch mit, dass die RTX-beschleunigte Super Resolution-Funktion, die künstliche Intelligenz zur Verbesserung der Bildqualität verwendet, sehr nützlich ist, um Texturen im gesamten Kunstwerk zu exportieren. Der Künstler fügt den Science-Fiction-Gebäuden in seiner Arbeit subtile und realistische Details wie Reben und Verwitterung hinzu, bis er das gewünschte Bild erreicht. Der Prozess, den er bei der Erfüllung seiner Mission erlebt, wird auch in einem kurzen Lehrvideo zum Bau detaillierter Low-Poly-Sci-Fi-Gebäude in wenigen Minuten behandelt. Um zum Video zu gelangen: Die RTX 4090-GPU von CG Geek ermöglicht es, das RTX-beschleunigte, KI-gestützte OptiX-Raytracing von Blender Cycle für interaktive, fotorealistische Bewegungen in einer so detaillierten Umgebung zu verwenden. Dadurch werden Wartezeiten praktisch eliminiert und CG Geek kann Werke im Einklang mit seiner Vorstellungskraft erstellen.
Der Künstler wendet schnell und einfach realistische Texturen für Animationen sowie Details wie Sand und Wasser an. Endgültige Renderings werden schnell mit RTX-beschleunigtem OptiX-Raytracing in Blender Cycles abgeschlossen. CG Geek brauchte nur 21 Stunden, um die futuristische Metropole zu bauen, und 10 Stunden, um sie in 4K-Auflösung zu rendern. „Aktuell ist NVIDIA führend bei Hochleistungs-GPUs für dreidimensionale Aufgaben wie Blender“, sagt der Künstler. „Für die Echtzeitbearbeitung kommt nichts an die Geschwindigkeit der RTX 4090-GPU heran.“Kreative Prozesse leicht gemacht mit NVIDIA Studio!Ersteller von Inhalten können ihre Leidenschaften in Geschäftsmöglichkeiten verwandeln und mit ihrer Arbeit Geld verdienen. NVIDIA Studio unterstützt solche Initiativen und hilft Entwicklern, zu lernen, zu erforschen und ihre kreativen Bemühungen auf die nächste Stufe zu heben: Mit Technologie und Ressourcen – die neuesten Fortschritte in der GPU-Beschleunigung und KI-gestützten Funktionen helfen dabei, Dinge schneller zu erledigen, während Studio-Treiber die kreative Umsetzung unterstützen. Optimierung und sorgt für Zuverlässigkeit der Systeme. Mit Tutorials – Hunderte von Premium-Tutorials, die von Kreativprofis erstellt wurden, kostenlos und offen für alle, bieten alles von schnellen Tricks und Tipps bis hin zu ausführlichen informativen Serien für Amateur-Schöpfer, um ihre Fähigkeiten zu verbessern. Inspiration – interdimensional Erleben Sie die Reisen von Atelierkünstlern, Geschichtenerzählern und angesehenen Verlegern in kreativen Bereichen wie 3D-Animation, Videobearbeitung, Grafikdesign, Fotografie. NVIDIA Studio ermöglicht die Unterstützung von Inhaltserstellern außerhalb von Standardgeschäftsprozessen. #NewYearNewArt Challenge Die NVIDIA Studio Community Challenge hat begonnen: #NewYearNewArt. Mit einem neuen Jahr freuen wir uns auf neue Kunstwerke! Sie können den Hashtag #NewYearNewArt und den Hashtag NVIDIAStudio verwenden, um die Chance zu haben, auf unseren Social-Media-Kanälen vorgestellt zu werden, indem Sie Ihre Werke teilen. Sie können auf Lehrvideos auf dem YouTube-Kanal von Studio zugreifen und Updates direkt in Ihrem Posteingang erhalten, indem Sie den Studio-Newsletter abonnieren. : (BYZHA) – Nachrichtenagentur Beyaz

Leave a Comment