Achtung auf die Nichtbeachtung während der Ferienferienzeit!

Wie jedes Jahr stehen wir kurz vor einer Zwischenpause, die wir als kurze Pause für Kinder und Erwachsene bezeichnen können, bevor wir ein weiteres Semester hinter uns lassen und ein neues begrüßen. Ferien bedeuten für die meisten Kinder Spaß, Erholung und Aktivität und können sich positiv auf die Entwicklung des Kindes auswirken. Für manche Kinder kann es jedoch schwieriger sein, über denselben Effekt zu sprechen. Besonders bei Kindern, die Schwierigkeiten haben, ihre Aufmerksamkeit zu fokussieren und aufrechtzuerhalten, oder bei denen eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivität diagnostiziert wird, können Ferienpausen einen störenden Einfluss auf das Schulleben, die sozialen Beziehungen oder das Familienleben des Kindes haben, kurz gesagt, auf sein ganzes Leben.

Pausen sind für Kinder mit ADHS sehr wichtig!

Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität, Vorgeben, nicht zuzuhören, Unfähigkeit, Aufgaben auszuführen, Dinge zu vergessen und Impulsivität gehören zu den auffälligsten Symptomen der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung. All diese Symptome allein reichen jedoch nicht aus, um eine Diagnose zu stellen. An dieser Stelle ist die Expertenbewertung sehr wichtig. Denn obwohl es wie ein Mangel an Aufmerksamkeit erscheinen mag, kann ein Kind, dessen emotionale Bedürfnisse nicht von seiner Familie erfüllt werden oder das Trennungsangst hat, Schwierigkeiten haben, sich auf den Unterricht zu konzentrieren. Daher bedeutet bei jeder Aktivität oder Konzentration Schwierigkeit nicht mangelnde Aufmerksamkeit. Mangelnde Aufmerksamkeit ist eine Folge. Die Bestimmung der Erhaltungsfaktoren, die dieses Ergebnis verursachen, ist im Hinblick auf die biopsychosoziale Entwicklung des Kindes sehr wichtig. Obwohl es sich bei ADHS um eine Erkrankung mit hoher genetischer Vererbung handelt, ist es nicht möglich, über die genaue Ursache zu sprechen. Aus diesem Grund ist es äußerst wichtig, die Störung frühzeitig zu erkennen und nicht zu verhindern, Angehörige über diese Störung zu informieren und das Bewusstsein zu schärfen.

Pausen haben einen erheblichen Einfluss auf die psychische Gesundheit eines Kindes.

Pausen haben einen erheblichen Einfluss auf die psychische Gesundheit eines Kindes. Hier spielt jedoch nicht der Urlaub selbst, sondern die Art und Weise, wie dieser Prozess verbracht wird, eine große Rolle in Bezug auf das psychische Wohlbefinden. Vorschläge für Familien in der Ferienzeit:

Es ist äußerst wichtig, die bestehende Ordnung aufrechtzuerhalten und die Routinen im Schulablauf aufrechtzuerhalten. Routinen haben bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung wie bei jedem Kind eine schützende Wirkung. Kinder mit ADHS können Schwierigkeiten haben, sich an Veränderungen anzupassen. Routinen erleichtern die Anpassung, geben dem Kind Sicherheit und wirken symptomlindernd.

Unterstützen Sie die schulischen Fähigkeiten Ihres Kindes während der Ferienzeit. Sie können sich beispielsweise an die Lehrer Ihres Kindes wenden, um Probleme zu identifizieren, die Unterstützung benötigen.

Vermeiden Sie stigmatisierende Worte, die das Selbstwertgefühl Ihres Kindes beeinträchtigen. Zum Beispiel: „Du machst das mit Absicht. Du bist verwöhnt. Du bist faul.’ All diese Wörter wie diese können sich negativ auf die psychische Gesundheit Ihres Kindes auswirken, indem sie den Prozess, mit dem Ihr Kind Schwierigkeiten hat, noch schwieriger zu bewältigen. Unterstützen Sie stattdessen die positiven Aspekte Ihres Kindes und schaffen Sie Umgebungen, in denen es sein Potenzial entfalten kann. Wenn Ihr Kind beispielsweise gerne malt, betonen Sie diese Eigenschaft positiv, Sie können ihm Materialien kaufen, die es verwenden kann, oder es dabei unterstützen, wenn es möchte, zum Kurs zu gehen.

Erstellen Sie Bereiche für soziale Aktivitäten. Soziale Aktivitäten helfen dem Kind, seine vorhandene Energie abzuwerfen, seine sozialen Beziehungen, seine körperliche und psychische Entwicklung zu stärken. Machen Sie Pläne mit Ihrem Kind innerhalb oder außerhalb des Hauses. Fragen Sie sie nach ihrer Meinung, indem Sie ihr Optionen geben, während sie die Pläne macht. Erstellen Sie in einigen Fällen Felder, die ihm alle Auswahlen überlassen können. Konkretisieren Sie die zu erledigenden Tätigkeiten und tragen Sie diese in einen Kalender ein. Markieren Sie die Teile, die Sie für wichtig halten, mit Textmarkern. So weiß Ihr Kind, wann es was zu tun hat. Das Konkretisierungsverfahren kann auch in innerstaatlichen Vorschriften angewendet werden.

Ihr Kind, das Schwierigkeiten hat, Zeit zu planen und zu verwalten, ist sich möglicherweise nicht bewusst, wie viel Zeit es vor dem Bildschirm verbringt. Legen Sie Grenzen für die Bildschirmzeit fest. Chatten Sie den ganzen Tag mit Ihrem Kind. Stellen Sie offene Fragen darüber, wie er sich fühlt oder was er tagsüber tut.

Pausen sind eine großartige Gelegenheit, um den Bewertungs-, Präventions- und Reaktionsprozess zu beginnen und fortzusetzen. Leider ignorieren die meisten Eltern diese Situation. Vor allem mit der Schließung von Schulen ist eine falsche Auslöschung in den Symptomen der Kinder zu erkennen. Dies kann in Familien zu dysfunktionalen Gedanken führen, dass sich die Situation bessert oder Unterstützung nicht mehr benötigt wird. Ich vergleiche diese Situation mit den Öfen, von denen wir denken, dass sie ausgeschaltet sind, weil das Feuer nicht sichtbar ist. Wir können fortfahren, indem wir annehmen, dass er geschlossen ist, da kein Feuer aus dem Ofen kommt, dessen Prozess noch nicht abgeschlossen ist. Gehäufte und unbehandelte Symptome können leider mit der Öffnung von Schulen ausbrechen, fast wie die Explosion dieses Gases.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die Zusammenarbeit von Psychiatern, klinischen Psychologen, Eltern und Lehrern bei der Bewertung und Intervention äußerst wichtig ist. Darüber hinaus sind Tests, die dem Alter und der Entwicklung des Kindes angemessen sind, durch Psychologen zur Unterstützung und Bewertung der Diagnose im Hinblick auf die Früherkennung und den Interventionsprozess bei Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörungen sehr wichtig.

Leave a Comment