Tübitak konzentrierte sich auf „bahnbrechende Technologien“ für das Netto-Null-Emissionsziel für 2053

ANKARA (AA) – AYŞE BÖCÜOĞLU BODUR – Präsident des wissenschaftlichen und technologischen Forschungsrates der Türkei (TÜBİTAK), Prof. Dr. Hasan Mandal, erklärte, dass sie unter der Leitung des Präsidenten das „Ziel 2053 Netto-Null-Emissions-F&E und Innovationsdurchbruch“ gestartet haben Recep Tayyip Erdoğan: „Wir werden die Ziele unseres Landes für verschiedene Zeitdimensionen in bahnbrechenden Technologien für das Netto-Null-Emissionsziel für 2053 festlegen.“ sagte.

Mandal gab dem AA-Korrespondenten eine Bewertung zum „Ziel 2053 Netto-Null-Emissions-Forschung und Entwicklung und Innovationsdurchbruch“ ab.

Mandal wies darauf hin, dass der Klimawandel die Energie-, Wasser- und Lebensmittelversorgungssicherheit aller Länder bedrohe, und sagte, dass dieses Problem auch die Lieferketten unterbreche und zu einem Rückgang des Handelsvolumens führe.

Mandal erinnerte daran, dass die Länder mit dem Pariser Abkommen, dem die Türkei beigetreten ist, gegen den Klimawandel und seine Auswirkungen kämpfen.

Unter Hinweis darauf, dass die Türkei aufgrund ihrer Lage um 20 % stärker von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sein wird als andere Regionen der Welt, sagte Mandal:

„In einer solchen Zeit ist es für unser Land wichtig, autark zu werden, indem es die Widerstandsfähigkeit seiner in- und ausländischen Lieferketten erhöht und Chancen zur Neupositionierung in regionalen und globalen Lieferketten nutzt. Unser Netto-Null-Emissionsziel von 2053 wurde festgelegt von Tayyip Erdoğan Die Mehrheit der Probleme, die Lösungen zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Anpassung benötigen, sind Probleme, die durch Studien und Investitionen in Zukunftstechnologien anstelle der heutigen Technologien gelöst werden können.Grüner Wasserstoff und Ammoniak, Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung, neue Generation nukleare Durchbruchstechnologien werden in vielen Bereichen benötigt, darunter Reaktoren, fortschrittliche Energiespeicherung, synthetische Biologie, digitale Landwirtschaft, kohlenstoffarmer Stahl, Aluminium, Zement und grüne Chemie.“

– 27 kritische Technologiebereiche analysiert

Mandal betonte, dass die Länder nach Wegen suchen, um zusammenzukommen und Lösungen in den internationalen Medien zu finden, und sagte: „Als Rat für Wissenschaft, Technologie und Innovation unter dem Vorsitz von Präsident Erdoğan, um die Schritte zu erörtern, die im Bereich der Wissenschaft zu unternehmen sind , Technologie und Innovation im Hinblick auf das Netto-Null-Emissionsziel der Türkei für 2053 mit relevanten Institutionen. 2053 Net Zero Emission R&D and Innovation Breakthrough” Meeting.

Mandal sagte: „Im Einklang mit unserem Netto-Null-Emissionsziel für 2053 werden wir sicherstellen, dass globale Risiken eliminiert und Chancen genutzt werden und unser Land eine führende Rolle bei Technologien einnimmt, die der grünen Transformation dienen, indem wir bahnbrechende Technologien entwickeln, die den Anforderungen von die grüne Entwicklung unseres Landes vor Ort.” seine Aussagen verwendet.

Mandal erklärte, dass im Rahmen des „R&D and Innovation Breakthrough Project“ eine gemeinsame Vision festgelegt und die Koordination mit nationalen Institutionen und Organisationen sichergestellt werde, um die Durchbrüche in den Technologien der Zukunft zu realisieren.

Mandal wies darauf hin, dass der Vorstand unter der Leitung von Präsident Erdoğan Studien in kritischen Bereichen für das Land durchführt, und nahm die folgende Einschätzung vor:

„Zunächst einmal haben wir durch die Untersuchung der Beispiele anderer Länder den Rahmen für den strategischen Ansatz gebildet, der unseren Durchbruch in Forschung und Entwicklung und Innovation im Einklang mit den Bedürfnissen unseres Landes und im Kampf gegen globale Herausforderungen beschleunigen wird. In diese Richtung gehen wir Wir haben uns auf die Erstellung mittel- und langfristiger nationaler technologiepolitischer Vorschläge konzentriert, indem wir Bereiche des technologischen Wandels identifiziert haben, und nicht auf kurzfristige Lösungen.Wir haben eine Perspektive eingenommen, die den sozioökonomischen Nutzen priorisiert und den Prozess von der Idee bis zur Kommerzialisierung ganzheitlich angeht.Um einen Beitrag zu leisten Während des Prozesses zur Bestimmung der vorrangigen Technologiebereiche, auf die sich die Türkei konzentrieren wird, werden 27 kritische Technologiebereiche, die in Bezug auf globale Trends und nationale Bedürfnisse in den Vordergrund treten, umfassend in zwei grundlegenden Dimensionen analysiert: Auswirkungen und Machbarkeit. Wir haben es analysiert.“

– “TUBITAK arbeitet für eine autarke und zukunftsweisende Türkei”

Mandal erinnerte daran, dass die Bedeutung einer grünen Entwicklung im türkischen Wirtschaftsmodell betont wird, und sagte: „Unser grüner Entwicklungsprozess betrifft direkt viele verschiedene Sektoren und Anwendungsbereiche wie Energie, Landwirtschaft, Ökosysteme und Biodiversität, saubere Produktion und Kreislaufwirtschaft, Gesundheit und Transport . In diesem Zusammenhang wird 2053 net Wir werden in Abstimmung aller Ökosystem-Akteure im Rahmen von ‚R&D and Innovation Breakthrough‘ wissenschafts- und technologiebasierte Lösungen entwickeln, die dem Null-Emissions-Ziel dienen.“ sagte.

Mandal betonte, dass Präsident Erdoğan die Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsdurchbrüche, die im Rahmen des von ihnen begonnenen Durchbruchs durchgeführt werden, persönlich verfolgen werde, und sagte, dass sie als Vorstand Studien durchführen werden, um auf höchstem Niveau zu diesem nationalen Ziel beizutragen Ebene mit einem breiten Beratungsnetzwerk.

Mandal erwähnte die in der Zukunft zu erledigende Arbeit und sagte:

„Die Visionen, die im Rahmen unseres ‚Ziels 2053 Netto-Null-Emissions-F&E und Innovationsdurchbruch‘ und der ‚Century of Turkey‘-Vision dargelegt wurden, einschließlich des Jahrhunderts der Wissenschaft, Produktivität, Produktion, Erfolg, Digitalität, Jugend, Zukunft, Entwicklung und Nachhaltigkeit, stellen die Eckpfeiler unserer Perspektive dar. Wir werden die Ziele unseres Landes für verschiedene Zeitdimensionen in bahnbrechenden Technologien für das Netto-Null-Emissionsziel von 2053 festlegen Technologiefelder zusammen mit allen relevanten Stakeholdern Unser Präsident wird unsere nationalen Initiativen ankündigen Wir werden die gemeinsame Planung und Weiterverfolgung von F&E- und Innovationsaktivitäten für die von uns gesetzten Ziele sicherstellen Ein weiteres wichtiges Thema ist die aktuelle Situation im Bereich Green Technologien, ein Bereich mit hoher internationaler Finanzierung, und dass diese Möglichkeiten auch in unserem Land vorhanden sind Wir werden es nutzen.“

– Prioritäre Bedürfnisse und globale Risiken werden ebenfalls berücksichtigt

Mandal erklärte, dass sich TÜBİTAK im Rahmen des Durchbruchs für eine autarke und zukunftsweisende Türkei einsetzt.

Mandal betonte, dass sie ihre Arbeit auf der Grundlage von Wissenschaft, Technologie und Innovation und dem gemeinsamen Erfolg weiter ausbauen werden, sagte Mandal:

„In Übereinstimmung mit dem Netto-Null-Emissionsziel von TÜBİTAK für 2053 unseres Landes im Jahr 2022 haben wir weiterhin Zukunftspläne festgelegt und sie agil umgesetzt, um den Kampf gegen den Klimawandel und Umweltprobleme und die grün-digitale bilaterale Transformation in vorrangiger Forschung und Entwicklung zu unterstützen TÜBİTAK berücksichtigt mit seinem auf „Gemeinsam erreichen“ basierenden strategischen Ansatz, der die Produktion qualifizierten Wissens und die Ausbildung qualifizierter Humanressourcen in den Mittelpunkt stellt, globale Risiken, nationale Bedürfnisse und Prioritäten in Wissenschaft, Technologie und Innovation. wird weiterhin die Schaffung innovativer Lösungen unterstützen, um eine zielgerichtete Wirkung im Ökosystem zu erzielen.”​​

Alle Nachrichten aus Ankara, die von Anadolu Agency, DHA, İHA übertragen werden, sind in diesem Abschnitt enthalten, da sie automatisch von Agenturkanälen ohne redaktionelle Eingriffe der Redakteure von Haberturk.com kommen. Rechtlicher Adressat aller Nachrichten im Bereich Ankara News sind die Agenturen, die die Nachrichten melden.

Leave a Comment